Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Simplon Südseite

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Stockalperweg (Simplon)
Beschreibung

Der Simplonpass ist bekannt für den Stockalperweg, doch in Richtung Süden gibt es wunderbare Alternativen. Die Simplon Südseiten-Tour kombiniert einige dieser Trails und führt hinab bis nach Iselle. Zurück nach Brig gehts dann in wenigen Minuten mit dem Zug durch den Simplontunnel.

Ausgangsort der Simplon-Südseiten-Tour ist der Bahnhof Brig, wo man sich erst einmal ins Postauto setzt und sich zum Simplonpass hochfahren lässt. Auf der Passhöhe wechselt man auf den Fahrradsattel und nimmt auf dem ersten Abschnitt den beschilderten und mittlerweile legendären Stockalperweg in Richtung Simplon Dorf unter die Räder. Bei Egga, unmittelbar vor dem Dorf Simplon, verlässt man aber den Stockalperweg und steuert in den Aufstieg zu den Lawinenverbauungen unterhalb des Glatthorns. Dieser Aufstieg führt anfänglich über asphaltierte Strassen, weiter oben dann über Schotterwege. 600 Höhenmeter mit einer angenehmen Steigung werden auf diese Weise überwunden, bis schliesslich unterhalb der Lawinenverbauungen der Abfahrts-Trail beginnt. Dieser ist anfänglich noch anspruchsvoll, wird dann aber ab der Hobielestafel zum aussergewöhnlich spassigen Supertrail. Später folgt man ein kurzes Stück der Chrummbacheri-Wasserleitung bis bei Heji das nächste Trail-Highlight ansteht: die Abfahrt nach Gabi. Hier trifft man nun wieder auf den Stockalperweg, folgt diesem durch die Gondoschlucht und erreicht schliesslich Gondo. Für das Schlussstück muss nun für rund vier Kilometer auf der Hauptstrasse bis nach Iselle hinabgerollt werden, um hier in den Zug zu steigen und auf diese Weise nach nur 17 Minuten Fahrzeit zum Ausgangsort Brig zurückzukehren.
 
Hinweis: Es gibt vom Simplonpass einen verheissungsvollen Höhenweg, der direkt zu den Lawinenverbauungen unterhalb des Glatthorns führt. Dieser Pfad ist aber stark verblockt und für Mountainbiker nicht fahrbar.

Strecke: 
Simplonpass – Gampisch – Egga – Brunnu – Chastelberg – Hobielestafel – Chrummbacheri – Heji – Gabi – Gondo – Iselle
Details zur Route
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
905 m
Höhendifferenz bergab: 
2275 m
Tiefster Punkt: 
626 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2197 M.ü.M.
Startort: 
Brig
Zielort: 
Iselle
Webcode: 
1848
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Shuttles: 
Brig–Simplonpass
Iselle – Brig
Passende Alternativrouten: