Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Valle Cairasca

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Singletrail Action
Beschreibung

Am südlich Fuss des Simplonpasses liegt der Ort Varzo mit dem Valle Cairasca – ein kleines Schmuckstück in Sachen Singletrails! Die Rundtour kombiniert einige der spassigsten Trails und integriert den Sessellift von San Domenico hoch zur Alpe Ciamporino. Die Route ist perfekt machbar ab Brig mit der kurzen Zugsfahrt durch den Simplontunnel.

Der Bahnhof Varzo ist der Ausgangspunkt der Tour hoch ins Valle Cairasca. Nach Varzo gelangt man mit dem Zug ab Brig durch den Simplontunnel in gerademal 19 Minuten. Ab Varzo steht anfänglich ein angenehm steigender Asphaltaufstieg zur, von weither sichtbaren Kirche von Tasquera an. Nach der Kirche gehts nochmals ein kurzes Stück hoch, bis etwas oberhalb des Dorf der Trail hinein ins Valle Cairasca beginnt. Dieser Supertrail führt in leichtem Auf-und-Ab durch die steile Westflanke des Monte Teggiole und ist eine ausgesprochen attraktive Verbindung nach Ponte Campo ganz hinten im Valle Cairasca. Hier gehts nochmals ein Stück auf einer Asphaltstrasse hoch bis San Domenico, wo man auf den Sessellift wechselt und sich die 470 Höhenmeter hoch zur Alpe Ciamporino shuttlen lässt. Nun steht der zweite Teil der Tour an – die überaus spassige und abwechslungsreiche Rückfahrt zurück nach Varzo. Dabei folgt man dem Pfad zur Alp Moiera, der sich leicht abfallend durch das steile Gelände zieht. Nach Moiera gilt es für ein kurzes Stück, die gesamte Fahrtechnik auszupacken. Der erste Trail-Abschnitt ist steil und mit Serpentinen durchsetzt, wird später dann aber immer schneller und flüssiger. Zwischen Torba und Maulone ist der Pfad ein Spassmacher erster Güteklasse, dann rollt man ein wenig auf der Aufsstiegsroute bergab, um dann rechterhand in den fulminanten Trail-Abschluss hinab nach Varzo zu steuern. Fazit am Bahnhof Varzo: Die Route ist ein echtes Highlight im sonst recht ruppigen Gebiet von Domodossola.

Hinweis: Der Sessellift in San Domenico ist von Anfang Juni bis Anfang September in Betrieb (sandobikepark.com). Wer die Tour ausserhalb der Betriebszeiten des Sessellifts in Angriff nimmt, fährt entweder aus eigener Kraft zur Alpe Ciamporino hoch oder nimmt Ausgangs Dorf den Pfad hinüber nach Torba und gelangt auf diese Weise zurück auf die Originalroute.

Strecke: 
Varzo – Trasquera – Ponte Campo – San Domenico – Alpe Ciamporino – Moiero – Torba – Maulone – Varzo
Details zur Route
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1050 m
Höhendifferenz bergab: 
1500 m
Tiefster Punkt: 
531 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1956 M.ü.M.
Startort: 
Varzo
Zielort: 
Varzo
Webcode: 
1851
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Shuttles: 
San Domenico – Casa Rossa
Casa Rossa – Alpe Ciamporino