Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Col de Mille Westside

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Col de Mille
Beschreibung

900 Höhenmeter von Orsières zur Alp Les Beux gibts auf der Col-de-Mille-Tour als Einstieg. Der Aufstieg führt primär auf Asphalt- und Schottersträsschen bis ein erster Abfahrts-Trail den Aufstieg auflockert. Dieser führt leicht abfallend von Les Foillets nach Chandonne. Die knapp 300 Höhenmeter müssen in der Folge im Aufstieg zur Cabane Col de Mille wieder wett gemacht werden. Auch dieser Aufstieg führt primär über Schottersträsschen, einzig die letzten 200 Höhenmeter bis zur Hütte ist das Bike auf einem Singletrail hochzuschieben. Das Hüttenrestaurant bietet die Gelegenheit zur Stärkung, denn es stehen nochmals 100 Höhenmeter Aufstieg an. Die Tour führt von der Hütte auf einem Trail südwärts, und nach einer kurzen Tragepassage ist der Kulminationspunkt erreicht – jetzt kommt der Abfahrtsspass. Die Route führt auf einem tollen Trail nach Le Coeur und dann im Serpentinenmodus bergab nach Combe oberhalb von Liddes. Entlang dem Talboden gehts im Wechsel von Strässchen und Trails zurück nach Orsières.

Strecke: 
Orsières – Reppaz – Les Beux – Les Foillets – Chandonne – Le Clou – Col de Mille – Le Coeur – La Dreudze – Dranse – Forney – Montatuay – Orsières
Details zur Route
Distanz: 
43 km
Höhendifferenz berghoch: 
2280 m
Höhendifferenz bergab: 
2280 m
Höchster Punkt: 
892 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
2561 M.ü.M.
Startort: 
Orsières
Zielort: 
Orsières
Webcode: 
1699
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: 
Shuttles: 
Bus Martigny – Orsières – Grand Saint Bernard
Passende Alternativrouten: 
Introbild: 
Col de Mille