Bernina-San Romerio | Ride Magazin

Bernina-San Romerio

San Romerio (Poschiavo)

Die Kapelle von San Romerio ist ein klassisches Ziel für Mountainbiker in Poschiavo. Richtig interessant wird die Route, wenn man sie auf dem Berninapass beginnt und am Schluss mit der Rhätischen Bahn zurück zum Hospiz shuttlet.


Beschreibung

Los gehts in die San-Romerio-Tour auf dem Berninapass wenig oberhalb des Bahnhofs. Ein abwechslungsreicher Singletrail führt auf der Südseite bergab, man quert die Strasse und steigt ein paar Meter hoch. Ab da ist Spass der Spitzenklasse angesagt – und zwar bis hinab nach San Carlo. Dabei passiert man La Rösa und folgt stets der, extra für Mountainbiker hergerichteten Trails. In San Carlo steht darauf der lange Aufstieg nach San Romerio bevor. Dabei klettert man auf einem Strässchen hoch nach Cruvera und erreicht wenig später die beschilderte Mountainbike-Route, welcher man bis nach San Romerio folgt. Das vorzügliche Rifugio ist der ideale Ort für eine (späte) Mittagsrast. Für die Abfahrt stehen zwei Optionen zur Verfügung. Die direkte Version nach Caneu am Lago di Poschiavo ist sehr anspruchsvoll, für gute Fahrer aber eine lohnenswerte Strecke. Weniger versierte Fahrtechniker folgen ein Stück dem Alpsträsschen und zweigen bei der ersten Gelegenheit rechts weg. In einer Mischung aus Trails und Strässchen erreicht man auf diese Weise Miralogo am Lago di Poschiavo. Hier steigt man in den Zug und gelangt so zurück zum Berninapass.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

38 km

Höhenmeter

1565 m

Tiefenmeter

2860 m

Tiefster Punkt

963 M.ü.M.

Höchster Punkt

2327 M.ü.M.

Startort

Bernina Hospiz

Zielort

Poschiavo

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1707

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeshops:
boardlocal bikelocal, St. Moritz, +41 81 377 33 33, www.boardlocal.ch
Bernina Sport, Pontresina, +41 81 842 70 40, www.berninasport.ch
Fähndrich Sport, Pontresina, +41 81 842 71 55, www.faehndrich-sport.ch/
Fähndrich Sport, Pontresina, +41 81 842 71 55, www.faehndrich-sport.ch/
Alpine Bike, Celerina, +41 81 833 05 05, www.alpine-bike.ch

Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Sind am 17.7.2021 die Tour gefahren. Statt vom Bernina sind wir ab Poschciavo via offiziellem San Romerio Swiss Mobil Route auf diese Route aufgefahren. Der direkte Trail ab San Romerio ist gut passierbar (wie schon berichtet), wenn man die Steile Passage zu Beginn stossend überwunden hat. Danach sehr steiler aber lustiger und abwechslungsreicher Teil - allerdings nicht für jede:n. Wer zurück auf Poschiavo muss, kann dies auf der linken Seeseite tun, die rechte ist für Velos verboten.

Direktabfahrt geht wieder. Weg wurde freigelegt. Im ersten Abschnitt muss man aber dennoch das Bike kurz heruntertragen. Geiler Trail

Leider ist die direkte Schlussabfahrt ab San Romerio wegen Sturmholz gesperrt. Wegen Zeitmangel habe ich mich nur kurz in das Baumabenteuer eingelassen. Ansonsten eine schöne, lange Tour. Die anderen Berninaabfahrten gefallen mir insgesamt etwas besser.

San Romerio