Fuorcla Surlej | Ride Magazin

Fuorcla Surlej

Fuorcla Surlej

Die Fuorcla Surlej ist ein Geheimtipp unter Mountainbikern, aber nur guten Fahrtechnikern zu empfehlen. Die Tour besticht mit einer phänomenalen Gletscherkulisse.


Beschreibung

Ausgangsort ist Pontresina, von wo man durch den Stazerwald nach St. Moritz gelangt und dort zur Olympiaschanze aufsteigt. Via Lej Nair und Lej Zuppò gehts nach Surlej. Nun beginnt der lange Aufstieg zur Fuorcla Surlej. Vorbei an der Alp Surlej erreicht man die arenaähnliche Hochebene und steigt schliesslich weiter hoch bis zum Berggasthaus auf der Fuorcla Surlej. Das Panorama hier ist einmalig, das gegenüberliegende Berninamassiv ist zum Greifen nah. Die Abfahrt führt nun auf dem Singletrail ins Rosegtal. Dieser Trail ist sehr anspruchsvoll, mit grossen Absätzen durchsetzt und vor allem im oberen Teil enorm steil. Für die Fahrt nach Pontresina muss später die Alpstrasse benutzt werden weil der parallel verlaufende Singletrail mit einem Mountainbike-Verbot belegt ist.
Tipp: Für den Aufstieg zur Fuorcla Surlej kann die Corvatsch-Gondelbahn benutzt werden. Auf dieser ist jeweils auf der ersten Verbindung am Morgen und auf der letzten Verbindung am späten Nachmittag der Bike-Transport möglich.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

30 km

Höhenmeter

1190 m

Tiefenmeter

1190 m

Tiefster Punkt

1767 M.ü.M.

Höchster Punkt

2754 M.ü.M.

Startort

Pontresina

Zielort

Pontresina

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1533

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeshops:
boardlocal bikelocal, St. Moritz, +41 81 377 33 33, www.boardlocal.ch
Bernina Sport, Pontresina, +41 81 842 70 40, www.berninasport.ch
Fähndrich Sport, Pontresina, +41 81 842 71 55, www.faehndrich-sport.ch/
Alpine Bike, Celerina, +41 81 833 05 05, www.alpine-bike.ch
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Ich habe diese Tour am 17.07.2022 gemacht. Ein Muss für Technikfreaks! Meine Empfehlung: Corvatsch Bahn (ab 15.15 Uhr für Biker offen) bis Murtèl und dann die normale Flurstrasse bis auf den Pass. Hinunter ins Roseg kommen Fahrtechniker auf Ihren Genuss.

Habe die Tour heute gemacht. Fahrtechnik 5 Punkte passt. Für Techniker ein Halleluja und zu 99% alles fahrbar...geil war's. Aber für Kondition 3 Punkte...nein...hier gehören locker 4 hin!!!

Wunderschöne Aussicht und tolle technische Abfahrt mit wenigen Schiebepassagen! Hat uns deutlich besser gefallen als der Hahnenseetrail. Zwischenstopp im Restaurant/Hotel Roseg ist eine Pflicht (gigantisches Kuchenbuffet).

Mountainbikes werden mit der 1. Sektion (Surlej - Murtèl) transportiert. Dies jedoch nur mit der ersten Bahn um 08.25 Uhr und ab 16.25 Uhr. Preis pro Bike ist CHF 8.-.

Anspruchsvolle Tour vor atemberaubender (!) Kulisse.. Gehört zu meinen persönlichen Top 5.