Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Lej Cavloc

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
1be563d4d70cbf02096c113db1462610_XL.jpg
Beschreibung

Der Cavloc-See ist ein Kleinod des Oberengadins. Mit dem Mountainbike wird die Fahrt zum Bergsee mit der Umrundung des Silsersees via Grevasalvas kombiniert.

Nach dem Tourstart in Sils folgt man erst ein Stück der Hauptstrasse in Richtung Maloja, bis man in Plaun da Lej zum Weiler Grevasalvas aufsteigt. Die Häusersiedlung hat Berühmtheit erlangt als Schauplatz des ersten Heidifilms. Weiter gehts hoch nach Blaunca und anschliessend auf dem knackigen Singletrail bergab nach Maloja. Wo die Hauptstrasse ins Bergell abfällt, zweigt man links weg und steigt rund 100 Höhenmeter hoch zum Lej Cavloc mit seinem Gasthaus. Auf der anderen Uferseite gehts darauf zurück, ein Trail führt bergab nach Maloja und auf der südlichen Uferseite des Silsersee gelangt man via Isola zurück nach Sils.

Strecke: 
Sils – Plaun da Lej – Grevasalvas – Maloja – Alp da Cavloc – Maloja – Isola – Sils
Details zur Route
Distanz: 
24 km
Höhendifferenz berghoch: 
570 m
Höhendifferenz bergab: 
570 m
Tiefster Punkt: 
1780 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2041 M.ü.M.
Tage: 
1 Tag
Startort: 
Sils
Zielort: 
Sils
Webcode: 
1379
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Weitere Informationen

Kommentare

Geschrieben von Paul Ackermann am 8. Juli 2019.

Gebe dem Vorredner absolut recht. Insbesondere die „Abfahrt“ vom Lej Cavloc ist eine Katastrophe. Wenn Du Dein Bike gerne schiebst und trägst, bist Du hier genau richtig. Ca 90% ist eine Fahrt nicht möglich. Das ist einfach nur schade, wenn man vorher hochgestrampelt ist. Das Oberengadin hat viel schönere Bikestrecken zu bieten.
Für mich sind drei von fünf Punkten für die Fahrtechnik für den beschriebenen Abschnitt massiv zu wenig. Bitte überprüft mal die Bewertung und korrigiert den Eintrag!

Geschrieben von beneschxix am 26. August 2017.

Find ich jetzt als 'Biketour' ziemlich übertrieben, so für jemanden der 'knackige' Trails liebt, aber jetzt nicht grad zur Weltelite im Trial gehört. Ansonsten ist es eher eine Wanderung mit Bike. Es hat ein paar geile Abschnitte, kein Thema, aber alles in allem als Biketour absolut NICHT zu empfehlen.