Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Monte Bar Tour (Gegenuhrzeigersinn)

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Bild des Tages 22. Juli 2016 (Monte Bar)
Beschreibung

Der Monte Bar gilt als Frühjahresklassiker unter den Bike-Touren. Zum Hausberg Luganos führt eine der offiziellen Routen des Mountainbikelands Schweiz. Fährt man die Route in umgekehrter Richtung, wird der Saisonstart zu einem Singletrail-Höhepunkt.

Mountainbike-Touren auf den Monte-Bar startet man in der Regel in Tesserete. Wer mit der Bahn anreist und in Lugano losfährt, gelangt über die Singletrails im San-Bernardo-Wald nach Tesserete. Hier beginnt dann der Aufstieg auf der wenig befahrenen Strasse durch das Val Colla. Wenig unterhalb von Bogno hält man rechts und steigt nach Certara auf. Jetzt geht die Strecke in eine, teilweise ordentlich steile Schotterstrasse über, die bis nach San Lucio führt. Bei dieser kleinen Häusergruppe mit der bekannten Kapelle ist der wichtigste Teil des Aufstiegs gemeistert. Nun folgt der phantastische Singletrail der Höhe entlang in Richtung Capanna Monte Bar. Wenig vor der Hütte, in Piandanazzo, gehts dann links weg in die flowige Abfahrt. Man erreicht eine Schotterstrasse, folgt dieser und steigt schliesslich ein paar Meter auf der Asphaltstrasse hoch nach Motto della Croce. Vom Aussichtspunkt mit dem grossen Kreuz ist ein erstklassiger Blick über die Region Lugano möglich. Ein Singletrail führt nun nach Davrosio, wo man scharf links abzweigt und den Trail via Sore und Carnago zurück nach Tesserete nimmt.

Strecke: 
Tesserete – Maglio di Colla – Certara – San Lucio – Piandanazzo – Pianca del Bosco – Alpe Rompiago – Motto della Croce – Davrosio – Sore – Almatro – Tesserete
Details zur Route
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
1385 m
Höhendifferenz bergab: 
1385 m
Tiefster Punkt: 
529 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1619 M.ü.M.
Startort: 
Tesserete
Zielort: 
Tesserete
Webcode: 
1420
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Restaurants: 
Capanna San Lucio
Capanna Monte Bar
Passende Alternativrouten: 

Kommentare

Geschrieben von Silbersee am 22. Oktober 2020.

Eine grossartige Tour, die auch mit ÖV-Anreise gut machbar ist. Der letzte Teil ab Davrosio sollte technisch und zeitlich nicht unterschätzt werden. Wir mussten am Schluss auf Asphalt ausweichen, weil es langsam dunkel wurde...

Geschrieben von ptr_39374 am 14. Oktober 2020.

Wir sind die Tour heute gefahren und sind (Abend) immer noch "geflashed". Trails ohne Ende, einfach ein Traum!!! Derjenige, der diese Tour aufgezeichnet hat, sollte einen speziellen Platz im "Biker-Himmel" erhalten.
Die ersten Killometer sind nur Strasse, dann führt die Strecke auf einen Schotterweg im Wald der teilweise recht steil ist. (Zurzeit finden dort auch Strassenarbeiten statt). Aber man wird danach mit super Trails ohne Ende reich beschenkt. Wirklich Extraklasse.... Alex & Thomas

Geschrieben von p.boeni_63888 am 14. Juni 2020.

morgen

Geschrieben von richard.haederl... am 3. Juli 2019.

Bin die Tour am 25.6.19 gefahren.

Eine der schönsten Touren die ich bis jetzt gefahren bin.

Hat einfach nur Spass gemacht, kann ich nur weiter empfehlen.

Hier mein nicht all zu kurzes Video

https://www.youtube.com/watch?v=8s10JLSrNQE&t=2s