Spotguide Lugano | Ride Magazin

Spotguide Lugano

Die Region Lugano ist eine der abwechslungsreichsten und vielseitigsten Mountainbike-Regionen des Tessin und verfügt mit dem Monte Bar, dem Monte Tamaro, dem Monte Lema und dem Monte Generoso über vier der ganz grossen Highlights des Südkantons. Durch die Region zieht sich ein Netz von Singletrails in allen Schwierigkeitsgraden – je südlicher man gelangt, desto flowiger werden die Trails. Vor allem Allmountain-Fahrer kommen in der Region Lugano auf ihre Kosten, da abgesehen von wenigen Ausnahmen die Aufstiege aus eigener Kraft gemeistert werden müssen.

Muss man hier gemacht haben!

Der Monte Tamaro mit der Abfahrt nach Agno gehört ins Palmares eines jeden Mountainbikers.

Der Monte Bar ist Hausberg von Lugano und besticht durch den Trail-Klassiker von San Lucio nach Tesserete

Der Monte Generoso ist nicht nur wegen der phänomenalen Aussicht ein Muss auf Bike-Touren in der Region

Übernachten in der Capanna Monte Bar und den Sonnenuntergang hoch über Lugano geniessen.

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Anreise

ÖV: 

Lugano ist der grösste Ort im Tessin und mit der Eisenbahn über die Gotthardlinie erschlossen. Die Eisenbahn für von Lugano in Richtung Mailand zu den Orten Mendrisio, Chiasso und Como. Über eine Regionalbahn ist auch das Malcantone mit Ponte Tresa ans Eisenbahnnetz angeschlossen. In die abgelegeneren Ort der Region Lugano wie Tesserete, das Hinterland des Malcantone oder ins Valle di Muggio bei Mendrisio fahren Postautos mit Heckträger für Fahrräder.

PW: 

Das Tessin und ganz besonders die Region Lugano ist für den Privatverkehr hervorragend ausgebaut. Von Norden und Süden ist die Region über die Gotthard-Autobahn erreichbar, in alle weitere Region führen gut ausgebaut Kantons- oder Regionalstrassen. Wichtig zu wissen: In der Region um Lugano kommt es im Stossverkehr unter der Woche regelmässig zu Staus. Besonders betroffen sind die Region direkt bei einem Zollübergang nach Italien.

Bikeshops

Bike-Schulen & Tourenanbieter

Es wurden keine registrierten Bike-Schulen gefunden.

Um diesen Inhalt zu sehen, musst du ein aktives Ride-Abo besitzen.

» zu den Abos
 

In der Region Lugano befinden sich mit dem Monte Tamaro und dem Monte Lema die zwei bekanntesten Bergbahnen mit Bike-Transport im Tessin. Der Bike-Transport mit der Standseilbahn auf den Monte Generoso ist ebenfalls möglich, aber nur bis zur Mittelstation Bellavista – ab da ist selber treten entlang der Bahnlinie angesagt. Dies zeigt exemplarisch, wie rückständig der Bike-Transport in der Region im Vergleich zu Graubünden oder dem Wallis noch ist. Dies gilt vor allem für die Postautos, wo der Bike-Transport von der Laune des Chauffeurs abhängt. Nicht ohne Grund haben sich in der Region gleich mehrere Firmen auf den Shuttle-Dienst für Mountainbiker mit Kleinbus und Anhänger spezialisiert.</p>

Bikeparks

Es wurden keine Bikeparks gefunden.