Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Lägern

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
2e982f65432588c32a492f05619f3935_XL.jpg
Beschreibung

Die Tour startet beim Bucheggplatz in Zürich. Durch den Chäferberg passiert man die ETH Hönggerberg und fährt durch den Hönggerberg zum Grünwald. Ein paar Meter folgt man der Strasse nach Regensdorf, zweigt dann aber rechts weg und passiert den Chatzensee. Nördlich von Regensdorf fährt man entlang dem Waldrand nach Chästel oberhalb Adlikon. Parallel zum Strässchen gibts hier einen Singletrail, bevor bei der Hand, dem Übergang von Buchs nach Dielsdorf, der Aufstieg hoch zur Lägern beginnt. Die Hochwacht erreicht man auf Waldsträsschen. Die Aussicht von hier oben ist fantastisch, vor allem bei Föhnlagen. Auf Singletrails führt darauf die Abfahrt nach Boppelesen und auf Waldsträsschen nach Otelfingen. Zwischen Hüttikon und Würenlos steigt man in der Folge zum Hüttikerberg hoch und erreicht auf einem steilen Waldsträsschen den Altberg mit seiner gemütlichen Gaststube. Der nun anstehende Altberg-Gratweg ist legendär und führt bis zur Strasse zwischen Weiningen und Regensdorf, welche man überquert und vorbei am Sunnenberg zum Grünwald gelangt. Auf dem Rückweg nimmt man nun die Route südlich des Chäferbergs, um zurück zum Buecheggplatz zu gelangen.

Strecke: Zürich Bucheggplatz – ETH Hönggerberg – Grünwald – Chatzensee – Bösbuck – Chrästel – Hand – Regensberger-Passhöhe – Lägern Hochwacht – Boppelsen – Otelfingen – Hüttikerberg – Altberg – Sunnenberg – Grünwald – Hönggerberg – Chäferberg – Bucheggplatz

Details zur Route
Distanz: 
47 km
Höhendifferenz berghoch: 
910 m
Höhendifferenz bergab: 
910 m
Höchster Punkt: 
414 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
847 M.ü.M.
Tage: 
1 Tag
Startort: 
Zürich
Zielort: 
Zürich
Webcode: 
1132
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: