Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Crans-Montana Bike to Surf

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
MTB-Etappe Triathlon Valaisan
Beschreibung

Die Tour von Crans-Montana über die Cave du Sex und Le Châtelard bei Lens zur Alaïa Bay in Sion ist die zweite Etappe des Triathlon Valaisan mit Skitour, Bike-Tour und Wellenreiten, wie beschrieben in Heft N° 79. Die Bike-Tour funktioniert natürlich auch einzeln und kombiniert einige der besten Singletrails der Region. Für den «Triathlon Valaisan» im Frühling, ist es kräftetechnisch ratsam, die Tour abzukürzen und von Crans Montana direkt nach Lens zu fahren.

Die Tour beginnt beim Montana Gare, der Endstation der Zahnradbahn Sierre – Crans-Montana. Ein kurzes Stück der Hauptstrasse folgend, zweigt die Strasse links ab nach Tsaumiau. Hier führt das Strässchen eine Weile gemächlich hoch, bis man unterhalb der Le Relais de Colombire auf die Bisse de Tsittoret einbiegt und zur Cave du Sex gelangt. An gut besuchten Tagen kann die Bisse auch umfahren werden. Nun gehts bald steil sowie technisch bergab, über den Bach und weiter nach Cordona. Abermals geht es hoch. Gut 300 Höhenmeter später wartet Singletrail-Spass pur, bis der Weiler Taschonieren erreicht wird. Hier biegt man auf die Bisse de Varen ein, später auf die Bisse Neuf, die nach Venthône führt. Jetzt folgt ein langer Anstieg bis Lens, von wo die letzten Höhenmeter zur Statue du Christ-Roi auf Singletrails zurückgelegt werden. Energie tanken lohnt sich hier, denn die folgende Abfahrt ist top aber technisch anspruchsvoll. Sie endet etwas oberhalb St-Léonard. Wer nicht in die Alaïa Bay zum Surfen oder Essen will, der nimmt in St-Léonard Zug und Zahnradbahn zurück nach Sierre und Crans-Montana. Wer Ski- und Bike-Tour mit Surfen verbinden will, der rollt zuerst auf der linken, nach Vissigen auf der rechten Flussseite der Rhone entlang. Die Tour endet in Les Îles, bei der Alaïa Bay.

Strecke: 
Montana Gare – Tsaumiau – Plumachit – Cave du Sex – Cordona – Taschonieren – Venthône – Darnona d'En Haut – Lens – Le Châtelard – St-Léonard – Vissigen – Les Îles/ Alaïa Bay
Details zur Route
Distanz: 
57 km
Höhendifferenz berghoch: 
1400 m
Höhendifferenz bergab: 
2400 m
Tiefster Punkt: 
480 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1904 M.ü.M.
Startort: 
Crans-Montana
Zielort: 
Sitten
Webcode: 
2308
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Balz Weber

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen