Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Lago Saoseo

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
c6cc8653a2d1ab0297db1dc5c83099fb_XL.jpg
Beschreibung

In Poschiavo folgt man der beschilderten Mountainbike-Route 432 (Val di Camp) talaufwärts, man passiert San Carlo, und bei Pedemonte steuert man in den steileren Aufstieg entlang dem engen Talboden hoch nach Sfazù. Der kleine Ort ist die Eingangspforte ins Val di Camp, und man fährt auf dem Schottersträsschen (weiterhin entlang der 432er-Route) hoch zum Rifugio Saoseo und weiter vorbei an Camp bis zum Lagh da Viola. Wenn der Lago Saoseo der schönste See der Schweiz ist, dann ist der Lagh da Viola der zweitschönste. Er ist lieblich eingebettet in eine hochalpine Alprenregion und umzingelt von Lärchen und Föhren. Für die Abfahrt folgt man ein Stück der Aufstiegsroute, zweigt dann aber links weg zum Lago Saoseo. Der Weg hier ist sehr ruppig und immer wieder muss geschoben werden. Der Abstecher zum Lago Saoseo ist aber Pflicht, der See ist nicht von Ungefähr für seine Schönheit bekannt. Vom See gehts weiter bergab, man bleibt stets auf dem Singletrail auf der rechten Talseite, Man passiert Terzana, und nach Suracqua folgt man einige Meter eine Forststrasse bis linkerhand der Supertrail hintunter nach Poschiavo führt. Dieser Weg ist anfänglich sehr flowig, nach der Querung der Passstrasse wird er etwas ruppiger. Die Abfahrt endet bei Angeli Custodi, und zurück nach Poschiavo gelangt man dann von hier auf der Aufstiegsroute.

Strecke: Poschiavo – San Carlo – Pedemonte – Sfazù – Rifugio Saoseo – Camp – Lagh da Viola – Lagh da Saoseo – Terzana – Doss – Pedecosta – San Carlo – Poschiavo

Details zur Route
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1285 m
Höhendifferenz bergab: 
1285 m
Höchster Punkt: 
1010 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
2173 M.ü.M.
Tage: 
1
Startort: 
Poschiavo
Zielort: 
Poschiavo
Webcode: 
1280
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Restaurants: 
Ristorante Sfazù
Rifugio Saoseo
Rifugio Alpe Campo
Singletrail Map: 
Shuttles: 
RhB Poschiavo - Berninapass
Introbild: 
c6cc8653a2d1ab0297db1dc5c83099fb_XL.jpg