Trumsberg (8er-Trail) | Ride Magazin

Trumsberg (8er-Trail)

Auf der Trumsberg-Tour steht der legendäre 8er-Trail nach Latsch im Zentrum. Technisch starke Mountainbiker lieben diese Abfahrt.


Beschreibung

Von Latsch führt die Route anfänglich über den Vinschger Radweg nach Kastelbell und danach auf dem Bergsträsschen bis nach St. Martin. Wenig nach der Bergstation zweigt ein steiles Bergsträsschen mit der Nummer 1 links ab, auf welchem die letzten 100 Höhenmeter der Tour gemeistert werden. Die Abfahrt beginnt mit dem 1a-Trail, der seiner Bezeichnung alle Ehre macht. Vor der Greitalm führt der Weg einige Meter auf einem Strässchen bis der 2er-Trail beginnt. Diesem folgt man in Richtung Trumsberg, zweigt dann aber auf den 8er-Trail ab. Über diesen Pfad führt die die restliche Abfahrt zurück nach Latsch. Vor allem nach der Häusergruppe Platz ist der Trail schwierig zu fahren und erfordert eine gute Fahrtechnik. Felsige Passagen und enge Serpentinen machen die Abfahrt anspruchsvoll. Sie sind auch der Grund, warum versierte Mountainbiker von dieser Strecke schwärmen.
Shuttles:
- Taxi-Shuttles nach St. Martin
- Gondelbahn Latsch – St. Martin

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

24 km

Höhenmeter

1330 m

Tiefenmeter

1330 m

Tiefster Punkt

574 M.ü.M.

Höchster Punkt

1874 M.ü.M.

Tage

1 Tag

Startort

Latsch

Zielort

Latsch

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1434

E-MTB

gut tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können

Kommentare

Sensationeller Trail! Den besten welchen ich im Vinschgau gefahren bin. Allerdings passt die Beschreibung. Zum Teil ist die Abfahrt verblockt.
Leider gibt es noch ein Fahrverbot auf dem Höhenweg. Da die Bahn aber sowieso erst ab 15.00h genommen werden kann, trifft man keine Wanderer mehr an.