Similaun (Niederjoch) | Ride Magazin

Similaun (Niederjoch)

Similaun (Niederjoch)

Das Niederjoch mit der Similaunhütte ist ein klassischer Übergang von den Nord- in die Südalpen. In diesem Fall vom Ötztal ins Südtirol. Der Abschnitt zwischen Vent und Stava bei Naturns eignet sich bestens, um in eine anspruchsvolle Alpencross-Route integriert zu werden.


Beschreibung

Das Abenteuer beginnt in Vent ganz oben im Ötztal. Das Dorf ist der Ausgangsort für den Aufstieg durch das Niedertal bis hoch zur Similaunhütte. Vergleichsweise gemächlich sind die 600 Höhenmeter zur Martin-Busch-Hütte zu überwinden, sie führen über eine gut ausgebaute Schotterstrasse. Dann wirds knackig, während den restlichen 500 Höhenmetern ist Schieben und phasenweise Tragen angesagt. Im Gegensatz zu früher ist mittlerweile aber keine Gletscherpassage mehr vorhanden. Auf dem Niederjoch (3017 Meter über Meer) ist erstmal eine ausgiebige Pause angesagt bevor es auf der italienischen Seite ins Schnalstal hinab geht. Die ersten Meter sind augesetzt und nicht fahrbar. Nach einer Felspartie ändert sich das aber, und der Weg führt rumplig aber machbar durch das hochalpine Gelände. Mit zunehmender Distanz wird die Gegend grüner und der Weg flüssiger, und schliesslich erreicht man den Ort Vernagt am Ufer des gleichnamigen Stausees. Auf der Staumauer gehts nun auf der anderen Seite des Schnalstals weiter, in einem Mix aus wunderbaren Singletrails, Abschnitten auf Schotterstrassen und kurzen Anstiegen. Man passiert dabei das Klosterdorf Karthaus, und ab unterhalb von Alt Rateis führt dann die Route über die Hauptstrasse bis nach Stava. Es gäbe hier einen wunderbaren Walweg nach Juval (und von da Singletrails hinab nach Stava), seit einem Bergrutsch ist dieser aber gesperrt.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

36 km

Höhenmeter

1400 m

Tiefenmeter

2750 m

Tiefster Punkt

549 M.ü.M.

Höchster Punkt

3017 M.ü.M.

Startort

Vent

Zielort

Stava

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1746

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können