Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Übersichtskarte aller Touren

 

Touren suchen und filtern

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen. Deine aktuelle Suchabfrage umfasst 1269 Routen.
 

Schwarzsee

b9def02b6d20f4f0adb6e889f99af491_XL.jpg

Der Schwarzsee liegt idyllische eingebettet am Rand des Berner Oberlands. Doch die Umrundung dieses See hat es in sich und wird zu einer Singletrail-Tour in zwei Abschnitten mit einem idyllischen Start und einem knackigen Schlusspunkt.

Startort: 
Bad-Schwarzsee
Distanz: 
36 km
Höhendifferenz berghoch: 
1620 m
Höhendifferenz bergab: 
1620 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Arbostora Extended

Singletrail Tessin

Eine volle Ladung Singletrails, wenn im Rest der Schweiz noch Schnee liegt oder es nördlich der Alpen regnet? Vor den Toren Luganos liegen viele attraktive Trails, die in der verlängerten Monte-Arbostora-Route zu einer tollen Strecke kombiniert werden. Die lange Route kann je nach Kondition auch abgekürzt werden.

Startort: 
Lugano
Distanz: 
47 km
Höhendifferenz berghoch: 
1365 m
Höhendifferenz bergab: 
1365 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Leuker Trail-Tour

Torrent-Trail Leukerbad

Leukerbad hat sich mit seinem Torrent-Trail, der als einer der besten Singletrails der Schweiz gilt, bei den Mountainbikern einen Namen gemacht. Der Trail kann auch aufwärts gefahren und damit mit der Spitzenabfahrt von der Varneralp nach Varen kombiniert werden. Eine Spitzentour für gut Trainierte.

Startort: 
Susten
Distanz: 
54 km
Höhendifferenz berghoch: 
2230 m
Höhendifferenz bergab: 
2230 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Giro Val Müstair

Alp da Munt (Val Müstair)

Auf dem Giro Val Müstair wird, wie der Name vermuten lässt, das Val Müstair auf einer Singletrail-reichen Supertour umrundet.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1040 m
Höhendifferenz bergab: 
1040 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rengglipass

8510c1d80ad0564ec5927fdaa5505e47_XL.jpg

Die wenig bekannte Bike-Tour führt von Aeschi nach Interlaken mit einer happigen Trage-Passage hoch zum Rengglipass und einem langen Trail durch das Saxettal.

Startort: 
Aeschi bei Spiez
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1860 m
Höhendifferenz bergab: 
1860 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gaflei

491676acfdf4dc725fdff2e6b0b57256_XL.jpg

Der Gaflei-Trail in Vaduz hat sich längst zu einem Mountainbike-Klassiker des St. Galler Rheintals entwickelt. Die Abfahrt im Liechtenstein bietet bereits sehr früh in der Saison knackigen Singletrail-Spass. Besonders empfehlenswert ist die Route bei Föhn-Wetter.

Startort: 
Vaduz
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
1030 m
Höhendifferenz bergab: 
1030 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Reppischtal

68fb3e3b9d4ee9517ac1022989fdfc49_XL.jpg

Das Reppischtal zwischen Zürich und Zug ist eine wunderbar ländliche Idylle nah an den beiden Stadtzentren. Für Mountainbiker bietet sich die grosse Singletrail-Umrundung der Region an.

Startort: 
Zürich
Distanz: 
52 km
Höhendifferenz berghoch: 
1335 m
Höhendifferenz bergab: 
1335 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pointe de Metz

c79437b55c5c9951dea9dd78facc22a7_XL.jpg

Die Pointe de Metz liegt 2000 Höhenmeter über Aosta und besticht durch eine phänomenal lange Singletrail-Abfahrt direkt ins Stadtzentrum.

Startort: 
Aosta
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1960 m
Höhendifferenz bergab: 
1960 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Chasseral (Prés d'Orvin)

Chasseral

Die bekannte Abfahrtsroute vom Chasseral führt über den Geissrücken. Es gibt aber auch eine attraktive Alternative, die über Prés d'Orvin zurück nach Biel führt.

Startort: 
Magglingen
Distanz: 
43 km
Höhendifferenz berghoch: 
975 m
Höhendifferenz bergab: 
1420 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rigi Scheidegg

Rigi Scheidegg (Timpel)

Die Rigi ist ein klassischer Wanderberg, bietet aber auch attraktive Mountainbike-Routen. Die attraktive Scheideggtour führt durch das trail-reiche Südgebiet der Rigi.

Startort: 
Goldau
Distanz: 
27 km
Höhendifferenz berghoch: 
1280 m
Höhendifferenz bergab: 
1355 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pointe de Chaligne

Pointe Chaligne (Aosta)

Die Pointe de Chaligne liegt 2000 Höhenmeter direkt über Aosta und ist der Ausgangsort einer der möglicherweise spannendsten und flowigsten Singletrail-Abfahrten der Region. Die Tour ist ein Muss für Mountainbiker mit Basis Aosta.

Startort: 
Aosta
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
1255 m
Höhendifferenz bergab: 
2300 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Flesspass

Berghaus Vereina (Klosters)

Der Flesspass ist ein wenig bekannter Übergang von Klosters ins Unterengadin – und eine aussergewöhnliche Enduro-Tour in Kombination mit dem Flüelapass.

Startort: 
Klosters
Distanz: 
46 km
Höhendifferenz berghoch: 
1410 m
Höhendifferenz bergab: 
1940 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rotstockhütte

Rothornhütte (Mürren)

Die Rotstockhütte liegt am Fuss des Schilthorns und überzeugt durch die phänomenale Hochalpenkulisse. Und durch den Singletrails. Wer Bergbahnen und Singletrails richtig kombiniert, macht die Route zur Rotstockhütte zu einer der besten Bike-Touren der Jungfrauregion.

Startort: 
Lauterbrunnen
Distanz: 
24 km
Höhendifferenz berghoch: 
870 m
Höhendifferenz bergab: 
1880 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Col de Mille

587746ff6320613e33bbe5dba0deac7f_XL.jpg

Auf der gegenüberliegenden Talseite von Verbier verstecken sich Singletrails ohne Ende. Die Abfahrt vom Col de Mille gehört dabei zu den längsten und besten.

Startort: 
Le Châble
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1780 m
Höhendifferenz bergab: 
1780 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fronalp

f66da0157e88ccf3deb2fbdbfc220fe0_XL.jpg

The Fronalp tour leads to the foot of the Fornalpstock and is a favourite among Glarus residents. It offers excellent single-track fun.

Startort: 
Glarus
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
1360 m
Höhendifferenz bergab: 
1360 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Blauen Nordseite

426eebb550cd46ce73cc8dcc4d1699c9_XL.jpg

Der Pfad über den Blaueberg gilt als einer der längsten Singletrails in der Region Basel. Von Basel aus ist er von der Nordseite gut erreichbar und mit exzellten Singletrails kombinierbar.

Startort: 
Ettingen
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
780 m
Höhendifferenz bergab: 
780 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

St. Galler Rundtour

247b6f95024acacb9e1c80decc27ce13_XL.jpg

Die St. Galler Rundtour verbindet deren Hausberge auf einer abwechslunsgreichen Tagestour. Dazu gehören die Frölichsegg, die Waldegg oder der Freudenberg.

Startort: 
St. Gallen
Distanz: 
49 km
Höhendifferenz berghoch: 
740 m
Höhendifferenz bergab: 
740 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Baden-Rundtour

5bcbc2e6adc6ac9dfb690a3edcb64ab2_XL.jpg

Die Region Brugg ist das Wasserschloss der Schweiz, hier fliessen Aare, Limmat und Reuss zusammen. Auf der Rundtour zwischen Baden und Brugg gibts viele Singletrails und viel «Flüssiges».

Startort: 
Baden AG
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
700 m
Höhendifferenz bergab: 
700 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Keschumrundung

Kesch-Hütte

Die Keschhütte ist ein bekanntes Ziel für Mountainbiker. Aus dem Oberengadin ist sie das Ziel der Keschumrundung, die viel Abwechslung, tolle Singletrails und eine erstklassige Alpenkulisse zu bieten hat.

Startort: 
La Punt
Distanz: 
57 km
Höhendifferenz berghoch: 
2015 m
Höhendifferenz bergab: 
2015 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fuorcla Valletta

Suvrettapass

Die Furcletta Valletta ist der Übergang von der Corviglia ins Valletta-Tal und ein Spass für Freunde anspruchsvoller und alpiner Trails. Der Pass kann bestens in eine Rundtour in Kombination mit dem Suvrettapass integriert werden.

Startort: 
Samedan
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1430 m
Höhendifferenz bergab: 
1430 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Oberrothorn

Tufterchumme (Zermatt)

3414 Meter über Meer – das Oberrothorn bei Zermatt ist einer der spektakulärsten 3000er für Mountainbiker und verhältnismässig einfach zu erreichen. Den grossen Teil des Aufstiegs übernimmt die Gondel aufs Unterrothorn, die Singletrail-Abfahrt nach Täsch ist dann ein 2000-Tiefenmeter-Spektakel.

Startort: 
Zermatt
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
460 m
Höhendifferenz bergab: 
2120 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Châtelard

78f502461110c4d314eb36f70984df35_XL.jpg

Oberhalb Sion befindet sich die, von weither sichtbare Christ-Roi-Statue. Sie ist der Ausgangsort für eine exzellente Singletrail-Abfahrt.

Startort: 
Crans-Montana
Distanz: 
26 km
Höhendifferenz berghoch: 
385 m
Höhendifferenz bergab: 
1330 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fadärastein

Fadärastein

Hoch über der Chlus von Landquart ins Prättigau liegt der Fadärastein. Der spektakuläre Übergang ist bei Mountainbikern beliebt, zumal die erstklassige Abfahrt nach Malans einer der besten Singletrails weit und breit ist.

Startort: 
Landquart
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
735 m
Höhendifferenz bergab: 
735 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lacs de Fenêtre

Lacs de Fenêtre (Val Ferret)

Die Hochebene der Lacs de Fenêtre ist ein Naturschauspiel ganz hinten im Val Ferret. Sie sind von der Südseite mit dem Bike erreichbar und lassen sich mit einer enorm langen Abfahrt durch das gesamte Val Ferret kombinieren.

Startort: 
Orsières
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
1330 m
Höhendifferenz bergab: 
2050 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pass da Costainas (Müstair)

Alp da Munt (Val Müstair)

Der Pass da Costainas ist einer der bekannten Mountainbike-Pässe Graubündens. Er lässt sich mit dem Ofenpass und der Fuorcla Funtana da S-charl in eine vorzügliche Singletrail-Tour aus dem Münstertal integrieren.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
38 km
Höhendifferenz berghoch: 
1345 m
Höhendifferenz bergab: 
1345 m
Fahrtechnik: 
Kondition: