Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Übersichtskarte aller Touren

 

Touren suchen und filtern

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen. Deine aktuelle Suchabfrage umfasst 1596 Routen.
 

Flesspass

Berghaus Vereina (Klosters)

Der Flesspass ist ein wenig bekannter Übergang von Klosters ins Unterengadin – und eine aussergewöhnliche Enduro-Tour in Kombination mit dem Flüelapass.

Startort: 
Klosters
Distanz: 
46 km
Höhendifferenz berghoch: 
1410 m
Höhendifferenz bergab: 
1940 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monstein

c178efc47ba2b4935f7fc5480b3a1195_XL.jpg

Der Alps Epic Trail Davos ist eine der bekanntesten Touren in der Region Davos. Von ihr gibt es auch eine kürzere Version, die nicht minder attraktiv ist. Sie führt von Davos nach Monstein und wieder zurück.

Startort: 
Davos
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
935 m
Höhendifferenz bergab: 
935 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Col de Mille

587746ff6320613e33bbe5dba0deac7f_XL.jpg

Auf der gegenüberliegenden Talseite von Verbier verstecken sich Singletrails ohne Ende. Die Abfahrt vom Col de Mille gehört dabei zu den längsten und besten.

Startort: 
Le Châble
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1780 m
Höhendifferenz bergab: 
1780 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Älggi

Älggi

Die Älggi-Alp gilt als der geografische Mittelpunkt der Schweiz und ist eingebettet ins Kleine Melchtal. Die Tour besticht durch die wilde und raue Bergwelt.

Startort: 
Sachseln
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1645 m
Höhendifferenz bergab: 
1645 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Leuker Trail-Tour

Torrent-Trail Leukerbad

Leukerbad hat sich mit seinem Torrent-Trail, der als einer der besten Singletrails der Schweiz gilt, bei den Mountainbikern einen Namen gemacht. Der Trail kann auch aufwärts gefahren und damit mit der Spitzenabfahrt von der Varneralp nach Varen kombiniert werden. Eine Spitzentour für gut Trainierte.

Startort: 
Susten
Distanz: 
54 km
Höhendifferenz berghoch: 
2230 m
Höhendifferenz bergab: 
2230 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rigi Scheidegg

Rigi Scheidegg (Timpel)

Die Rigi ist ein klassischer Wanderberg, bietet aber auch attraktive Mountainbike-Routen. Die attraktive Scheideggtour führt durch das trail-reiche Südgebiet der Rigi.

Startort: 
Goldau
Distanz: 
27 km
Höhendifferenz berghoch: 
1280 m
Höhendifferenz bergab: 
1355 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Roggen

7a4010c728df5112a2a660b7127561f8_XL.jpg

Die Route von Oensingen über den Roggen und die Belchenflue ist eine wunderbare Frühlingstour. Die Route hoch über dem Jurasüdfuss weist viele Singletrail-Abschnitte und eine hervorragende Sicht auf die Alpen aus.

Startort: 
Oensingen
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
1370 m
Höhendifferenz bergab: 
1310 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Falkeflue

c69e8f1ae422a507cd1a8d70ce0bd45c_XL.jpg

Die Route zur Falkeflue durch das liebliche Voralpengebiet des südlichen Emmentals verspricht Abwechslung und Fahrspass auch für weniger geübte Mountainbiker.

Startort: 
Thun
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
760 m
Höhendifferenz bergab: 
760 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Arbostora Extended

Singletrail Tessin

Eine volle Ladung Singletrails, wenn im Rest der Schweiz noch Schnee liegt oder es nördlich der Alpen regnet? Vor den Toren Luganos liegen viele attraktive Trails, die in der verlängerten Monte-Arbostora-Route zu einer tollen Strecke kombiniert werden. Die lange Route kann je nach Kondition auch abgekürzt werden.

Startort: 
Lugano
Distanz: 
47 km
Höhendifferenz berghoch: 
1365 m
Höhendifferenz bergab: 
1365 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pass da Costainas (Müstair)

Alp da Munt (Val Müstair)

Der Pass da Costainas ist einer der bekannten Mountainbike-Pässe Graubündens. Er lässt sich mit dem Ofenpass und der Fuorcla Funtana da S-charl in eine vorzügliche Singletrail-Tour aus dem Münstertal integrieren.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
38 km
Höhendifferenz berghoch: 
1345 m
Höhendifferenz bergab: 
1345 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lacs de Fenêtre

Lacs de Fenêtre (Val Ferret)

Die Hochebene der Lacs de Fenêtre ist ein Naturschauspiel ganz hinten im Val Ferret. Sie sind von der Südseite mit dem Bike erreichbar und lassen sich mit einer enorm langen Abfahrt durch das gesamte Val Ferret kombinieren.

Startort: 
Orsières
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
1330 m
Höhendifferenz bergab: 
2050 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Paglione

7bc8cb8699a452430e95a37b47c70175_XL.jpg

Zwischen Monte Tamaro und dem Lago Maggiore liegt auf italienisch-schweizerischem Grenzgebiet die wunderbare Singletrail-Tour über den Monte Paglione und über den Monte Sirti und zum Lago Delio.

Startort: 
Maccagno
Distanz: 
45 km
Höhendifferenz berghoch: 
1795 m
Höhendifferenz bergab: 
1795 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Bar Nordseite

Monte Bar, Lugano

Der Monte Bar ist einer der grossen Mountainbike-Klassiker in der Region Lugano. Auf seiner Rückseite und am benachbarten Monte Bigorio verstecken sich weniger bekannte aber erstklassige Singletrails. Die Tour bietet ein neues Gesicht des altbekannten Monte Bar.

Startort: 
Tesserete
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
1465 m
Höhendifferenz bergab: 
1465 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pointe de Metz

c79437b55c5c9951dea9dd78facc22a7_XL.jpg

Die Pointe de Metz liegt 2000 Höhenmeter über Aosta und besticht durch eine phänomenal lange Singletrail-Abfahrt direkt ins Stadtzentrum.

Startort: 
Aosta
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1960 m
Höhendifferenz bergab: 
1960 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Chasseral (Prés d'Orvin)

Chasseral

Die bekannte Abfahrtsroute vom Chasseral führt über den Geissrücken. Es gibt aber auch eine attraktive Alternative, die über Prés d'Orvin zurück nach Biel führt.

Startort: 
Magglingen
Distanz: 
43 km
Höhendifferenz berghoch: 
975 m
Höhendifferenz bergab: 
1420 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rotstockhütte

Rothornhütte (Mürren)

Die Rotstockhütte liegt am Fuss des Schilthorns und überzeugt durch die phänomenale Hochalpenkulisse. Und durch den Singletrails. Wer Bergbahnen und Singletrails richtig kombiniert, macht die Route zur Rotstockhütte zu einer der besten Bike-Touren der Jungfrauregion.

Startort: 
Lauterbrunnen
Distanz: 
24 km
Höhendifferenz berghoch: 
870 m
Höhendifferenz bergab: 
1880 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fronalp

f66da0157e88ccf3deb2fbdbfc220fe0_XL.jpg

The Fronalp tour leads to the foot of the Fornalpstock and is a favourite among Glarus residents. It offers excellent single-track fun.

Startort: 
Glarus
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
1360 m
Höhendifferenz bergab: 
1360 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gaflei

491676acfdf4dc725fdff2e6b0b57256_XL.jpg

Der Gaflei-Trail in Vaduz hat sich längst zu einem Mountainbike-Klassiker des St. Galler Rheintals entwickelt. Die Abfahrt im Liechtenstein bietet bereits sehr früh in der Saison knackigen Singletrail-Spass. Besonders empfehlenswert ist die Route bei Föhn-Wetter.

Startort: 
Vaduz
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
1030 m
Höhendifferenz bergab: 
1030 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rengglipass

8510c1d80ad0564ec5927fdaa5505e47_XL.jpg

Die wenig bekannte Bike-Tour führt von Aeschi nach Interlaken mit einer happigen Trage-Passage hoch zum Rengglipass und einem langen Trail durch das Saxettal.

Startort: 
Aeschi bei Spiez
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1860 m
Höhendifferenz bergab: 
1860 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gondeltour Lenk

Enduro Mountainbiking

Die Lenk ist ein Enduro-Hotspot im Berner Oberland. Wer die beiden Gondelbahn geschickt miteinander verknüpft, kommt auf fünf Singletrail-Abfahrten und eine Bilanz von über 4000 Tiefenmetern – weitgehend komplett auf Singletrails.

Startort: 
Lenk im Simmental
Distanz: 
52 km
Höhendifferenz berghoch: 
440 m
Höhendifferenz bergab: 
4115 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Nanzlicke

0ea760dfa8da32111175f3c77ef13d15_XL.jpg

Die Tour von Gspon über Gibidum- und Bistinepass nach Brig besteht fast ausschliesslich aus Singletrails. Die Schlussabfahrt nach Brig ist ausgesprochen schwierig.

Startort: 
Stalden VS
Distanz: 
34 km
Höhendifferenz berghoch: 
1130 m
Höhendifferenz bergab: 
2345 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fadärastein

Fadärastein

Hoch über der Chlus von Landquart ins Prättigau liegt der Fadärastein. Der spektakuläre Übergang ist bei Mountainbikern beliebt, zumal die erstklassige Abfahrt nach Malans einer der besten Singletrails weit und breit ist.

Startort: 
Landquart
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
735 m
Höhendifferenz bergab: 
735 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Reppischtal

68fb3e3b9d4ee9517ac1022989fdfc49_XL.jpg

Das Reppischtal zwischen Zürich und Zug ist eine wunderbar ländliche Idylle nah an den beiden Stadtzentren. Für Mountainbiker bietet sich die grosse Singletrail-Umrundung der Region an.

Startort: 
Zürich
Distanz: 
52 km
Höhendifferenz berghoch: 
1335 m
Höhendifferenz bergab: 
1335 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gotthard-Umrundung

Griessee / Passo del Corno

Auf der dreitägigen Mountainbiketour rund um das Gotthard-Massiv passiert man vier Kantone und drei Sprachregionen und ist dem Herz der Schweiz nirgends näher als hier. Die raue und alpine Landschaft und die wunderbaren Singletrails verleihen der Route ihren besonderen Reiz.

Startort: 
Göschenen
Distanz: 
140 km
Höhendifferenz berghoch: 
4210 m
Höhendifferenz bergab: 
6270 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Col Ferret

Abendlicht

Der Col Ferret ist ein bekannter Übergang vom Wallis ins Aostatal. Er eignet sich aber auch als ausgezeichnete Singletrail-Rundtour auf Schweizerseite. Trail-Spass vor umwerfender Mont-Blanc-Kulisse ist angesagt.

Startort: 
Orsières
Distanz: 
44 km
Höhendifferenz berghoch: 
1805 m
Höhendifferenz bergab: 
1805 m
Fahrtechnik: 
Kondition: