Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen.

 

Davoser Frühlings-Trails

Sertig Davos

Wenn in oberen Lagen in Davos noch fleissig auf Skitouren gestartet wird, sind einige Einheimische bereits auf dem Bike unterwegs. Diese Singletrail-Route ist ein Klassiker in Davos, der früh gefahren werden kann.

Startort: 
Davos
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
775 m
Höhendifferenz bergab: 
1270 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Giro del Maggia

Maggia Hängebrücke

Die bekannte Tour am Eingang des Valle Maggia ist eine idyllische Route inmitten einer eindrücklichen Landschaft. Besonders attraktiv ist sie im Sommer, wenn sie mit einem Picknick an und einem Bad in der Maggia kombiniert wird.

Startort: 
Gordevio
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
355 m
Höhendifferenz bergab: 
355 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Alp Clünas – Val Tasna

Scuol Ardez (Home of Trails)

Die Alp-Clünas-Tour ist einer der grossen Klassiker, der in verschiedenen Varianten gefahren werden kann. Die Version hinein ins Val Tasna ist eine spannenden und abwechslungsreiche Enduro-Tour, auf welcher auch einige Höhenmeter Aufstieg zusammenkommen.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
710 m
Höhendifferenz bergab: 
1620 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Göflaner Alm (Holy Hansen)

ff3a9cd8c9cb4ea5f84f60d5e056cc7c_XL.jpg

Wer zum Holy-Hansen-Trail nicht bloss mit dem Shuttle hoch will, nimmt die Anfahrt über die Göflaner Alm und steigert den Erlebniswert.

Startort: 
Covelano
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1400 m
Höhendifferenz bergab: 
1400 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sept-Bisses-Tour

31ab80c5b515a43125d7d477a8d33d70_XL.jpg

Suonen-Trail müssen nicht immer ausgesetzt sein, sondern können auch erstklassigen Fahrspass für jedermann bieten. Dies zeigt die Route von Leuk nach Sion entlang den Südflanken des Rhonetals, die primär entlang flowiger Suonenwegen führt.

Startort: 
Susten
Distanz: 
50 km
Höhendifferenz berghoch: 
995 m
Höhendifferenz bergab: 
1125 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Mont Mary

Becca-Trail Aosta

Der Mont Mary liegt direkt über Aosta. An seinen Südflanken verstecken sich Unmengen Singletrails, darunter die 1800-Höhenmeterabfahrt über die Alp Blavy.

Startort: 
Aosta
Distanz: 
38 km
Höhendifferenz berghoch: 
1910 m
Höhendifferenz bergab: 
1910 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Runca-Trail – Tamins

Conn/Flims (Home of Trails)

Der Runca-Trail ist der Singletrail-Klassiker von Flims. Besonders interessant wird die Strecke, wenn man sie in Flims bis nach Tamins verlängert und dabei Highlights wie den Caumasee oder die Aussichtsplattform Conn in die Strecke integriert.

Startort: 
Flims
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
290 m
Höhendifferenz bergab: 
1470 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Buchserberg (Imalschüel)

7a1f84e37f4e5fce0f7ca56b70c7e49a_XL.jpg

Der Buchserberg ist die Basis für so manchen Singletrail-Feierabend der lokalen Mountainbiker. Eine der klassischen Route ist jene hoch zur Alp Imalschüel und von da entlang dem Tobelbach direkt ins Zentrum von Buchs.

Startort: 
Buchs SG
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
1350 m
Höhendifferenz bergab: 
1350 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rheintaler Höhenweg

1d77059d0d8adeb2ceccdbc07bdc73c2_XL.jpg

Der Rheintaler Höhenweg ist eine bekannte Wanderung und auch für Mountainbiker attraktiv. Der unterste «Zipfel» des Rheintals ist dabei beste Ausgangslage für eine Singletrail-reiche Runde mit Blick auf den Bodensee.

Startort: 
Au SG
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1070 m
Höhendifferenz bergab: 
1070 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fuorcla Valletta

Suvrettapass

Die Furcletta Valletta ist der Übergang von der Corviglia ins Valletta-Tal und ein Spass für Freunde anspruchsvoller und alpiner Trails. Der Pass kann bestens in eine Rundtour in Kombination mit dem Suvrettapass integriert werden.

Startort: 
Samedan
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1430 m
Höhendifferenz bergab: 
1430 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Schwarzsee

b9def02b6d20f4f0adb6e889f99af491_XL.jpg

Der Schwarzsee liegt idyllische eingebettet am Rand des Berner Oberlands. Doch die Umrundung dieses See hat es in sich und wird zu einer Singletrail-Tour in zwei Abschnitten mit einem idyllischen Start und einem knackigen Schlusspunkt.

Startort: 
Bad-Schwarzsee
Distanz: 
36 km
Höhendifferenz berghoch: 
1620 m
Höhendifferenz bergab: 
1620 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Höhbalmen

Höhbalmen Zermatt

Die Höhbalmen-Tour in Zermatt kennen nur wenige. Dabei ist hier das Matterhorn fast noch eindrücklicher als auf der Gornergrat-Abfahrt.

Startort: 
Zermatt
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
1180 m
Höhendifferenz bergab: 
1180 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Sette Termini

Monte Sette Termini (Luino)

Der Monte Sette Termini ist ein typischer Picknick-Berg hoch über Luino. Eine Strasse führt bis ganz nach oben. Neben einer spektakulären Aussicht hat er aber auch eine abwechslungsreiche Singletrail-Abfahrt zurück zum Ort am Lago Maggiore zu bieten.

Startort: 
Luino
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
995 m
Höhendifferenz bergab: 
995 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Brienzersee-Umrundung

d32703e4d6167ce27e1a9881230505a2_XL.jpg

Inder, Russen und Japaner wissen nur zu gut, welch Bergidyll die Region um den Brienzersee darstellt. Das tiefblaue Wasser vor der einmaligen Alpenkulisse der Jungfrauregion ist auch für Mountainbiker beste Grundlage für eine tolle Bike-Tour.

Startort: 
Interlaken
Distanz: 
44 km
Höhendifferenz berghoch: 
1670 m
Höhendifferenz bergab: 
1670 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Justistal

01be3d395dd399cb7a1780083126f30b_XL.jpg

Östlich von Thun erstreckt sich ein wunderbares Voralpengelände mit freier Sicht auf das Berner Oberland. Die Tour über die Sichle durchs Justistal bietet viel Abwechslung und eine imposante Kulisse.

Startort: 
Thun
Distanz: 
48 km
Höhendifferenz berghoch: 
1460 m
Höhendifferenz bergab: 
1460 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gotthard-Umrundung

Griessee / Passo del Corno

Auf der dreitägigen Mountainbiketour rund um das Gotthard-Massiv passiert man vier Kantone und drei Sprachregionen und ist dem Herz der Schweiz nirgends näher als hier. Die raue und alpine Landschaft und die wunderbaren Singletrails verleihen der Route ihren besonderen Reiz.

Startort: 
Göschenen
Distanz: 
140 km
Höhendifferenz berghoch: 
4210 m
Höhendifferenz bergab: 
6270 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sattelpass

2cc16393ec8cbc5ece3c02a1da1f0778_XL.jpg

Der Sattelpass liegt an der Grenze von Obwalden ins Luzernische, die Tour überzeugt mit der langen Abfahrt vom Glaubenbielenpass nach Giswil.

Startort: 
Sarnen
Distanz: 
50 km
Höhendifferenz berghoch: 
1430 m
Höhendifferenz bergab: 
1430 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Verbier Enduro

4f4d9fa294e26f44f90908a15cafba41_XL.jpg

Verbier bietet auf kleinestem Raum unzähligen Singletrailmöglichkeiten, welche durch den Bergbahntransport erleichert werden. Die Tour vom Col des Vaux über La Tsoumaz nach Le Châble bietet Abfahrtsspass erster Klasse.

Startort: 
Verbier
Distanz: 
24 km
Höhendifferenz berghoch: 
480 m
Höhendifferenz bergab: 
1850 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Mont Saron

Aosta

Der Mont Saron ragt hoch über dem Valle del Gran San Bernardo und dem Valpelline mit fantastischer Sicht in Richtung Aosta. Noch besser ist aber die Abfahrt: Der Flowtrail führt durch einen lichten Wald, mehr Fahrspass ist fast nicht möglich.

Startort: 
Doues
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
795 m
Höhendifferenz bergab: 
2285 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Diemtigtal-Umrundung

55df0111232e1c4fd8c02e91888d2313_XL.jpg

Das Wiriehorn ist bekannt wegen seiner Downhill-Strecke. Der Berg ist aber auch das Ziel eine exzellenten Singletrail-Tour durch das Diemtigtal.

Startort: 
Wimmis
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
1530 m
Höhendifferenz bergab: 
1530 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sustenpass

a868dc64f170dbf0996ef66cc77d4331_XL.jpg

Der Sustenpass ist ein unscheinbar schöner Bergpass, der durch seine hochalpine Kulisse besticht. Mit dem Bike ist die Route abseits der Hauptstrasse ein Kleinod.

Startort: 
Göschenen
Distanz: 
52 km
Höhendifferenz berghoch: 
1600 m
Höhendifferenz bergab: 
2130 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Olten-Basel

f863e4fb1b47b206b2276d9b70a5b183_XL.jpg

Die Route von Olten nach Basel ist eine sehr schöne, fahrtechnisch moderate Singletrail-Tour durch den Solothurner und Basler Jura. In Olten startend durchquert man in einem Tag den Jura bis nach Basel. Die Tour ist geprägt durch ausgesprochen eindrückliche Stadt-Land-Kontraste.

Startort: 
Olten
Distanz: 
49 km
Höhendifferenz berghoch: 
1355 m
Höhendifferenz bergab: 
1470 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hochalp

bd5b551e7d6b7885a6be84801d23aa11_XL.jpg

Die lange und anspruchsvolle Tour zum Hochalp führt durch das Herz des Toggenburgs und besticht neben attraktiven Trails insbesondere durch die phänomale Kulisse mit dem Säntis als steten Begleiter.

Startort: 
Neu St. Johann
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1375 m
Höhendifferenz bergab: 
1375 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Val d'Uina (Nauders)

Val d'Uina

Die klassische Val-d’Uina-Tour führt über Nauders und den Reschenpass zum Schlinigpass und durch den spektakulären Felsenweg bergab.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
63 km
Höhendifferenz berghoch: 
1775 m
Höhendifferenz bergab: 
1775 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Val Roseg

Lej da Staz

Eine Mountainbike-Tour muss nicht immer mit vielen Singletrails aufwarten, um attraktiv zu sein. Die Fahrt ins Val Roseg bei Pontresina hat ganz andere Qualitäten.

Startort: 
Sankt Moritz
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
540 m
Höhendifferenz bergab: 
540 m
Fahrtechnik: 
Kondition: