Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen.

 

Pass da Val Viola

Val S-charl

Livigno hat mehr zu bieten als die gebauten Flowtrails und Bikeparks. Die Viola-Tour packt landschaftliche Highlights wie den Passo della Vallaccia, den Passo da Val Viola inklusive Lago Saoseo und die Fuorcla Livigno in eine Rundtour. Die Tour ist ein Erlebnis der Superklasse – eine gute Fitness vorausgesetzt.

Startort: 
Livigno
Distanz: 
62 km
Höhendifferenz berghoch: 
2220 m
Höhendifferenz bergab: 
2220 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Wildstrubel

ba3445f45f9f68fd1eb9f3f80c55f056_XL.jpg

Der Wildstrubel ist einer der mächtigen Berge des Berner Oberlands – und ist auch mit dem Mountainbike machbar. Die Route von der Lenk gilt als eine der härtesten aber auch eindrücklichsten Mountainbike-Touren der Schweiz.

Startort: 
Lenk im Simmental
Distanz: 
26 km
Höhendifferenz berghoch: 
2175 m
Höhendifferenz bergab: 
2175 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gurnigelberg

d8ecaf477e032972e780acc36e808256_XL.jpg

Der Gurnigelpass bei Thun ist die Pforte ins Berner Oberland, für Mountainbiker bildet er die Ausgangslage für knackige Singletrail-Touren. Die Route von Thun zum Gurnigelberg bietet viel Fahrspass mit unterschiedlichen Optionen.

Startort: 
Thun
Distanz: 
46 km
Höhendifferenz berghoch: 
1280 m
Höhendifferenz bergab: 
1280 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Chestenberg

e13c4c6b684536ecde3ac77213ca4d80_XL.jpg

Der Chestenberg ist einer der besten Singletrails zwischen Aarau und Baden. Mit Start in Brugg integriert man den Bergrücken in eine wunderbare Singletrail-Tour im doch so unscheinbaren Aargau.

Startort: 
Brugg
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
570 m
Höhendifferenz bergab: 
570 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Col du Mont Joux

Becca-Trail Aosta

St-Nicolas liegt unscheinbar am Südhang oberhalb Aosta. Hier verstecken sich einige der flowigsten Singletrail-Strecken, zum Beispiel rund um den Col du Mont Joux.

Startort: 
Saint-Pierre
Distanz: 
41 km
Höhendifferenz berghoch: 
1630 m
Höhendifferenz bergab: 
1630 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Höhronen-Umrundung

e0cf1cb2df2eeff97a260e0ea0561b69_XL.jpg

Die Höhronen ist ein unscheinbarer Singletrail-Berg hoch über dem Zürichsee. Die Tour überquert und umrundet diesen attraktiven Mountainbike-Gipfel.

Startort: 
Schindellegi
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
735 m
Höhendifferenz bergab: 
735 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Stöcklichrüz

4cafa21f58b00d9806ade60732bdd038_XL.jpg

Das Stöcklichrüz ist ein unscheinbarer aber schöner Berg hoch über dem oberen Zürichsee. Die Mountainbike-Tour zum Gipfel ist eine abwechslungsreiche und technisch einfache Route.

Startort: 
Siebnen
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1085 m
Höhendifferenz bergab: 
1085 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

La Berra

ba0de4516e0eb74cc70e755ba1f8371d_XL.jpg

The Berra is one of the best-known mountains in the Alpine foothills. The Jura and the Bernese, Vaud and the Fribourg Alps form an imposing backdrop. The tour starts in Plaffeien and reaches the summit from the north, while the return trip takes you past Schwarzsee.

Startort: 
Plaffeien
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1335 m
Höhendifferenz bergab: 
1335 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Madritschjoch

Madritschjoch

Mit seinen 3126 Meter über Meer ist das Madritschjoch der höchste Punkt der Ostalpen, der mit dem Mountainbike angefahren werden kann. Die sensationelle Route gehört in das Palamares eines jeden Mountainbikers! Der steile Aufstieg erfolgt auf Skipisten von Sulden, die 26 Kilometer lange Abfahrt führt durch das Martelltal.

Startort: 
Prad am Stilfserjoch
Distanz: 
54 km
Höhendifferenz berghoch: 
1910 m
Höhendifferenz bergab: 
2780 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hohe Winde

42770aa1de64ddfe6105cdd213adfa9d_XL.jpg

Auf der langen Singletrail-Tour über den Passwang zur Hohe Winde fühlt man sich weit ab der Zivilisation.

Startort: 
Reigoldswil
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
1505 m
Höhendifferenz bergab: 
1505 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Grosse Sense-Tour

391ea8910617ad2f9d1c0fb68b3cc265_XL.jpg

Der Fluss Sense und seine Nebenflüsse haben sich während Jahrtausenden tief in die Landschaft gefressen. Diese Gräben bilden für Mountainbiker die ausgezeichnete Grundlage für die ausserordentlich attraktive Route von Schwarzsee nach Bern.

Startort: 
Bad-Schwarzsee
Distanz: 
51 km
Höhendifferenz berghoch: 
825 m
Höhendifferenz bergab: 
1330 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rheintaler Höhenweg

1d77059d0d8adeb2ceccdbc07bdc73c2_XL.jpg

Der Rheintaler Höhenweg ist eine bekannte Wanderung und auch für Mountainbiker attraktiv. Der unterste «Zipfel» des Rheintals ist dabei beste Ausgangslage für eine Singletrail-reiche Runde mit Blick auf den Bodensee.

Startort: 
Au SG
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1070 m
Höhendifferenz bergab: 
1070 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Mont Thabor

Mont Thabor

Der Mont Thabor (3176 M.ü.M.) ist eine berühmte Wanderung in der Region von Bardonecchia. Wer bereit ist, das Bike bis zum eindrücklichen Gipfel mit der Kapelle zu schultern, wird mit einer sensationellen Singletrail-Abfahrt belohnt.

Startort: 
Bardonecchia
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1465 m
Höhendifferenz bergab: 
1910 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Col de Torrent

225ced49b5d606fd924d5e5beb129bf3_XL.jpg

Der Pas de Lona ist bekannt vom Marathonrennen Grand-Raid. In umgekehrter Richtung mit Anfahrt über den Col de Torrent ist er aber wesentlich attraktiver.

Startort: 
Evolène
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
2015 m
Höhendifferenz bergab: 
2015 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hochalp

bd5b551e7d6b7885a6be84801d23aa11_XL.jpg

Die lange und anspruchsvolle Tour zum Hochalp führt durch das Herz des Toggenburgs und besticht neben attraktiven Trails insbesondere durch die phänomale Kulisse mit dem Säntis als steten Begleiter.

Startort: 
Neu St. Johann
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1375 m
Höhendifferenz bergab: 
1375 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Justistal

01be3d395dd399cb7a1780083126f30b_XL.jpg

East of Thun, there is a wonderful stretch of Alpine foothills offering clear views of the Bernese Oberland. The tour through the Justistal via the Sichle offers a lot of variety and impressive scenery.

Startort: 
Thun
Distanz: 
48 km
Höhendifferenz berghoch: 
1460 m
Höhendifferenz bergab: 
1460 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Berner-Oberland-Cross

b02aa2a324e02550b2c16c7a3489589f_XL.jpg

Die wunderbare Zweitagestour vom Thuner- bis zum Genfersee durch das Berner Oberland und die Waadtländer Alpen führt abseits stark frequentierter Strecken über drei Pässe und bietet neben einer eindrücklichen Natur beste Abfahrtsrouten in allen Schwierigkeitsstufen.

Startort: 
Spiez
Distanz: 
105 km
Höhendifferenz berghoch: 
3675 m
Höhendifferenz bergab: 
3935 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Märjelensee

1e6a90ec1f25564654b093c54a8ddd7e_XL.jpg

Die Aletschregion hat auch abseits des Gletscherblicks erstklassige Singletrails zu bieten. Auf der Route von der Fiescheralp nach Brig gibts mit wenig Aufwand viel Fahrspass.

Startort: 
Fiesch
Distanz: 
36 km
Höhendifferenz berghoch: 
850 m
Höhendifferenz bergab: 
2390 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sempachersee

6510c214cccfaeb0da17896ee0ad9aa8_XL.jpg

Die Tour rund um den Sempachersee verbindet die die Region Sursee mit Luzern und ist eine eindrückliche Runde durch das liebliche Luzerner Hinterland.

Startort: 
Sursee
Distanz: 
50 km
Höhendifferenz berghoch: 
790 m
Höhendifferenz bergab: 
790 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Alp Tabladatsch

Münstertal mit Ortler-Sicht

An den Südhängen im Münstertal kann die Mountainbike-Saison verlängert werden, wenn in anderen Regionen bereits und noch immer Schnee liegt. Die Tour zur Alp Tabladatsch bietet alles, was eine tolle Biketour umfasst: beste Aussichten, lange und flowige Trails und eine angenehme Steigung.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
1110 m
Höhendifferenz bergab: 
1110 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Trumsberg (8er-Trail)

e22fd3065e03acc5e6c32e5f30253cfc_XL.jpg

Auf der Trumsberg-Tour steht der legendäre 8er-Trail nach Latsch im Zentrum. Technisch starke Mountainbiker lieben diese Abfahrt.

Startort: 
Latsch
Distanz: 
24 km
Höhendifferenz berghoch: 
1330 m
Höhendifferenz bergab: 
1330 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Eiger-Trail

b80ea3ea38e44cb9b41c65c79ffde000_XL.jpg

Der Eiger-Trail ist einer der bekanntesten und eindrücklichsten Wanderwege der Schweiz. Mountainbiker sind hier nicht gerne gesehen. Zu Randzeiten, ausserhalb der Saison und mit einem umsichtigen Verhalten ist der Pfad auch für Biker ein Trail der Superlative.

Startort: 
Grindelwald
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1590 m
Höhendifferenz bergab: 
1590 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Zügenschlucht

a3f555faced8925f4deb25af19d6abff_XL.jpg

Die Zügenschlucht bei Davos bietet maximalen Singletrail-Spass abseits der grossen Wanderermengen. Die Route führt vom Rinerhorn nach Wiesen und auf der anderen Talseite über einen flowigen Spitzen-Trail zurück.

Startort: 
Davos
Distanz: 
46 km
Höhendifferenz berghoch: 
1470 m
Höhendifferenz bergab: 
1470 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sotto-Ceneri-Rundtour

81617031e9318e4f76b86b7f8109eaa5_XL.jpg

Diese viertägige Schlaufe rund um den Lago di Lugano führt über den Monte Tamaro, den Monte Generoso und den Monte Bar. Die zahlreichen Singletrails, die vielen phantastischen Aussichten über die Seenlandschaften und die weiten Kastanienwälder machen die Tour zum Highlight.

Startort: 
Rivera TI
Distanz: 
182 km
Höhendifferenz berghoch: 
8900 m
Höhendifferenz bergab: 
8900 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fadärastein

Fadärastein

Hoch über der Chlus von Landquart ins Prättigau liegt der Fadärastein. Der spektakuläre Übergang ist bei Mountainbikern beliebt, zumal die erstklassige Abfahrt nach Malans einer der besten Singletrails weit und breit ist.

Startort: 
Landquart
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
735 m
Höhendifferenz bergab: 
735 m
Fahrtechnik: 
Kondition: