Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Rofan-Umrundung

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Achensee
Beschreibung

Lange Tour um das Rofangebirge mit wunderbarem Blick auf den Achensee. Die schnellen flowigen Trails und die schöne Natur lässt keine Wünsche offen.

In Eben hinter dem Kirchwirt startet man in die Tour. Überquert die Achenseestrasse und fährt auf einen kleinen Steig zur Kanzelkehre. Hier links in den Trail, der nach Astenberg führt. Dort geht es rechts hoch bis zum Abzweig Münster. Nach 300 Meter steigt man rechts in einen lässigen schnellen Trail ein, der immer wieder die Forststrasse quert. Unten hält man links und fährt weiter Richtung Grunsbach. Links schaut man auf das Vordere Sonnwendjoch und kommt nach Grunsbach und fährt rechts in den Wald. Am Steinbruch links vorbei in Richtung Schönwendjoch. Nach einigen Kehren geht es ins Tiefenbachtal. Hier beginnt einen spassiger Trail. Auf und ab oberhalb der Brandenburger Ache, nicht allzu anspruchsvoll fährt man bis man wieder auf die Teerstrasse nach Aschau kommt. In Aschau geht es weiter nach Pinegg und hier links nach Steinberg. Linker Hand hat man immer wieder einen schönen Blick auf das Rofangebirge. In Steinberg biegt man links ab, Richtung Rofan-Lift und beginnt die lange Auffahrt zum Kögljoch. Rechts sieht man den Unnütz und kann an der Schönjochalm noch eine Rast einlegen. Kurz vor dem Kögljoch wird es noch mal sehr steil bis man zum Sattel kommt. Man hat hier einen wunderbaren Blick auf das gegenüberliegene Skigebiet Christlum und rechtshinten steht der Juifen. Hinter der ersten Alm biegt man rechts in den Trail. Kurz kommt man auf eine Forststrasse, die wiederum in einen Trail führt, der schnell und flowig mit einigen Wurzeln hoch über dem Achensee zu diesem runterführt. Hier hat man einen wunderbaren Blick auf den samaragdgrünen Achensee. Allerdings brauchrt man die volle Konzentration auf dem schnellen Trail. Unten angelangt geht es am Achensee auf den Achenseeradweg zurück nach Maurauch und von hier nach Eben.
 

Hinweis: Die Route befindet sich auf österreichischem Gebiet und führt über, nicht für Mountainbiker offizialisierte Strecken. Die Befahrung dieser Route mit einem Mountainbike obliegt mit dem Bewusstsein der Rechtslage in der Verantwortung jedes einzelnen.

Strecke: 
Eben – Kanzelkehre – Münster – Kramsach – Aschau – Pinegg – Steinberg – Schönjochalm – Kögljochsattel – Köglalm – Achenseehof – Maurach – Eben
Details zur Route
Distanz: 
58 km
Höhendifferenz berghoch: 
1920 m
Höhendifferenz bergab: 
1920 m
Tiefster Punkt: 
528 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
1493 M.ü.M.
Startort: 
Maurach
Zielort: 
Maurach
Webcode: 
2186
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Günter Scholz

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen