Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Galtenberg-Umrundung

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Grosser Galtenberg
Beschreibung

Sehr lange schwere Tour um den Grossen Galtenberg in wunderbarer Bergwelt des schönen Alpbachtals.

Die Tour startet in Hart im Zillertal und man fährt nach Stumm und dann hoch nach Gattererberg. Dass die lange Auffahrt in den Märzengrund nicht zu langweilig wird, fährt man zuerst auf den Hamberg wo unmittelbar unter dem Gipfel ein schöner Trail in den Märzengrund beginnt. Wem es nichts ausmacht, nur auf Forststrassen zu fahren, kann gleich über Stummberg in den Märzengrund einfahren. Man kommt bei dieser Variante dann von oben in den Märzengrund und fährt dann hoch zur Otto-Leixl-Hütte (nicht bewirtschaftet). Auf der Forststrasse zur Otto-Leixl-Hütte biegt man kurz vor der Hütte rechts auf einen Pfad und muss das Bike die letzten 100 Höhenmeter zur Hütte hochschieben. Hier hat man einen traumhaften Blick zurück in den Märzengrund und vor einem das schöne Alpbachtal.

Nun beginnt der Trail in das Alpbachtal hinunter, teils felsig verblockt zirkelt man sich zur Steinbergalm. Hier ist eine Einkehr möglich, um den selbst gemachten Käse zu probieren. So gestärkt rollt man auf der Forststrasse nach Inneralpbach hinunter. Es geht nun in den 1000 Höhenmeter langen Anstieg auf das Wiedersbergerhorn. Ab der Bergstation der Wiedersbergerhornbahn muss noch ein Stück steil hochgefahren werden, dann muss man die letzten 130 Höhenmeter das Bike schieben. Bis man an der Hornhütte noch mal rasten kann. Hinter der Hornalm beginnt der Trail, an einem Abzweig steigt man über den Weidezaun und nimmt den Pfad Richtung Hart, Hansletalm. Bis kurz vor die Hansletalm trifft man auf die Forststrasse und fährt diese weiter bergab. Am Waldrand geht es rechts und die Strasse endet bald. Ein kleiner Pfad Richtung Hart, führt steil hinunter. Über eine Wiese kommend fährt man nun auf der Teerstrasse bis man unten in Hart ankommt.

Tipp: Dier Route eignet sich auch gut als Zweitagestour mit Übernachtung in Inneralpbach.

Hinweis: Die Route befindet sich auf österreichischem Gebiet und führt über, nicht für Mountainbiker freigegebene Strecken. Man findet auf der Strecke einige Bikeverbotsschilder. Die Befahrung dieser Route mit einem Mountainbike obliegt mit dem Bewusstsein der Rechtslage in der Verantwortung jedes einzelnen.

Strecke: 
Hart – Stumm – Gattererberg – Forststrasse – Unterhalb Hamberg – Trail – Hochstadlalm – Märzengrund – Obweinalm – Pfad zur Otto – Leixl Hütte – Otto-Leixl-Hütte-Trail – Steinbergalm – Inneralpbach – Wiedersberghornbahn Bergstation – Pfad – Wiedersbergerhornhütte – Trail – Forststrasse – Hansletalm – Forststrasse – Trail – Teerstrasse – Hart
Details zur Route
Distanz: 
65 km
Höhendifferenz berghoch: 
3095 m
Höhendifferenz bergab: 
3095 m
Tiefster Punkt: 
534 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
2030 M.ü.M.
Tage: 
2 Tage
Startort: 
Kaltenbach
Zielort: 
Kaltenbach
Webcode: 
2523
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Autor: 

Günter Scholz

Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen