Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Monte San Primo

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Monte San Primo
Beschreibung

Die Anfahrt von Bellagio zum Monte San Primo ist recht lange und führt über 26 Kilometer auf Strassen und Strässchen. Dafür klettert man hoch nach Magreglio, rollt ein gutes Stück wieder bergab bis auf die Höhe von Lasnigo und steuert dann auf einem Passsträsschen via Sormano hoch zur Colma di Sormano. Ab hier beginnt der Mountainbike-Teil der Tour. Auf einem Alpsträsschen gehts zur Alpe Spessola, wo in der Folge das Strässchen ruppiger und ausgewaschener wird. Man kann aber auf diese Weise bis knapp 100 Höhenmeter unter den Gipfel hochtreten. Das letzte Stück muss zu Fuss in Angriff genommen werden. Idealer­weise deponiert man das Bike bei der Senke, denn die Abfahrt auf dem Aufstiegs-Trail ist mässig attraktiv. Die Gipfelbesteigung lohnt sich aber, es gibt am Comersee kaum einen Gipfel mit einer solch fantastischen Aussicht. Die Abfahrt führt dann über den Bergrücken bis zur Senke bei der Alpe di Terra Biotta. Hier steuert man links und folgt einem Singletrail hinab zum Parco San Primo. Vor allem das Waldstück ist sehr spassig zu fahren. Nun rollt man auf einem Schottersträsschen westwärts und steigt schliesslich auf einem Betonweg nochmals einige Höhenmeter auf. Beim Bergrücken gehts dann in den nächsten Singletrail, der bis zur Cascina Roccolo super zu fahren ist. Unterhalb Rovenzola folgt dann der nächste Trail, dem man bis nach Guggiate bei Bellagio folgt. Er ist abwechselnd flüssig und ruppig, mal schmal dann wieder als Schotterweg zwei Meter breit. Die Tour endet an der Ufer­promenade bei Bellagio.

Strecke: Bellagio – Regatole – Civenna – Magreglio – Lasnigo – Sormano – Colma di Sormano – Alpe Spessola – Alpe di Terra Biotta – Monte San Primo – Cima del Cosotone – Alpe di Terra Biotta – Alpe de Magreglio – Parco Monte San Primo – Alpe de Sasso – Cascina Roccolo – Rovenzola – Gravedona – Brogno – Neer – Guggiate – Bellagio
   

Details zur Route
Distanz: 
50 km
Höhendifferenz berghoch: 
1970 m
Höhendifferenz bergab: 
1970 m
Höchster Punkt: 
205 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
1663 M.ü.M.
Startort: 
Bellagio
Zielort: 
Bellagio
Webcode: 
1619
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Introbild: 
Monte San Primo