Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen.

 

Älggi

Älggi

Die Älggi-Alp gilt als der geografische Mittelpunkt der Schweiz und ist eingebettet ins Kleine Melchtal. Die Tour besticht durch die wilde und raue Bergwelt.

Startort: 
Sachseln
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1645 m
Höhendifferenz bergab: 
1645 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Colle della Croce (La Thuile)

Colle della Croce (La Thuile)

Der Colle della Croce ist der Singletrail-Klassiker von La Thuile ausserhalb des Bikeparks. Der Aufstieg erfolgt auf einem sanften Trail, die Abfahrt ist ein Flow-Feuerwerk.

Startort: 
La Thuile
Distanz: 
18 km
Höhendifferenz berghoch: 
1000 m
Höhendifferenz bergab: 
1000 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lac Chamolé

Pila (Aosta)

Der Pila Bikepark hat mehr zu bieten als bloss die gebauten Downhill-Strecken. Zum Beispiel mehrere Singletrail-Abfahrten nach Aosta. Eine davon startet beim Lac Chamolé.

Startort: 
Pila-Ciel Blu
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
165 m
Höhendifferenz bergab: 
1905 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

St. Anton

69046a6b25db0c21ed636e7df739fd1b_XL.jpg

Die Abfahrts-Trails von St. Anton hoch über dem St. Galler Rheintal bei Altstätten sind bekannt für ihren hohen Spassfaktor. Der Klassiker unter diesen Abfahrten ist die Route von Fegg und Ahorn.

Startort: 
Altstätten SG
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
985 m
Höhendifferenz bergab: 
985 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bantiger Nordrunde

788ff92e9a59aeb146ed681b6c832028_XL.jpg

Der Bantiger nordöstlich von Bern ist eines der klassischen Ziele der Berner Mountainbiker. Der Berg mit der gut sichtbaren Sendeantenne ist von unterschiedlichen Richtung erreichbar, die Standard-Tour führt aus der Stadt Bern von Norden her auf den Gipfel.

Startort: 
Bern
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
870 m
Höhendifferenz bergab: 
870 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rengglipass

8510c1d80ad0564ec5927fdaa5505e47_XL.jpg

Die wenig bekannte Bike-Tour führt von Aeschi nach Interlaken mit einer happigen Trage-Passage hoch zum Rengglipass und einem langen Trail durch das Saxettal.

Startort: 
Aeschi bei Spiez
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1860 m
Höhendifferenz bergab: 
1860 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fulberg

Albulatal

Der Fulberg liegt weit oberhalb von Emmetten und ist der Ausgangsort einer eindrücklichen Singletrail-Tour hoch über dem Vierwaldstättersee. Direkt unter den Felsformationen von Oberbauenstock und Schwalmis umrundet man auf der Tour die Klewenalp.

Startort: 
Beckenried
Distanz: 
26 km
Höhendifferenz berghoch: 
1280 m
Höhendifferenz bergab: 
2080 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Tornantissima

40b9b55f0670c8418c21bc05f68a28a0_XL.jpg

Die Tornantissima ist unterdessen eine der bekanntesten Abfahrten Norditaliens. Der Name ist Programm: Ein Kurvenfeuerwerk führt wenig unterhalb des Monte Varadega auf unzähligen Serpentinen ins Tal.

Startort: 
Grosio
Distanz: 
18 km
Höhendifferenz berghoch: 
685 m
Höhendifferenz bergab: 
1900 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Seealpsee

242a68bb1034576b0ba92e3912e97f74_XL.jpg

Der Seealpsee ist einer der reizvollsten Orte im Alpstein. In den Sommermonaten und an Wochenende sind hier Hunderschaften von Ausflüglern unterwegs. In der Nebensaison und zu Randzeiten ist er aber auch für Mountainbiker ein lohnendes Ziel.

Startort: 
Weissbad
Distanz: 
13 km
Höhendifferenz berghoch: 
400 m
Höhendifferenz bergab: 
400 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hoch-Ybrig

e4710ea0caa54c5d561a4702a971c28e_XL.jpg

Die Region Einsiedeln bildet für Mountainbiker eine abwechslungsreiche Basis. Die Tour im Hoch-Ybrig zur Ibergeregg hat sich zum Klassiker entwickelt.

Startort: 
Unteriberg
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
880 m
Höhendifferenz bergab: 
880 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gaflei

491676acfdf4dc725fdff2e6b0b57256_XL.jpg

Der Gaflei-Trail in Vaduz hat sich längst zu einem Mountainbike-Klassiker des St. Galler Rheintals entwickelt. Die Abfahrt im Liechtenstein bietet bereits sehr früh in der Saison knackigen Singletrail-Spass. Besonders empfehlenswert ist die Route bei Föhn-Wetter.

Startort: 
Vaduz
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
1030 m
Höhendifferenz bergab: 
1030 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Greberegg

5ba0ce4fb25e6baf97c680536d74046a_XL.jpg

Hoch über dem Südufer des Thunersees liegt die fantastische und wenig bekannte Singletrail-Tour zur Greberegg. Sie bietet besten Fahrspass vor einmaliger Kulisse.

Startort: 
Spiez
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1395 m
Höhendifferenz bergab: 
1395 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sihltal-Umrundung

Albis

Die Albiskette erstreckt sich als langgezogener Bergrücken westlich des Zürichsee. Sie eignet sich bestens für Bike-Touren mit vielen Singletrails und exzellentem Alpenblick. Eine davon ist die Sihltal-Umrundung.

Startort: 
Zürich
Distanz: 
44 km
Höhendifferenz berghoch: 
1150 m
Höhendifferenz bergab: 
1150 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Suvrettapass

Suvrettapass

Der Suvrettapass bei St. Moritz gehört zu den schönsten Mountainbike-Routen der Schweiz. Sie führt durchs Val Bever hoch zum idyllisch gelegenen See und über die Corviglia inklusive dem bekannten Flow-Trail zurück nach St. Moritz.

Startort: 
Sankt Moritz
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
1030 m
Höhendifferenz bergab: 
1030 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Tour du Mont Blanc

abf584041f321d5f52601632cbc05493_XL.jpg

Die Umrundung des Mont Blanc ist eine der eindrücklichsten Mehrtagestouren der Alpen. Die Route ist geprägt von der einzigartigen Kulisse des Mont-Blanc-Massivs mit den riesigen Felstürmen und den imposanten Gletschern.

Startort: 
Martigny-Ville
Distanz: 
200 km
Höhendifferenz berghoch: 
7650 m
Höhendifferenz bergab: 
7650 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Ringelspitzhütte

34881b8882798e6c95711d6bcfcd403c_XL.jpg

Unter den Mountainbikern der Region Chur gilt die Route zur Ringelspitzhütte als Kleinod. Weniger des langen und harten Aufstiegs wegen, vielmehr aufgrund der Abfahrt durch das wunderbare Lawoitobel. Landschaftlich ein aussergewöhnlich schönes Tal, fahrtechnisch im oberen Abschnitt eine Herausforderung.

Startort: 
Bad Ragaz
Distanz: 
49 km
Höhendifferenz berghoch: 
1745 m
Höhendifferenz bergab: 
1665 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Livigno-Rundtour

Septimerpass

Die Livigno-Rundtour vom Oberengadin ins benachbarte Hochtal in Italien und zurück über den legendären Chaschauna-Pass ist mitunter bei Profis im Höhentraining beliebt. Sie ist eine lange und abwechslungsreiche Trainingsstrecke inmitten einer hochalpinen Landschaft.

Startort: 
Pontresina
Distanz: 
70 km
Höhendifferenz berghoch: 
1790 m
Höhendifferenz bergab: 
1790 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Crans-Varneralp

e9c9e1e607c018716b5affd1720bbf27_XL.jpg

Die Varneralp besticht mit einer phänomenalen Aussicht. Die Touren-Version ab Crans-Montana bietet eine sensationelle Abfahrt mit einem harten Aufstieg.

Startort: 
Crans-Montana
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
1040 m
Höhendifferenz bergab: 
1980 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Senda Sursilvana

Senda Sursilvana

Die Senda Sursilvana ist ursprünglich eine siebentägige Fernwanderung durch das Bündner Oberland. Mit geringfügigen Strecken­änderungen wird sie zu einer wunderbaren Biketour für jedermann. Die Senda Sursilvana ist mit dem Mountainbike in zwei Tagen zu bewältigen.

Startort: 
Tschamut
Distanz: 
106 km
Höhendifferenz berghoch: 
2550 m
Höhendifferenz bergab: 
4005 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Chaberton

Monte Chaberton

Auf dem 3131 Meter hohen Monte Chaberton wurde im zweiten Weltkrieg eine der grössten Gipfelfestungen der Alpen gebaut. Heute sind noch Ruinen geblieben – und alte Strasse und Singletrails, die den aussergewöhnlichen Berg zur bekannten Bike-Toure haben werden lassen.

Startort: 
Fenils
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1915 m
Höhendifferenz bergab: 
1915 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Kronberg

8952442977db6da9e768909045378306_XL.jpg

Die technisch sehr anspruchsvolle Tour auf den Kronberg überzeugt durch das Panorama auf dem bekannten Aussichtsberg und der knackigen Singletrail-Abfahrt nach Urnäsch.

Startort: 
Urnäsch
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
985 m
Höhendifferenz bergab: 
985 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pass da Costainas (Scuol)

S-charl

Zwischen Scuol und dem Münstertal liegt der Pass da Costainas, eine der bekanntesten Mountainbike-Routen des Unterengadins. Mit Start und Ziel in Scuol führt die Strecke durch das Val S-charl ins Münstertal und via den Ofenpass über die Fuorcla da S-charl zurück nach Scuol.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
58 km
Höhendifferenz berghoch: 
1950 m
Höhendifferenz bergab: 
1950 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Piz Ela Umrundung

Pass d'Ela

Der Piz Ela ist der mächtige und bekannte Felsprotz zwischen Bergün und Savognin. Mit dem Mountainbike kann dieser umrundet werden, fordert aber viel Kraft für den Aufstieg und eine filigrane Fahrtechnik für die Abfahrt. Umso eindrücklicher ist dafür das Landschaftserlebnis.

Startort: 
Filisur
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
2185 m
Höhendifferenz bergab: 
2185 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Schienerberg

c511c1bbac51725f9a8fb4ceafe921f2_XL.jpg

Der Schienerberg liegt eingeklemmt zwischen den unteren Armen des Bodensees und verfügt über einen äusserst attraktiven Grenz-Trail, dem 1839-Weg.

Startort: 
Stein am Rhein
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
465 m
Höhendifferenz bergab: 
465 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Giro del Maggia

Maggia Hängebrücke

Die bekannte Tour am Eingang des Valle Maggia ist eine idyllische Route inmitten einer eindrücklichen Landschaft. Besonders attraktiv ist sie im Sommer, wenn sie mit einem Picknick an und einem Bad in der Maggia kombiniert wird.

Startort: 
Gordevio
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
355 m
Höhendifferenz bergab: 
355 m
Fahrtechnik: 
Kondition: