Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Übersichtskarte aller Touren

 

Touren suchen und filtern

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen. Deine aktuelle Suchabfrage umfasst 1083 Routen.
 

Laubegg (Walensee)

63347c89c07e9c7a930f531b7118de5b_XL.jpg

Die Laubegg-Tour hoch über dem Walensee gilt als eine der eindrücklichsten Touren in der Ostschweiz und führt auf einem Wiesenband mitten durch die eindrücklichen Felstürme der Churfirsten.

Startort: 
Walenstadt
Distanz: 
27 km
Höhendifferenz berghoch: 
1255 m
Höhendifferenz bergab: 
1255 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Biketicket 2 Ride schwarz

9f69834c2b52286f136e08fabd62f78b_XL.jpg

Auf der grossen Singletrail-Umrundung der Lenzerheide setzt man mit Vorteil die Bergbahnen ein. Das Resultat ist eine wunderbare Enduro-Tour zwischen Chur, dem Piz Scalottas und Arosa mit fünf verschiedenen Abfahrten. Bekannt ist die Route unter dem Namen «Biketicket 2 ride».

Startort: 
Chur
Distanz: 
53 km
Höhendifferenz berghoch: 
930 m
Höhendifferenz bergab: 
5445 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Arcegno-Trails Ascona

Melezza-Ufer (Ascona)

Zwischen Ascona, dem Lago Maggiore und dem Verzasca-Tal liegen die Wälder um Arcegno. Sie sind gespickt mit vielen spassigen Singletrails, die das ganze Jahr hindurch gefahren werden können.

Startort: 
Ascona
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
505 m
Höhendifferenz bergab: 
505 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bedretto

c7726f5ad947c814df35c64905184dce_XL.jpg

Die lange Rundtour vom Nufenenpass durchs schöne Bedretto-Tal nach Airolo besticht durch viele Single­trails. Es empfiehlt sich, für den Aufstieg zum Nufenenpass das Postauto zu nehmen.

Startort: 
Airolo
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
735 m
Höhendifferenz bergab: 
2065 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Engelberg–Melchsee

9c95f21ed068edf7ca1f11dba5cf66a1_XL.jpg

Die Route vom Jochpass bei Engelberg durchs Melchtal gehört zu den attraktivsten Bike-Routen der Zentralschweiz mit wenig Aufstieg und viel Abfahrt.

Startort: 
Stans
Distanz: 
41 km
Höhendifferenz berghoch: 
250 m
Höhendifferenz bergab: 
2005 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Napf-Cross

1d199d462017bbd5dcb9d16235a6c9e3_XL.jpg

Als höchste Erhebung zwischen dem Entlebuch und dem Emmental ist der Napf ein Pflichtziel für Schulreisen. Ein Abstecher lohnt sich mit dem Bike nicht nur wegen atemberaubenden Panoramen: Auch Trails hat die Region jede Menge zu bieten. Am eindrücklichsten kommt dies bei der Napf-Überqeuerung von Wolhusen nach Burgdorf zur Geltung.

Startort: 
Wolhusen
Distanz: 
56 km
Höhendifferenz berghoch: 
1170 m
Höhendifferenz bergab: 
1200 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Crest da Tiarms

Crest da Tiarms (Laax)

Auch ein schöner Rücken kann entzücken! Das gilt ganz besonders für die Tour über den Crest da Tiarms. Während das Gros der Mountainbiker vom Crap Sogn Gion in Laax direkten Weges ins Tal steuern, liegt auf der Rückseite des Bergs eine entzückende und abwechslungsreiche Abfahrt hinab nach Ilanz.

Startort: 
Laax GR
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
490 m
Höhendifferenz bergab: 
2010 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Illhorn

1e3c9dbcc3313d4457c9e940970626c5_XL.jpg

Die Tour zum Illhorn ist einer der Enduro-Klassiker im Wallis. Das Verhältnis von Aufstieg und Abfahrtsspass ist hevorragend.

Startort: 
Chandolin
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
660 m
Höhendifferenz bergab: 
2100 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fuorcla Surlej

Fuorcla Surlej

Die Fuorcla Surlej ist ein Geheimtipp unter Mountainbikern, aber nur guten Fahrtechnikern zu empfehlen. Die Tour besticht mit einer phänomenalen Gletscherkulisse.

Startort: 
Pontresina
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
1190 m
Höhendifferenz bergab: 
1190 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Höhronen Trail-Tour

a2d776612246d598c744792a62711a11_XL.jpg

Die Höhronen liegt prächtig zwischen dem Zürichsee und der Region von Einsiedeln. Im dichten Wald verstecken sich eine Unmenge an Singletrails, die in dieser Route zu einer spassigen Kombination zusammengeführt wurden.

Startort: 
Schindellegi
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
1395 m
Höhendifferenz bergab: 
1395 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gibidum

Gebidumpass

Die Tour vom Simplonpass über den Bistine- und den Gibidumpass gehört zu den Singletrailhighlights des Oberwallis. Auf der Tour gilt allerdings: ohne Fleiss kein Preis. Doch der Preis ist in diesem Fall heiss. Erfahrung und Fitness werden vorausgesetzt.

Startort: 
Brig
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
780 m
Höhendifferenz bergab: 
2130 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Ravais-Seen

Ravais-ch-Seen

Die Keschhütte ist ein sehr populäres Ziel bei Mountainbikern. Wenig bekannt ist die Singletrail-Abfahrt entlang den Ravais-ch-Seen in scheinbar unberührter Natur. Die Strecke kann entweder von Bergün als Rundtour gefahren werden oder eignet sich auch als Überfahrt von Davos nach Filisur.

Startort: 
Bergün
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
1400 m
Höhendifferenz bergab: 
1400 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pizalun

2a730b965606ef441dc0754edc28d85b_XL.jpg

Der unscheinbare Pizalun am Eingang ins Taminatal ist eines der lohnendsten Mountainbike-Ziele im Sarganserland. Der Aufstieg erfolgt über ein Bergsträsschen, die Abfahrt ausschliesslich über Singletrails, und auf dem Gipfel anerbietet sich ein Panorama über das St. Galler Rheintal.

Startort: 
Landquart
Distanz: 
20 km
Höhendifferenz berghoch: 
985 m
Höhendifferenz bergab: 
985 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Jakobshorn Ischalp-Abfahrt

Davos Jakobshorn-Brämabüel

Vom Gipfel bis ins Tal auf einem flowigen Singletrail – das geht beim Jakobshorn in Davos. Die Abfahrt über den Brämabüelgrat zur Ischalp und weiter hinab ins Ortszentrum verläuft nur auf ein paar wenigen Metern auf Schottersträsschen, der rest ist pures Trail-Vergnügen.

Startort: 
Davos
Distanz: 
20 km
Höhendifferenz berghoch: 
1075 m
Höhendifferenz bergab: 
1075 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Tritt-Durannapass

Grüensee (Durannapass)

Der Durannapass ist einer der grossen Klassiker unter den Mountainbike-Touren Graubündens, doch die Original-Routenführung ist ein bisschen in die Jahre gekommen. Die Version über den Tritt ist die moderne Variante der Durannapass-Tour mit einem sehr hohen Singletrail-Anteil. «Unnötige» Aufstiege werden mit der Bergbahn beziehungs der RhB gemeistert.

Startort: 
Davos
Distanz: 
34 km
Höhendifferenz berghoch: 
1155 m
Höhendifferenz bergab: 
3010 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Aletsch-Rundtour

Platta (Aletschgletscher)

Der Alteschgletscher gehört nicht zufälligerweise zu den Weltnaturerben der Unesco. Der mondäne Gletscher bildet auf der anspruchsvollen Aletsch-Rundtour die Kulisse.

Startort: 
Brig
Distanz: 
27 km
Höhendifferenz berghoch: 
355 m
Höhendifferenz bergab: 
1890 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Davos–Arosa–Chur

3de303a43620aac779205f8a1027a16c_XL.jpg

Die Mountainbiketour von Davos über Arosa und Lenzerheide nach Chur ist eine technisch und konditionell anspruchsvolle Route in alpinem Gelände. Bis kurz vor Chur befindet sich die ganze Strecke auf über 1500 Metern über Meer. Auch wenn die grossen Anstiege mit Bergbahnen bewältigt werden, die vielen kleineren Aufstiege und die anspruchsvollen Abfahrten bedingen eine gute Physis.

Startort: 
Davos
Distanz: 
42 km
Höhendifferenz berghoch: 
1215 m
Höhendifferenz bergab: 
3960 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lägern

2e982f65432588c32a492f05619f3935_XL.jpg

Die Lägern ist eine der klassischen Bike-Touren aus Zürich. Kombiniert mit dem Altberg bietet die Route beste Singletrails und eine schöne Fernsicht.

Startort: 
Zürich
Distanz: 
47 km
Höhendifferenz berghoch: 
910 m
Höhendifferenz bergab: 
910 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bachalpsee Grindelwald

Bachsee Grindelwald

Der Bachalpsee oberhalb der Grossen Scheidegg ist eines der bekanntesten Fotosujets Grindel­walds und bietet eine exzellente, über weite Teile als Mountainbike-Strecke ausgeschilderte Singletrail-Abfahrt. Die Tour gehört zum Pflichtprogramm für Mountainbiker im Berner Oberland

Startort: 
Grindelwald
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1350 m
Höhendifferenz bergab: 
1350 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hasliberg-Rundtour

eda8d07e2f8b89e75897e379264dc261_XL.jpg

Der Hasliberg oberhalb Meiringen ist ein erstklassiges Mountainbike-Gebiet. Die Rundtour zur Alp Hääggen und zur Käserstatt bietet Singletrail-Spass für jedermann.

Startort: 
Meiringen
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
930 m
Höhendifferenz bergab: 
1390 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gonzen (Spina-Trail)

efa01eaff4368b269c4a14f272a05fbe_XL.jpg

Der Spina-Trail ist einer der spassigsten Trails im Sarganserland, der aber eine gute Fahrtechnik voraussetzt. Kombiniert man die Abfahrt mit dem Gipfelerlbebnis auf dem Gonzen, wird die Route zu einem vollkommenen Mountainbike-Erlebnis.

Startort: 
Sargans
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
1525 m
Höhendifferenz bergab: 
1525 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Bar - San Lucio

7825d940a749f0179cc7ea360c8ae6de_XL.jpg

Die Monte-Bar-Tour ist einer der berühmten Mountainbike-Klassiker des Tessins. Dabei umrundet man den weiten Talkessel von Lugano, schweizweit bekannt ist der superlange Singletrail nach San Lucio.

Startort: 
Lugano
Distanz: 
56 km
Höhendifferenz berghoch: 
1790 m
Höhendifferenz bergab: 
1790 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Duranna-Run

Durannapass

Die Abfahrt vom Davoser Weissfluhjoch nach Küblis ist eine der legendärsten und längsten Skipisten der Schweiz – im Sommer in angepasster Routenführung aber auch eine erstklassige und ausser­gewöhnliche Singletrail-Abfahrt für Mountainbiker. Die Eck­daten: 15 Kilometer und 1860 Tiefenmeter. Die Strecke hört auf den Namen «Duranna-Run», gehört zu den längsten Mountainbike-Abfahrten Graubünden.

Startort: 
Davos
Distanz: 
15 km
Höhendifferenz berghoch: 
0 m
Höhendifferenz bergab: 
1860 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lumino-Trails

Singletrail Tessin

Die kleine Gondelbahn bei Lumino ist ein Schmuckstück für Mountainbiker. Nicht wegen ihrer selbst, sondern weil von der Bergstation Monte di Saurù drei erstklassige Singletrails hinab führen, die zu den besten der Region Bellinzona gehören.

Startort: 
Lumino
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
565 m
Höhendifferenz bergab: 
3565 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Niesen

31d056b7a668d052ce81de69c4a46262_XL.jpg

Kaum ein Berg liegt so eindrücklich wie der Niesen am Eingang des Frutigtals. Die Niesen-Tour bietet einen harten Aufstieg mit erstklassiger Singletrail-Abfahrt.

Startort: 
Spiez
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
1490 m
Höhendifferenz bergab: 
1490 m
Fahrtechnik: 
Kondition: