Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Übersichtskarte aller Touren

 

Touren suchen und filtern

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen. Deine aktuelle Suchabfrage umfasst 1612 Routen.
 

Passo Invergneux (Banzai-Trail)

850e17edce6779cc111d239710be36ab_XL.jpg

Der Passo Invergneux ist ein unscheinbarer Pass am Ende des Valle di Cogne. Doch stille Wasser gründen tief: Die Singletrail-Abfahrt vom über 2900 Meter hohen Übergang durch das Vallone del Grauson zählt zu den besten und flowigsten der Alpen.

Startort: 
Cogne
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
1410 m
Höhendifferenz bergab: 
1410 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fimberpass

Fimberpass

Der Fimberpass ist einer der attraktivsten Übergänge so mancher Transalp-Route. Er ist aus Scuol und Samnaun auch als erstklassige Eintagestour machbar.

Startort: 
Samnaun
Distanz: 
43 km
Höhendifferenz berghoch: 
1070 m
Höhendifferenz bergab: 
2525 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Generoso

Monte Generoso

Die Tour auf den Monte Generoso am Südzipfels des Tessins gehört zu den besten Touren der Schweiz. Die Trails sind erstklassig, das Panorama umwerfend, und der lange Aufstieg kann durch die Bergbahn ersetzt werden.

Startort: 
Mendrisio
Distanz: 
42 km
Höhendifferenz berghoch: 
2075 m
Höhendifferenz bergab: 
2075 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Urseren Höhenweg

Urseren Höhenweg (Andermatt)

Der Urseren Höhenweg ist eines der Highlights in der Region von Andermatt. Im Jahr 2018 wurde der Weg mit besonderem Augenmerk auf die Mountainbiker saniert. Das Resultat: Eine erstklassige Singletrail-Tour inmitten der rauen Gebirgswelt des Urserentals.

Startort: 
Andermatt
Distanz: 
26 km
Höhendifferenz berghoch: 
970 m
Höhendifferenz bergab: 
970 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Segnas

Martinsloch (Flims)

Die Sardona Tektonikarena mit ihren eindrücklichen Felsformationen hat als Unesco Welterbe grosse Bekanntheit erlangt. Von der Graubündner Seite kann das Gebiet auch mit dem Mountainbike erreicht werden. Die Tour ist ein Singletrail-Spektakel für jene, die das Bike auch mal den Berg hochtragen.

Startort: 
Flims
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
1720 m
Höhendifferenz bergab: 
1720 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Tracciolino

606c25c475d87517492ef06221495e02_XL.jpg

Der Tracciolino-Trail gilt als Highlight des Comersees. Er führt während zwölf Kilometern weitgehend flach durch eine unglaubliche Felslandschaft.

Startort: 
Verceia
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
700 m
Höhendifferenz bergab: 
700 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bocchetta di Forcola

Bocchetta di Forcola / Pedenolo

Die Bocchetta di Forcola ist eine der eindrücklichsten Singletrail-Abfahrten Alta Rezias. Der Trail schlängelt sich gut fahrbar durch scheinbar unpassierbares Gelände.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
44 km
Höhendifferenz berghoch: 
620 m
Höhendifferenz bergab: 
1730 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Scalottas

Piz Scalottas

Der Piz Scalottas ist als Gipfel der Lenzerheide bekannt. Von Thusis her bildet er die Basis für eine knackige Singletrail-Tour auf verlassenen Routen.

Startort: 
Thusis
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
1795 m
Höhendifferenz bergab: 
1795 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Chörbschhorn

c8acd7ea9b8dd89aa305f168b456d7cd_XL.jpg

Das Chörbschhorn ist ein unscheinbarer Gipfel bei Davos – verfügt aber über eine der längsten Singletrail-Abfahrten der Region. Mit der Rückfahrt über das Rinerhorn wird die Route zum Spektakel für Enduro-Biker.

Startort: 
Davos
Distanz: 
28 km
Höhendifferenz berghoch: 
350 m
Höhendifferenz bergab: 
2055 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Wildspitz-Cross

7d13cc638b031f8ce1bae1b0204ae77c_XL.jpg

Der Wildspitz mit seinem Bergrestaurant gilt als eines der bekanntesten Ziele für Mountainbiker in der Zentralschweiz. Die Anfahrt von Zug und die anschliessende Abfahrt nach Goldau ist eine anspruchsvolle, aber oft befahrene Route.

Startort: 
Zug
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
1240 m
Höhendifferenz bergab: 
1150 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Federispitz

Federispitz

Der Federispitz liegt hoch über der Linthebene und dem Walensee. Das Panorama auf dieser Route ist schlicht umwerfend. Geprägt ist die Tour aber auch durch die äusserst lange Singletrail-Abfahrt hinab nach Weesen. Ein kleiner Knüller für fahrtechnisch versierte Mountainbiker!

Startort: 
Weesen
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
1670 m
Höhendifferenz bergab: 
1670 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Creux du Van

Creux du Van

Der Creux du Van ist eines der eindrücklichsten Felsmonumente der Schweiz – und steht nicht einmal in den Alpen. Die riesige Felsarena versteckt sich im Neuenburger Jura und ist die Basis für eine eindrückliche Bike-Tour.

Startort: 
Boudry
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1225 m
Höhendifferenz bergab: 
1225 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Septimerpass

Septimerpass, Südflucht Graubünden

Der Septimerpass ist eine historische Nordsüdverbindung und heute bei den Mountainbikern populär. Die Abfahrt führt durch das wenig bekannte Bergell.

Startort: 
Bivio
Distanz: 
30 km
Höhendifferenz berghoch: 
590 m
Höhendifferenz bergab: 
1670 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sihltal-Tour

2997bbb12342e7385f76a6413c5cb774_XL.jpg

Die Tour von Biberbrugg bis ins Stadtzentrum Zürichs gilt als eine der schönsten Biketouren im Grossraum Zürich. Das Sihltal zwischen Sihlsprung und Sihlbrugg ist ein Höhepunkt. Kilometerlange und abwechslungsreiche Singletrails prägen die Route.

Startort: 
Biberbrugg
Distanz: 
50 km
Höhendifferenz berghoch: 
800 m
Höhendifferenz bergab: 
1220 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Vorab

20151105_laax_byphilippruggli.jpg

Die hochalpine Tour führt über den Crap Masegn bis zum Vorab-Gletscher und bergab über eine sensationelle Singletrail-Abfahrt nach Flims.

Startort: 
Laax GR
Distanz: 
36 km
Höhendifferenz berghoch: 
1685 m
Höhendifferenz bergab: 
1685 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Goldsee-Trail / Piz Chavalatsch

f564c1422f75d8af61b6191b15b3db80_XL.jpg

Die Goldsee-Route vom Stilfserjoch ist eine der bekanntesten Singletrail-Touren der Alpen und mit dem Aufstieg zum Piz Chavalatsch ein Muss für jeden Mountainbiker.

Startort: 
Passo Stelvio
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1025 m
Höhendifferenz bergab: 
2870 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Es-cha-Hütte

Es-cha-Hütte

Die Es-cha-Hütte besticht durch ihre einmalige Lage mit Blick aufs Engadin und das vergletscherte Berninamassiv. Der Weg zur und von der Hütte überzeugt aber auch durch erstklassige Singletrails.

Startort: 
Samedan
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
990 m
Höhendifferenz bergab: 
990 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Belalp

6b88c34cd64b83eac2709d6c8c29fd54_XL.jpg

Die Belalp liegt hoch über Brig und ist mit einer Gondelbahn erreichbar. Das Dörfchen ist Ausgangspunkt der Weltklasseabfahrt nach Birgisch.

Startort: 
Brig
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
155 m
Höhendifferenz bergab: 
1600 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Barrhorn

Barrhorn

Das Barrhorn ist der höchste Gipfel der Schweiz, der ohne Klettern und Gletscher-partien bestiegen werden kann. Er eignet sich deshalb als hochalpine Mountainbike-Tour.

Startort: 
Gruben
Distanz: 
38 km
Höhendifferenz berghoch: 
1810 m
Höhendifferenz bergab: 
3000 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bachalp (Torrent-Trail)

4723ef876aca4c7cd452b3e97715d01b_XL.jpg

Zwischen Leukerbad und dem Lötschental verstecken sich eine Unmenge Singletrails. Die Tour von der Rinderhütte über die Bachalp ins Lötschental bringt Fahrspass erster Klasse.

Startort: 
Leukerbad
Distanz: 
34 km
Höhendifferenz berghoch: 
630 m
Höhendifferenz bergab: 
2320 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Val d'Uina (S-charl)

Val d'Uina

Die klassische Version der Tour durchs Val d’Uina führt durchs Val S-charl ins Münstertal und darauf über den Schlinigpass in den spektakulären Felsenweg.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
79 km
Höhendifferenz berghoch: 
2810 m
Höhendifferenz bergab: 
2810 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Bürgenstock Mattgrat

Bürgenstock

Der Bürgenstock ist ein bekannter Aussichtsberg in der Zentralschweiz und auch für Mountainbiker ein lohnendes Ziel. Auf dem Singletrail entlang dem Grat bis ans Ufer des Vierwaldstättersees ist aber eine gute Fitness und eine solide Fahrtechnik gefragt.

Startort: 
Stansstad
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
980 m
Höhendifferenz bergab: 
980 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Biketicket 2 Ride schwarz

9f69834c2b52286f136e08fabd62f78b_XL.jpg

Auf der grossen Singletrail-Umrundung der Lenzerheide setzt man mit Vorteil die Bergbahnen ein. Das Resultat ist eine wunderbare Enduro-Tour zwischen Chur, dem Piz Scalottas und Arosa mit fünf verschiedenen Abfahrten. Bekannt ist die Route unter dem Namen «Biketicket 2 ride».

Startort: 
Chur
Distanz: 
53 km
Höhendifferenz berghoch: 
930 m
Höhendifferenz bergab: 
5445 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Laubegg (Walensee)

63347c89c07e9c7a930f531b7118de5b_XL.jpg

Die Laubegg-Tour hoch über dem Walensee gilt als eine der eindrücklichsten Touren in der Ostschweiz und führt auf einem Wiesenband mitten durch die eindrücklichen Felstürme der Churfirsten.

Startort: 
Walenstadt
Distanz: 
27 km
Höhendifferenz berghoch: 
1255 m
Höhendifferenz bergab: 
1255 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Stalden Rundtour

Bild des Tages 24. Juni 2016 (Jungen)

Am Eingang ins Matter- und ins Saaser-Tal liegen einige der attraktivsten Singletrails des Wallis. Auf der Staldenrundtour werden diese zu einer spektakulären Route zusammengeführt.

Startort: 
Visp
Distanz: 
38 km
Höhendifferenz berghoch: 
1345 m
Höhendifferenz bergab: 
4315 m
Fahrtechnik: 
Kondition: