Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen.

 

Baden-Rundtour

5bcbc2e6adc6ac9dfb690a3edcb64ab2_XL.jpg

Die Region Brugg ist das Wasserschloss der Schweiz, hier fliessen Aare, Limmat und Reuss zusammen. Auf der Rundtour zwischen Baden und Brugg gibts viele Singletrails und viel «Flüssiges».

Startort: 
Baden AG
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
700 m
Höhendifferenz bergab: 
700 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pass da Costainas (Scuol)

5d9106cd3b26b3ecac196958778c9f70_XL.jpg

Der Pass da Costainas zwischen dem Unterengadin und dem Münstertal ist eine der bekanntesten Routen der Schweiz. Die Trails sind so fantastisch wie die Bergkulisse.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
940 m
Höhendifferenz bergab: 
1465 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Höhbalmen

Höhbalmen Zermatt

Die Höhbalmen-Tour in Zermatt kennen nur wenige. Dabei ist hier das Matterhorn fast noch eindrücklicher als auf der Gornergrat-Abfahrt.

Startort: 
Zermatt
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
1180 m
Höhendifferenz bergab: 
1180 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lueg (Burgdorf)

ba7071c0fd7786ec7342034042359ffe_XL.jpg

Die Lueg thront am nördlichen Ende des Emmentals, und die Tour von Burgdorf zum Aussichtspunkt bietet schöne Singletrail-Abschnitte inmitten einer Postkartenidylle.

Startort: 
Burgdorf BE
Distanz: 
33 km
Höhendifferenz berghoch: 
730 m
Höhendifferenz bergab: 
730 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Brienzersee-Umrundung

d32703e4d6167ce27e1a9881230505a2_XL.jpg

Inder, Russen und Japaner wissen nur zu gut, welch Bergidyll die Region um den Brienzersee darstellt. Das tiefblaue Wasser vor der einmaligen Alpenkulisse der Jungfrauregion ist auch für Mountainbiker beste Grundlage für eine tolle Bike-Tour.

Startort: 
Interlaken
Distanz: 
44 km
Höhendifferenz berghoch: 
1670 m
Höhendifferenz bergab: 
1670 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rothorn-Malakoff-Chur

Rothorn-Malakoff-Chur

Die Tour vom Parpaner Rothorn über Malakoff nach Chur zählt zwar nicht zu den grossen Abfahrtsklassikern von Lenzerheide nach Chur, hat aber in Sachen Singletrail und Panorama auf keinem Fall das nachsehen.

Startort: 
Lenzerheide
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
183 m
Höhendifferenz bergab: 
2450 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Ulmizberg

dcca011eac737955750c5f2f4e56b627_XL.jpg

Der Ulmizberg ist einer der eindrücklichen Aussichtsberge der Region Bern mit freier Sicht auf das Berner Oberland. Mit dem Mountainbike erreicht man den Gipfel idealerweise aus Köniz und kombiniert diesen mit einer Runde über den Lisiberg nach Niederscherli.

Startort: 
Köniz
Distanz: 
27 km
Höhendifferenz berghoch: 
720 m
Höhendifferenz bergab: 
720 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Tüfengrat

Tüfengrat-Trail (Schönbüel)

Die Abfahrt von Schönbüel über den Tüfengrat und vorbei am Wilerhorn zum Brünigpass ist für gute Mountainbiker ohne Höhenangst etwas vom Spektakulärsten, was die Zentralschweiz zu bieten hat.

Startort: 
Lungern
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
620 m
Höhendifferenz bergab: 
1440 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Roggen

7a4010c728df5112a2a660b7127561f8_XL.jpg

Die Route von Oensingen über den Roggen und die Belchenflue ist eine wunderbare Frühlingstour. Die Route hoch über dem Jurasüdfuss weist viele Singletrail-Abschnitte und eine hervorragende Sicht auf die Alpen aus.

Startort: 
Oensingen
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
1370 m
Höhendifferenz bergab: 
1310 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hohlandsbourg

Hohlandsbourg bei Colmar

Die Vogesen sind bekanntlich ein Paradies für Singletrails. Bei Colmar liegt eine Region, die besonders viele Routen enthält und dabei sogar auch im Winter gefahren werden können. Die Route zur Hohlandsbourg ist eine der attraktivsten.

Startort: 
Winzenheim
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
780 m
Höhendifferenz bergab: 
780 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Madrisa

dc6a34cddcdc355994851dd7b6faf2ee_XL.jpg

Die Madrisa galt beim Swiss Bike Masters als Alpe d’Huez der Mountain­biker. Das Rennen gibts nicht mehr, die Tour oberhalb Klosters lohnt sich aber noch alleweil.

Startort: 
Klosters
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
995 m
Höhendifferenz bergab: 
995 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Boglia

7a228714f4820898f86713f5349e7364_XL.jpg

Der Monte Boglia ist der unscheinbare Hausberg von Lugano. Wer mit dem Bike hoch will, muss dieses auf den Gipfel tragen. Man wird belohnt mit einer umwerfenden Aussicht und einer knackigen Singletrail-Abfahrt auf der italienischen Seite.

Startort: 
Lugano
Distanz: 
29 km
Höhendifferenz berghoch: 
1450 m
Höhendifferenz bergab: 
1450 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Limmattal-Umrundung

76ba2d1d2b5528e3c2f8cce188b4d8b0_XL.jpg

Der Heitersberg und der Rüsler sind zwei bekannte Mountainbike-Ziel in der Region Zürich. Sie sind Bestandteil der Limmattal-Umrundung zwischen Baden und Dietikon.

Startort: 
Baden AG
Distanz: 
36 km
Höhendifferenz berghoch: 
560 m
Höhendifferenz bergab: 
560 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Schächental

d9ce752361d454057c245a6d830e76f3_XL.jpg

Das Schächental kennen viele von der Durchfahrt auf dem Weg zum Klausen­pass. Hoch über dem Talboden befinden sich hier Wege, die sich vorzüglich für Mountain­bike-Routen eignen. Hier kommen auch weniger geübte Fahrtechniker auf ihre Kosten.

Startort: 
Altdorf
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
1290 m
Höhendifferenz bergab: 
2265 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rinderberg

96bf577e2682bc7925dad067c2022909_XL.jpg

Der Rinderberg bei Zweisimmen ist etwas für Singletrail-Cowboys. Den Aufstieg zur Bergstation kann man sich durch die Gondelbahn erleichtern, danach folgt Singletrail-Spass der besten Güteklasse.

Startort: 
Zweisimmen
Distanz: 
26 km
Höhendifferenz berghoch: 
1230 m
Höhendifferenz bergab: 
1230 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Rosso

Monte Rosso, Verbania

Der Monte Rosso ist so etwas wie der Hausberg von Verbania. Er ist über ein Strässchen gut zu erreichen, bietet ein gutes Agriturismo-Restaurant auf dem Gipfel und überzeugt durch eine abwechslungsreiche Abfahrt hinab zum Lago Maggiore.

Startort: 
Verbania
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
585 m
Höhendifferenz bergab: 
585 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Many Hill Show Kurzvariante

Forchdenkmal

Der Begriff «Kurzvariante» ist bei der Many Hill Show insofern zutreffend, als dass die Originalroute noch länger ist. Auch auf dieser Variante werden bei der Umrundung von Zürich über 70 Kilometer bewältigt. Es gibt aber kaum eine bessere Gelegenheit, die Region Zürich kennen zu lernen.

Startort: 
Zürich
Distanz: 
71 km
Höhendifferenz berghoch: 
1535 m
Höhendifferenz bergab: 
1535 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gotthard-Umrundung

Griessee / Passo del Corno

Auf der dreitägigen Mountainbiketour rund um das Gotthard-Massiv passiert man vier Kantone und drei Sprachregionen und ist dem Herz der Schweiz nirgends näher als hier. Die raue und alpine Landschaft und die wunderbaren Singletrails verleihen der Route ihren besonderen Reiz.

Startort: 
Göschenen
Distanz: 
140 km
Höhendifferenz berghoch: 
4210 m
Höhendifferenz bergab: 
6270 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Glaspass

3bc03dadbda2be3aa076f3f425c6498a_XL.jpg

Die klassische Glaspass-Tour durch das Safiental führt von Thusis über den Glaspass und endet im Stadtzentrum von Chur. Die Route bekannte bietet in dieser Version kaum bekannte Singletrails-Highlights.

Startort: 
Thusis
Distanz: 
42 km
Höhendifferenz berghoch: 
390 m
Höhendifferenz bergab: 
1645 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Gione

Monte Gione

Der Monte Gione ist einer der schönsten Aussichtsberge am oberen Lago Maggiore. Doch ohne Fleiss kein Preis: Der Aufstieg auf der Strasse ist gnadenlos steil, und die Abfahrt auf dem Trail sehr anspruchsvoll.

Startort: 
Cannobio
Distanz: 
20 km
Höhendifferenz berghoch: 
1125 m
Höhendifferenz bergab: 
1125 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Buchserberg (Imalschüel)

7a1f84e37f4e5fce0f7ca56b70c7e49a_XL.jpg

Der Buchserberg ist die Basis für so manchen Singletrail-Feierabend der lokalen Mountainbiker. Eine der klassischen Route ist jene hoch zur Alp Imalschüel und von da entlang dem Tobelbach direkt ins Zentrum von Buchs.

Startort: 
Buchs SG
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
1350 m
Höhendifferenz bergab: 
1350 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Jungu

af06806ddd1231b8086cf9d0c7570813_XL.jpg

Die Moosalp gilt als Geheimtipp für Mountainbiker im Wallis. Die Route ins Mattertal ist die Extremvariante, für sehr geübte Mountainbiker aber ein einmaliges Erlebnis.

Startort: 
Visp
Distanz: 
31 km
Höhendifferenz berghoch: 
480 m
Höhendifferenz bergab: 
1880 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Olten-Basel

f863e4fb1b47b206b2276d9b70a5b183_XL.jpg

Die Route von Olten nach Basel ist eine sehr schöne, fahrtechnisch moderate Singletrail-Tour durch den Solothurner und Basler Jura. In Olten startend durchquert man in einem Tag den Jura bis nach Basel. Die Tour ist geprägt durch ausgesprochen eindrückliche Stadt-Land-Kontraste.

Startort: 
Olten
Distanz: 
49 km
Höhendifferenz berghoch: 
1355 m
Höhendifferenz bergab: 
1470 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gemmipass-Goppenstein

32827062d398c3bcebce44c02ac4fa3f_XL.jpg

Die Rundtour von Kandersteg über den Gemmipass nach Goppenstein und zurück durch den Lötschbergtunnel ist ein Singletrail-Spektakel der Sonderklasse für schwindelfreie und erfahrene Mountainbiker.

Startort: 
Kandersteg
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
1670 m
Höhendifferenz bergab: 
3300 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Wildspitz Nordtour

37d163b88a4522bd852de06260df3d98_XL.jpg

Der Wildspitz ist eines der attraktivsten Mountainbike-Ziele der Zentralschweiz. Die «Nordschlaufe» führt von Ägeri auf den Gipfel und auf Singletrails wieder zurück.

Startort: 
Unterägeri
Distanz: 
27 km
Höhendifferenz berghoch: 
845 m
Höhendifferenz bergab: 
845 m
Fahrtechnik: 
Kondition: