Rocca di Valmiana - Süd | Ride Magazin

Rocca di Valmiana - Süd

Rocca di Valmiana

Der Gipfel Rocca di Valmiana (3006 Meter über Meer) in den Seealpen ist der südlichste Bike-3000er und zeigt mit seiner Südabfahrt technisch visierten Mountainbikern ihre Grenzen auf.


Beschreibung

Los geht es unterhalb der Terme di Valdieri. Auf einen kleinen Waldparkplatz pedailliert man noch einige Meter auf Asphalt und danach in weitere Folge auf einer alten Militärstrasse des Vallo Alpino bergauf. Der Uphill bis auf rund 1750 Meter über Meer ist gespickt von groben Schotter und Unebenheiten. Bereits hier wird man beim Treten stark gefordert. Danach biegt ein alter Alpini Weg rechts ab und führt auf unzähligen Spitzkehren bis auf eine Höhe von über 3000 Meter über Meer. Ein gewaltiges Bauwerk aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges hat bis heute standgehalten, wobei teilwiese die Natur stärker war und den Weg stark erodiert und stark beschädigt hat. Am Vorgipfel der Rocca di Valmiana angekommen hat man direkten Blick auf den Hauptgipfel. Die Querung ist machbar, besser deponiert man das Bike aber hier und nimmt die letzten Meter zu Fuss in Angriff. Der Rundumblick vom Gipfel ist sagenhaft. Vom Monte Viso im Norden bis Richtung Mittelmeer ist bei guter Fernsicht alles zu sehen. Ein besonderer Blick bietet auch die Aussicht zum Lago ineriore di Valscura und Lago del Claus. Hier sieht man besonders gut die Infrastruktur, was der Vallo Alpino in der Gegend hinterlassen hat.
Die Abfahrt verläuft auf der Aufstiegsvariante. Auf unzähligen Spitzkehren geht es auf Schwierigkeit S3 bis S4 nach unten, punktuell muss das Rad jedoch geschoben werden, da die Erosionen den Weg teilweise zerstört haben. Eine wesentliche Entspannung, beziehungsweise Flow-Strecken sind im Downhill nicht zu erwarten. Erst beim Eintritt auf die Militärstrasse und den Wegabschneidern geht die Schwierigkeit etwas zurück, bleibt jedoch auf hohem Niveau. In Summe eine atemberaubende Tour, die Mountainbiker im Uphill und im Downhill stark fordert und durch die Länge und Schwierigkeit nicht unterschätzt werden darf.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

21 km

Höhenmeter

1600 m

Tiefenmeter

1600 m

Tiefster Punkt

1359 M.ü.M.

Höchster Punkt

2952 M.ü.M.

Startort

Terme di Valdieri

Zielort

Terme di Valdieri

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

2631

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Martin Depauli

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können