Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Rheinufer-Trail

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
Rheinufer-Trail (Eglisau – Schaffhausen)
Beschreibung

Der Rheinufer-Trail führt von Eglisau nach Schaffhausen, auf der anderen Flusseite zurück und besticht durch den hohen Anteil an flüssigen Singletrails.

Die Rheinufer-Tour startet beim Bahnhof Eglisau. Man überquert den Rhein und folgt diesem flussaufwärts. Nach einem Grillplatz führt der Weg steil hoch – es ist die einzige Schiebepassage auf der Tour. In der Folge gehts stets auf der gleichen Flussseite weiter, stets auf dem Weg am nächsten beim Ufer. Auf dem Abschnitt durch den renaturierten Flusslauf nach Buchberg ist mit Wanderern zu rechnen, und eine rücksichtsvolle Fahrweise ist angesagt. Schnelle und schöne Singletrails mit wenigen Asphaltabschnitten führen bis zum Rheinfall. Beim Bahnhof Neuhausen wird die Uferseite gewechselt und die Rückfahrt angetreten. Kurz nach dem Schloss Laufen prägen erneut Singletrails die Route, nun aber spürbar technischer als auf der Hinfahrt. Mit zunehmender Distanz werden diese flüssiger, die Halbinsel Rheinau kürzt man ab und erreicht schliesslich Ellikon. Via Ziegelhütte gehts auf Feld- und Waldsträsschen nach Rüdlingen, weiter nach Buchberg und schliesslich in die Schlussabfahrt zurück nach Eglisau.

Strecke: 
Eglisau – Burg – Rheinufer bis Rüdlingen – Balm – ARA Altenburg – Rhein­ufer bis Rheinfall – Neuhausen – Flurlingen – Dachsen – Rheinufer bis Neu­rheinau – Ellikon – Thurhau – Ziegel­hütte – Rüdlingen – Buchberg – Burg – Eglisau
Details zur Route
Distanz: 
57 km
Höhendifferenz berghoch: 
600 m
Höhendifferenz bergab: 
600 m
Tiefster Punkt: 
342 M.ü.M.
Höchster Punkt: 
500 M.ü.M.
Startort: 
Eglisau
Zielort: 
Eglisau
Webcode: 
1345
E-MTB: 
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition: 
Fahrtechnik: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen

Kommentare

Geschrieben von Pascal_86 am 28. März 2021.

Bin heute einen grosen Teil des Trails gefahren. Allerdings ist der weg zwischen Rheinau und Dachsen auf der deutschen Seite des Rheins nicht fahrbar. Es liegen unzählige Bäume über dem Trail. Es empfiehlt sich die schweizer Seite zu nehmen.

Geschrieben von 70482394 am 29. März 2021.

wie sieht es bei der Fahr über deutsches Gebiet mit Coronakontrollen aus?

Geschrieben von George am 27. März 2021.

Bitte bite die Tour nicht am Wochenende fahren und schon gar nich an Ostern. Es hat zuviele Wanderer und der Trail ist oft sehr schmal was ein ausweichen fast unmöglich macht... da kommt keine Freude auf.

Geschrieben von flash777 am 25. März 2021.

negativen Corona-Test für den Teil auf deutschem Staatsgebiet nicht vergessen ;-) :-p

Geschrieben von 72926938 am 25. März 2021.

Diese Wege sind auch beliebte Wanderrouten und vorallem an Weekends sollte mit Vor- und Rücksicht die Strecke befahren werden. Im oberen nördlichen Abschnitt hatte es Anfang März noch viele umgefallene Bäume. Eher unter der Woche zum Geniessen! Wir möchten unsere Feierabendrunde auch weiterhin befahren dürfen. Danke!

Geschrieben von Wellenabreiter am 23. Dezember 2020.

Bin heute ab Ellikon bis zum Rheinfall und wieder zurück. Nach Rheinau ein perfekter Singletrail, auf, ab, links, rechts. Später direkt am Rhein entlang... Super. Es war nass / feucht, zwischendurch gabs viele Wurzeln, also rutschig. Ich denke, dass man den Trail unter der Woche befahren muss. Sehr attraktiv und wunderschön.