Col Fenêtre | Ride Magazin

Col Fenêtre

Aosta

Etwas Abenteuer darf sein – der Col Fenêtre im unteren Aostatal liefert dafür die Basis. Die Abfahrt hinab nach Arnad ist ein knackiger und spektakulärer Ritt in einem Gebiet, wo sich kaum sonst jemand aufhält.


Beschreibung

Viele Abenteuer beginnen harmlos. Auch die Route zum Col Fenêtre. Von Arnad rollt man auf der Hauptstrasse nach Pont Saint-Martin und steuert da in den langen Asphaltaufstieg vorbei an Perloz nach Pesse. Nun kommt man dem Abenteuer schon näher indem das Bike bis zum Col Fenêtre etwas mehr als 300 Höhenmeter getragen werden muss. Dann gehts los! Der Pfad durch die wilde und steile Landschaft ist immer wieder gut fahrbar, weist aber auch sehr knifflige bis unfahrbare Abschnitte aus. Wer ungebremsten Flow-Spass sucht, ist hier falsch. Der Pfad führt in dieser knackigen Art und Weise nach La Cou. Nun wechselt der Trail-Charakter, der Pfad ist nun breiter aber ruppiger. So gehts hinab zur Batteria Machaby, wo man rechts hält und auf einem wunderbaren Trail bis zur Kirche unterhalb Machaby kurvt. Auf einer ruppigen Militärstrasse und das letzte Stück auf Asphalt gelangt man zurück nach Arnad.

 Für die Anzeige der detaillierten Tourenbeschreibung, der Topo-Karte, des Höhenprofils und für den Download des GPX-Tracks benötigst du ein Benutzerkonto auf Ride.ch mit einem Silber- oder einem Gold-Abonnement. Klicke hier, um ein Abo zu bestellen.
Distanz

29 km

Höhenmeter

1495 m

Tiefenmeter

1495 m

Tiefster Punkt

313 M.ü.M.

Höchster Punkt

1677 M.ü.M.

Startort

Arnad

Zielort

Arnad

Kondition

 

Fahrtechnik

 

Panorama

 

Gesamteindruck

 

Webcode

1678

E-MTB

nicht tauglich für E-Mountainbikes

Autor

Thomas Giger

Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Nahegelegene Bikeschulen:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeschulen gefunden.
Nahegelegene Bikeshops:
Es wurden für diese Region leider keine Bikeshops gefunden.
Nahegelegene Bikehotels:
Es wurden für diese Region leider keine Bikehotels gefunden.
Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können