Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Turtmann-Rundtour

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
beec34d40193eff7741858c03eafd095_XL.jpg
Beschreibung

Von Turtmann steigt man auf dem Strässchen hoch in Richtung Unterems. Dabei überquert man den Turtmänna-Bach und zweigt wenig später links weg in den Talweg. Dieser Weg führt im tiefen Taleinschnitt bis zur kleinen Kapelle, wobei er mit zunehmender Höhe immer steiler wird. Bei der Kapelle ist dann der Aufstieg weitegehend geschafft. Einfacher würde es gehen mit der Gondelbahn hoch nach Oberms und dann auf der Strasse und am Schluss auf einem Schotterweg bis zur besagten Kapelle. Nun überquert man erneut die Turtmänna und foolgt dem Suonen-Trail nach Ergisch. Dieser ist immer wieder sehr exponiert und an manchen Stellen ist ein kurzer Fussmarsch die bessere Variante. Je weiter man in Richtung Ergisch kommt, desto flüssiger wird der Weg. Gleich hinter dem Dorf führt die Route weiter, unvermindert auf einer Suonen. Man passiert die Strasse bei Eischoll und steuert dann in den Weltklasse-Trail hinab nach Gampel. Dieser Abschnitt bildet den erstklassigen Abschluss dieser Singletrail-Tour. Zurück nach Turtmann gelangt man in der Folge entlang der Rhone.

Strecke: Turtmann – Ried – Turtmänna-Bach – Talweg – Brücke unterhalb Hübschweidi – Wasserleite – Ergisch – Ried – Waldlichtung oberhalb Loon – Gampel – Turtmann

Details zur Route
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
995 m
Höhendifferenz bergab: 
995 m
Höchster Punkt: 
622 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
1399 M.ü.M.
Tage: 
1
Startort: 
Turtmann
Zielort: 
Turtmann
Webcode: 
1510
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: 

Kommentare

Bild des Benutzers Jeany

Welcher Anfänger hat wohl diese Tour wieder online gestellt? Es muss jemand sein, der gerne Berg-Bike-Wandert!

1. Beim Talweg schiebt man das Bike zu zwei Drittel in steilem, verblocktem Gelände hoch.

2. Vor dem Suonen-Trail ein fettes Bikeverbot! Was nun?

3. Der Suonen-Trail ist schlichtweg nicht fahrbar, wenn man an seinem Leben hängt.

4. Die Abfahrt von Eischoll nach Gampel ist vom Feinsten, das ist Bikespass pur!

Fazit: Liebes Ride-Team, es ist unverantwortlich, solche Touren ins Netz zu stellen, welche wir noch mit unserem Abo unterstützen. Es ist nicht das erste Mal, dass wir bei einer Tour von Euch mehr wanderten als bikten! Und wir sind keine Anfänger!

Vielen Dank für Eure Kenntnisnahme!

Happy Trails.....