Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Macht den Spagat zwischen EWS- und Hobbyfahrer: Rocky Mountain Altitude

Im Portfolio der Kanadier ist das Altitude der Kult-Klassiker. Rocky Mountain ruht sich aber nicht auf den Lorbeeren aus. Das Ziel für das überarbeitete Altitude lautet: Auf Enduro-Rennen genauso brillieren wie auf der Wochenendtour. Das Mittel dazu ist eine Portion mehr Federweg, einen neue Radgrössenregelung in Bezug zur Rahmengrösse und eine angepasste Hinterbau-Charakteristik.

Ziel des Neudesigns des Altitude war es laut Rocky Mountain, ein Bike zu schaffen, das sich auf heutigen Rennstrecken durchsetzen kann und gleichzeitig auf Wochenendfahrten für jede Menge Spass sorgt. Das Altitude wird bei Rocky Mountain künftig die Hauptplattform für Endurorennen und aggressive Trailfahrten sein. Auf diesem Bike, das auch vom Rocky Mountain Race Face Enduro Team gefahren wird, steht es im Vordergrund blitzschnell unterwegs zu sein.

Neu regelt Rocky Mountain beim Altitude die Laufradgrösse in Relation zur Rahmengrösse: Die Rahmengrösse Small und Medium ist in der 27.5 Zoll-Laufradgrösse zu haben. Die Medium-Grösse gibt es parallel auch in 29 Zoll, wie die Rahmengrösse Large und X-Large.

Zum Rahmen- und Laufradgrössenkonzept gibt Rocky Mountain bekannt: «Weil kleinere Fahrer andere Bedürfnisse haben als größere Fahrer, führen wir das Altitude in der Rahmengröße Medium nun mit zwei unterschiedlichen Laufradgrößen. Unser Rahmen in Größe Small mit 27,5-Zoll-Reifen und einem angepassten Rahmendesign sorgt für eine niedrige Überstandshöhe. Der Medium-Rahmen hat die gleiche Rahmensilhouette wie die Größen Large und Extra Large, doch führen wir den Rahmen sowohl mit 27,5- als auch mit 29-Zoll-Laufrädern, um so eine perfekte Anpassung zu ermöglichen. Für Fahrer, die groß genug für die Rahmengrößen Large und Extra Large sind, wird das Altitude nur mit 29-Zoll-Laufrädern angeboten.»

Die Rahmengröße Small unterscheidet sich zudem deutlich von den Größen Medium bis Extra Large, denn sie umfasst ein eigenes Dämpfermaß und eine eigens angepasste Kinematik, um die gewünschte Fahrqualität zu gewährleisten. Damit soll sichergestellt sein, dass Egal wie groß der Fahrer ist, dass die Bikes optimal abgestimmt sind. Auch ist bei Small-Rahmen das Oberrohr leicht nach unten gezogen, um für mehr Bewegungsfreiheit zu sorgen.

An allen Varianten, sei es 29 oder 27.5 Zoll, oder ob Alu- oder Carbon-Rahmen kommmen Gabeln mit 170 Millimeter zum Einsatz. Die maximale Reifenbreite beträgt 2.6 Zoll. Für das individuelle Abstimmen des Bikes ist das Rocky Mountain-System namens Ride-9 an Bord. Mit zwei verzahnten Chip-Einsätze ist die Geometrie und Federung anpassbar.

Das Altitude kann erstmals am Testride in Lenzerheide vom 11. bis 13. September getestet werden.

www.bikes.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Leistungsübersicht BIKESHOP-PARTNER (PDF) und BIKEHOTEL-PARTNER (PDF))