Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Geschlossen: Bikepark Bellwald wegen Bahn-Sanierung erst 2023 wieder offen

Weil Bellwald eine neue Sesselbahn baut, bleibt der Bikepark während der ganzen Saison 2022 geschlossen. Die Bike-Schule wird jedoch ihre Lektionen anbieten. 2023 öffnet der Bikepark mit drei neuen Strecken.

Bellwald jubelt, denn das Gomser Skigebiet wird den kommenden Winter mit einer neuen 6er-Sesselbahn in Angriff nehmen. Leicht gedämpft ist die Freude in der Bike-Gemeinde, denn die Saison 2022 fällt komplett aus. Der Bikepark ist erst im Frühling 2023 das nächste Mal geöffnet.

«Die Strecken werden immer wieder an anderen Stellen durch Baumaschinen oder Baustellentransporte blockiert sein, deshalb öffnen wir ihn gar nicht erst», erklärt Claudio Della Bianca von Bellwald Tourismus. Selbst wer sich die Mühe machen würde, selber hochzupedalen, hätte kaum Fahrspass, ganz abgesehen davon, dass es im Baustellenverkehr gefährlich werden könnte.

Das sei natürlich eine schwierige Saison sagt Claudio Della Bianca. Aber auch er freue sich auf die neue Bahn, deren Sessel statt sechs Personen auch vier Passagiere und drei Bikes transportieren können werde – eine enorme Steigerung der Kapazität im Vergleich zum knapp 30-jährigen Zweier-Sessellift.

Das bedeutet auch, dass die Downhill-Gemeinde heuer auf das traditionelle Highspeed-Rennen in Bellwald (seit 2005) verzichten muss. 2023 kehrt der iXS European Downhill zurück auf die «National»-Strecke zurück.

2023 mit drei neuen Strecken

Sozusagen als Belohnung für die lange Wartezeit bietet der Bikepark Bellwald 2023 drei neue Strecken. Der «Sliderman» Trail war am letzten Wochenende der Saison 2021 erstmals in Betrieb, ist also noch so gut wie unberührt. Vast Trails, die Firma, die schon  die bestehenden Bellwalder Pisten kreiert hat, baut diesen Sommer einen neuen Flowtrail von der Berg- zur Mittelstation. Zudem wird der Singletrail «Into the Wild» bis ins Dorf hinunter verlängert.

Im vergangenen Sommer hatte die Bike-Schule Bellwald grossen Zulauf, vor allem in den Levels 1 bis 3 von 5. Die Kurse finden auch 2022 statt, betont Della Bianca. Der Pumptrack und die Skills Area sind geöffnet und in den Bikepark gehen die Gruppen dieser Stufen normalerweise nicht. Doch auch die Trainings auf den zwei höchsten Niveaus werden abgehalten. Die Guides weichen mit ihren Schülern in die benachbarten Gebiete aus. Auf der Fiescheralp der Bettmeralp und den weiteren Orten der Region ist genug Platz dafür.

Bleibt zu hoffen, dass der Bikepark Bellwald 2023 an seine Rekordsaison von 2021 anknüpfen kann. An der Infrastruktur sollte es jedenfalls nicht liegen.

www.bikeparkbellwald.com

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Download
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff Tablet-Ausgabe inkl. Archiv
Download PDF-Version ink. Archiv
Exklusive Teilnahme an Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht
Bikeshops, Bikehotels, Bikeschulen