Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Bellwald erweitert Bikepark um einen Trail pro Jahr

Im Zuge der Vision 2024 wird der Bikepark Bellwald erweitert. Erste Ausbauetappe ist ein vier Kilometer langer Flowtrail ab der Mittelstation Fleschen mit geplanter Eröffnung im Juni 2021. Im Jahr 2022 fällt der Bikepark-Betrieb wegen des Sesselbahnneubaus zwar aus, währenddessen wir aber ein weiterer Trail gebaut. In diesem Takt soll der Ausbau bis Ende 2024 weitergehen.

Mit der Vision 2024 präsentiert der Bikepark Bellwald seine Ausbaustrategie. Läuft alles nach Plan, soll sein Angebot bis zu seiner Fertigstellung Ende des Jahres 2024 insgesamt elf Strecken umfassen. Damit will sich Bellwald zu einer Top-Mountainbike-Region entwickeln, mit folgenden Zielen: Man möchte Anfängern und Familien eine bessere Mountainbike-Infrastruktur bieten und für den Breitensport taugliche Angebote erstellen, aber auch das Angebot für Fortgeschrittene Mountainbiker ausbauen. Es sollen Trails gebaut werden, die in jedem Alter und Level Spass machen und so sicher wie möglich sind. Diese werden nachhaltig geplant und saniert, sodass Mountainbiker und auch Wanderer die Natur geniessen können. Gesamthaft soll eine zeitgemässe Infrastruktur und passende Dienstleistungen angeboten werden.

Downhill als Türöffner

Bellwald erlangte seine Bekanntheit durch den Downhill. Im Jahr 2004 wurde der Verein «Gemeinschaft Alternativer Bergradfahrer» (GAB) gegründet, zwei Jahre später die noch heute beliebte Downhill-Strecken eröffnet. Im Jahr 2007 wurden in Bellwald erstmals die Downhill-Schweizermeister ermittelt – es war der Anfang in die erfolgreiche Rennsportgeschichte von Bellwald. Doch nur beim Downhill sollte es nicht bleiben, und so wurde im Jahr 2010 eine weitere, einfachere Abfahrtsstrecke gebaut.

Im Rahmen von Stratos, dem Projekt «Bike Wallis» wurde im Jahr 2015 auch in Bellwald eine Bike-Strategie ausgearbeitet. Was anfänglich nur gut klingt, aber kaum fassbar ist, brachte aber erst Kiesel, dann Steine ins Rollen. Es enstand der erste Asphalt-Pumptrack und im Jahr 2017 wurde die «Stoneman Glaciara» Strecke lanciert. Erst richtig los, ging es mit der vom Kanton bewilligten Baueingabe im Jahr 2020.

Taten statt Worte

Dass an die Vision 2024 keine leeren Worte geknüpft sind, beweist Bellwald somit schnell. Kurz nach der Baubewilligung wird die erste Ausbauetappe gestartet – ein vier Kilometer langer Flowtrail ab der Mittelstation Fleschen. Auf 390 Höhenmetern biete der Family Flowtrail vielseitigen Bike-Spass für die ganze Familie und fast alle Könnerstufen. Seine Eröffnung ist im Juni 2021 geplant. Wohlverstanden, der Family Flowtrail ist der erste Neubau neben bereits fünf bestehenden Abfahrts- und Verbindungs-Trails.

Mit dem Bau der neuen Wege soll es nahtlos weitergehen, und so sind deren Baustarts wie folgt geplant: der «Supernatural Single Trail» (rote Einstufung) im Jahr 2021, fürs Jahr 2022 der blaue «Rocky Flow Trail», im Jahr 2023 «Scary Schotter Single Trail» (ebenfalls rot) und abschliessend im Jahr 2024 die 12.3 Kilometer lange Talabfahrt von Bellwald Furgulti nach Fiesch. Und auch wenn der Fokus auf Familien- und Anfängerfreundlichkeit liegt, das über 28 Kilometer umfassende Biketrail-Netz bietet auch weiterhin fortgeschrittenen Mountainbikern eine Menge Spass.

Neue Infrastruktur und Events

In und um Bellwald wird aber nicht nur am Ausbau des Streckennetzes gefeilt. Weitere Optimierungen umfassen zum Beispiel eine neue Sesselbahn auf der ersten Sektion nach Richenen, die im Jahr 2022 gebaut wird. Dadurch fällt zwar der Bikepark-Betrieb aus, dank der deutlich effizienteren Sechsersesselbahn – aktuell eine Zweiersesselbahn – kommen Gäste schneller auf den Berg. Für Mountainbikes sollen die Sessel zudem mit bewährten Transportsystemen ausgestattet werden.

Zu den neuen Infrastrukturen gehören neben der neuen Sesselbahn auch E-Bike-Ladestationen oder Info-Center. In Sachen Events wird der iXS-Downhill-Cup in Bellwald wohl immer einen speziellen Stellenwert geniessen, aber es sollen auch neue Events im breiteren Interesse wie Trail-Bau-, Fahrtechnik- oder Ladies-Camps dazu stossen.

bikeparkbellwald.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht (PDF)
  • BIKESHOP (DE/EN)
  • BIKEHOTEL (DE/EN)
  • BIKESCHULE (DE/EN)