Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Zehnjahres-Jubiläum für den ersten Flow-Trail auf Corviglia

Bereits zehn Jahre ist es her, als man auf Corviglia im Engadin mit dem Bau des Olympia Flow-Trails die Basis für das heute bestehende Bike-Angebot geschaffen hat. In den Folgejahren kamen drei weitere Flow-Trails hinzu und für die Zukunft stehen die Verbindungen bis ins Tal im Fokus, wie die Verantwortlichen in einer Medienmitteilung bekannt geben.

Der Olympia Flow Trail wird zehn Jahre alt. Als einer der ersten Flow Trails der Schweiz wurde er am 10. August 2012 eröffnet. Noch heute gehört er zu den Favoriten von vielen Mountainbikern die mit einer verspielten Fahrweise unterwegs sind und allgemein gilt, dass man den Olympia Flow-Trail mindestens einmal im Leben gefahren sein muss. Einmalig ist zudem der Ausblick auf die Engadiner Seenlandschaft welche man auf der Talfahrt gleich aus verschiedenen Perspektiven zu sehen bekommt.

Der Bau des Trails vor zehn Jahren oblag der Gemeinde St. Moritz und war eine der ersten Massnahmen aus dem Masterplan Bike. Ist man heute routiniert und erfahren im Bau von Trails war es damals Neuland für alle Beteiligten und entsprechend herausfordernd. Unterstützt wurde das Bauteam daher von einem Experten aus den USA, Shane Wilson von der International Mountain Bicycling Association (IMBA). Er zeigte dem lokalen Bauteam wie der Trail harmonisch ins Gelände gelegt werden kann und dadurch Schäden durch Regen, Schnee und Schmelzwasser verhindert werden. Techniken, wie sie heute auf vielen Wegen angewendet werden.

Bereits ein Jahr nach der Eröffnung des Olympia Flow-Trails folgte 2013 der Foppettas Trail, welcher mit der im letzten Jahr eröffneten Ergänzung bis nach Champfer verlängert werden konnte. Wiederum ein Jahr später folgte der WM-Trail und 2021 der Marmotta Flow-Trail. Für die Zukunft seien die Verbindungen ins Tal elementar, schreiben die Verantwortlichen in einer Medienmitteilung. Konkret stehen eine Verlängerung des WM-Flow Trails bis zur Talstation Signal und ein Trail von Marguns nach Celerina im Raum.

Quelle: Medienmitteilung Engadin St. Moritz Tourismus AG
Der Olympia Flow-Trail in der Singletrail Map: map.ride.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Download
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff Tablet-Ausgabe inkl. Archiv
Download PDF-Version ink. Archiv
Exklusive Teilnahme an Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht
Bikeshops, Bikehotels, Bikeschulen