Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Wer dominiert: Specialized oder Scott? Sram oder Shimano?

Das Absa Cape Epic ist nicht nur ein Formtest zum Start der Saison. Es ist auch ein wichtiger Indikator, welche Brands angesagt, und welche Trends im Mountainbike-Sport tonangebend sind. Dominiert Sram oder Shimano? Welcher Bike-Brand wird am meisten gefahren? Fährt noch jemand Zweifach-Kurbeln? Dazu gibt es interessante Antworten.

Rund 700 Kilometer Strecke, rund 15'000 Höhenmeter: Das Absa Cape Epic stellt an Mensch und Material aussergewöhnliche Ansprüche. Während selbstverständlich am spannendsten ist, wer im Rennverlauf erfolgreich ist, gibt es noch einen interessanten Blickwinkel: Das Material. Der Cape Epic-Veranstalter gibt jetzt interessante Daten heraus, die zeigen, wie es um das Material der Bestreiter des Cape Epic steht:

57 % des Feldes rollten am Cape Epic 2019 mit nagelneuen Bikes an, die im Durchschnitt rund 6'500.- bis 7'000.- Franken kosten. Dabei ist der Anzahl der vollgefederten Bikes von 94 % im Vorjahr auf 96 % im 2019 gestiegen.

Sram dominiert

Sram zeigt sich als klarer Dominator beim Schaltsytem, 76 % der Athleten setzen auf den US-Hersteller bei der Gangschaltung. Die Frage nach dem Fahren von Einzel-, Doppel- oder Dreifach-Kettenblättern zeigt einen sehr klaren Gewinner: Das Einfach-Kettenblatt steht an erster Stelle, 88 % der Fahrer entscheiden sich für 12 Gänge, um die Strecke zu bewältigen. Die Anzahl Dreifach-Kettenblätter-Schaltung konnte man an zwei Händen abzählen, es waren deren acht.

Beim Zubehör zeigte sich Oakley als die bevorzugte Brillenmarke. 58 % der Augen, die auf die Trails des Western Cape fixiert waren, steckten hinter den Brillen von Oakley.

Specialized am häufigsten

Die am härtesten umkämpfte Schlacht war die der Fahrradhersteller: Zum dritten Mal in Folge führte Specialized die Charts an. Das grosse S erwies sich für fast ein Drittel der Fahrer im Feld als die richtige Wahl. Scott belegte den zweiten Platz und Cannondale den dritten Platz. Interessanterweise hatten diese drei Marken auch die meisten Kategorie- und Spezialtrikotsiege zwischen sich ausgemacht.

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Partner-Leistungsübersicht (PDF))