Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Verbier unter Strom, mit Festival und E-Tour du Mont-Blanc

Das E-Bike-Festival in Verbier war erneut ausverkauft. Die 2823 Teilnehmer, die den Spass am E-Mountainbiken entdecken oder wiederentdecken wollten, genossen an den vier Tagen des Verbier E-Bike Festivals das angenehme Wetter und lernten auf einem der 500 E-Bikes, die für die Veranstaltung zum Testen gestellt wurden, die besten Strecken des Wallis kennen. Das Format des Events blieb im Vergleich zu 2020 unverändert und wurde ebenso begeistert aufgenommen wie in den Vorjahren: Geboten waren E-Bike-Aktivitäten für alle – in Zusammenarbeit mit den grössten Marken der Branche, die ihre neuesten E-Mountainbike-, E-Gravel- und E-Road-Modelle zur Verfügung stellten. Den Auftakt ins Festival machte die E-Tour du Mont-Blanc, mit zwei Schweizer Podestplätzen.

Drei Tage Rennsport zum Festivalauftakt

Den Auftakt des Events bildete der Start des einzigen Eliterennens des Festivals am Mittwoch, 11. August: die E-Tour du Mont-Blanc. Auf der Startliste standen Stars wie der Italiener Marco A. Fontana, die Franzosen Kenny Muller und Jérôme Gilloux, die Siegerin von 2019, Nathalie Schneitter (SUI), sowie das Schweizer Duo Flo Golay und Olivier Grossrieder, das die letzten beiden Veranstaltungen gewonnen hatte. 36 internationale Fahrerinnen und Fahrer nahmen an der Veranstaltung teil, die kürzlich in den Kalender der Union Cycliste Internationale (UCI) für E-MTB Crosscountry-Marathonrennen aufgenommen worden war. Nach drei Renntagen in drei Ländern (Schweiz, Italien, Frankreich), 255 km Distanz und 13.200 Höhenmetern, die Verbier, Courmayeur und Les Houches im Tal von Chamonix miteinander verbanden, standen die Duos Léa Deslandes/Nadine Sapin (FRA) bei den Damen und Jérôme Gilloux/Kenny Muller (FRA) bei den Herren als Sieger fest. Am Ende dieses Teamrennens, der letzten Etappe der E-Bike World Tour, wurden Léa Deslandes (FRA) bei den Damen und Jérôme Gilloux (FRA) bei den Herren zu den ersten Siegern der E-Bike World Tour gekürt und nahmen die Gesamttitel der Serie mit nach Hause.

Top 3 Männer E-Tour du Mont-Blanc

  1. Jérôme Gilloux / Kenny Muller - E-Team Moustache / 08h19min08sec
  2. Flo Golay / Olivier Grossrieder - CrossRoads - Lapierre Suisse / 08h26min43sec
  3. Fred Horny / Kieran Page - Lapierre / 09h10min54sec

Top 3 Frauen E-Tour du Mont-Blanc

  1. Léa Deslandes / Nadine Sapin - Haibike - Fullattack / 10h11min24sec
  2. Sofia Wiedenroth / Alexandra Marchal - Specialized 1 / 11h01min54sec
  3. Nathalie Schneitter / Cornelia Hug - Trek - Bosch / 11h58min04sec

Bike-Tests und Challenges

Das Verbier E-Bike Festival begann am Donnerstag in Verbier, Nendaz und im Pays du St. Bernard bei strahlend blauem Himmel. Zum zweiten Mal konnte man auch in den benachbarten Destinationen Nendaz und Pays du St. Bernard die Aktivitäten des Verbier E-Bike Festivals ausüben. Von den Rando Gourmandes über die Entdeckungsrouten bis zur Challenge Val de Bagnes by Altis und den E-Bike-Tests war für jeden etwas dabei. Bei der Hauptattraktion, dem E-Bike-Test, wurden dieses Jahr fast 2700 Tests durchgeführt, wobei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mehr als 500 E-Bikes zur Verfügung standen. Angesichts des derzeitigen Mangels in der E-Bike-Branche war dies alleine schon eine Leistung. Die weltweite Gesundheitskrise hat die Produktion von E-Bikes stark verlangsamt und zugleich eine explosionsartige Nachfrage ausgelöst, was zu Lieferverzögerungen führt und die Durchführung von E-Bike-Tests erschwert.

Abgerundet wurde das Wochenende durch die „Herausforderung für alle“ am heutigen Sonntag: die Bosch e-MTB Challenge, die hier ihre einzige Etappe in der Schweiz abhielt. Bei diesem Rennen für Amateure und erfahrene E-Biker trafen mehrere große Namen wie Jérôme Clementz (FRA), Kevin Miquel (FRA) sowie Florian Nicolai (FRA), Fred Horny (FRA), Christoph Sauser (SUI) und Greta Weithaler (ITA) aufeinander. Greta Weithaler (ITA) fuhr die schnellste Zeit bei den Damen, Kevin Miquel (FRA) gewann bei den Herren.

Top 3 Männer E-MTB Challenge

  1. Kevin Miquel (FRA)
  2. Tiago Ladeira (POR)
  3. Emanuel Pombo (POR)

Top 3 Frauen E-MTB Challenge

  1. Greta Weithaler (ITA)
  2. Kim Binggeli (SUI)
  3. Kathi Kuypers (GER)

Ausgabe 2022 besätigt

Die vierte Ausgabe des Verbier E-Bike Festivals ist bereits für das nächste Jahr bestätigt und wird dann vom 11. bis 14. August 2022 ausgetragen. Aber auch in den nächsten Wochen steht das E-Biken in dem Walliser Ferienort weiterhin im Mittelpunkt. Bis zum 19. September finden jedes Wochenende von Mittwoch bis Sonntag die Verbier E-Bike Week-Ends statt, bei denen man auf Entdeckungstouren oder Rando Gourmandes dem E-Bike-Spaß frönen kann.

verbierebikefestival.com

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule