Steve Peat wechselt zu Santa Cruz | Ride Magazin

Steve Peat wechselt zu Santa Cruz

Der Engländer Steve Peat wechselt auf kommende Saison ins Team Santa Cruz Syndicate. Letzten Freitag hat Peat einen Dreijahres-Vertrag beim Team der Kalifornischen Edelschmiede unterzeichnet. Dass er nicht mehr mit seinem langjährigen Partner Orange unterwegs sein wird, war in Fachkreisen schon lange bekannt.

Steve Peat gilt als einer der stärksten Downhiller überhaupt, war aber dieses Jahr - nachdem er den Weltcup-Auftakt gewonnen hat - sehr lange verletzt. Seine Rückkehr in den Rennsport beim Weltcuprennen in Fort William segnete er gleich mit einem Sieg. Gemäss Gerüchten aus dem Rennsport soll die Partnerschaft mit Orange insbesondere an finanziellen Ansprüchen gescheitert sein. Die englische Bikeschmiede sei nicht bereit gewesen, den gewachsenen Ansprüchen Peats gerecht zu werden.