Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Open Cycle legt in Sachen exklusiv noch einen drauf

Für eine gut betuchte Kundschaft bauten die Open Cyle-Macher Gerard Vroomen und Andy Kessler anhand des rund 900 Gramm leichten 29er-Rahmens «0-1.0» im ersten Streich eine limitierte Version mit einer Acros-Hydraulikschaltung. Nun legt die junge Bike-Schmiede nach und präsentiert mit einem exklusiven Komponenten-Cocktail ein 7.3 Kilogramm wiegendes Leichbauwunder.

Für eine gut betuchte Kundschaft bauten die Open Cyle-Macher Gerard Vroomen und Andy Kessler anhand des rund 900 Gramm leichten 29er-Rahmens «0-1.0» im ersten Streich eine limitierte Version mit einer Acros-Hydraulikschaltung. Nun legt die junge Bike-Schmiede nach und präsentiert mit einem exklusiven Komponenten-Cocktail ein 7.3 Kilogramm wiegendes Leichbauwunder.


Wer ein solches Exemplar sein Eigen nennen möchte, hat für das komplette Rad CHF 9'650.- auf den Ladentisch zu blättern, in der Version ohne Laufradsatz sind CHF 6'800.- fällig.

«AXX1» nennt sich der neue, in der Auflage limitierte Aufbau – zum Zug kommt bei Vorbau, Sattelstütze, Sattel, Lenker und Laufrad der Deutsche Carbonexperte AX Lightness. Die Gangwechsel bewerkstelligt eine XX1-Gruppe von Sram, die Kurbelarme stammen mit der «Clavicula» indes von THM Carbones, in Kombination mit dem Innenlagerstandard BBRight. Die Einarmteleskopgabel «Lefty Carbon XLR 100MM» von Cannondale ist ebenso daran beteiligt, dass die Nadel der Waage bei der 7.3 Kilogramm-Marke stehen bleibt.  


«Wir haben das AXX1 bereits an der Eurobike gezeigt und die Besucher haben es geliebt. So haben wir uns entschlossen ein paar weitere Exemplare zu fertigen», berichtet Andy Kessler von Open Cycle.

«Wir haben das AXX1 bereits an der Eurobike gezeigt und die Besucher haben es geliebt. So haben wir uns entschlossen ein paar weitere Exemplare zu fertigen», berichtet Andy Kessler von Open Cycle. Mit einer Green-Edition bei der XX1-Gruppe, einer silbernen Magura MT8-Bremse und individuellen Decals bei den AX Lightness-Komponenten beweist Open Cycle nicht nur Leichtbaubewussstein, sondern auch, dass das Aussehen des Bikes beim Betrachter ins Gewicht fällt.

Wer ein solches Exemplar sein Eigen nennen möchte, hat für das komplette Rad CHF 9'650.- auf den Ladentisch zu blättern, in der Version ohne Laufradsatz sind CHF 6'800.- fällig.  

opencycle.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Diverse weitere Leistungen
(siehe Partner-Leistungsübersicht (PDF))