Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Neuer Vivid-Dämpfer zeigt sich reaktionsfreudig und bedienungsfreundlich

Rock Shox Vivid

In den meisten Bikeparks liegt noch Schnee, doch Rock Shox ist bei der Vivid-Serie schon bereit für die kommende Saison. Die populären Dämpfer fürs Gravity-Bike können in der Luft- wie der Federvariante mit Neuerungen aufwarten, die dem Hinterbau zu mehr Reaktionsfreude und Traktion verhelfen sollen. Auch an der Nutzerfreundlichkeit der Dämpfer haben die Ingenieure gearbeitet.

In den meisten Bikeparks liegt noch Schnee, doch Rock Shox ist bei der Vivid-Serie schon bereit für die kommende Saison. Die populären Dämpfer fürs Gravity-Bike können in der Luft- wie der Federvariante mit Neuerungen aufwarten, die dem Hinterbau zu mehr Reaktionsfreude und Traktion verhelfen sollen. Auch an der Nutzerfreundlichkeit der Dämpfer haben die Ingenieure gearbeitet.

Geringeres Losbrechmoment
Die «Rear Shocks» Vivid RC2 und das Luft-Pendant Vivid Air RC2 kommen gleichsam in den Genuss von Innovationen. An erster Stelle erwähnt der Federungspionier die Neuerung «Counter Measure»: Hauptziel ist es hier, das Losbrechmoment des Dämpfers beinahe auf Nullniveau zu bekommen. Technisch setzen das die Ingenieure mit einer Negativfeder in der Hauptkammer um, die den Widerstand der Luft im Ausgleichsbehälter egalisieren soll. Durch den Ausgleich der Luftpotentiale zwischen Hauptkammer und Ausgleichsbehälter soll der Ölfluss verbessert und das Ansprechsverhalten positiv beinflusst werden.  

Überarbeitetes Ausfedersystem
Bereits bei den Vorgängermodellen setzte Rock Shox beim Rebound – oder der Zugstufe - auf eine getrennt Regelung für kleine und grosse Schläge. Hier soll die Bedienfreundlichkeit mit griffigeren Drehrädern mit deutlicheren Klicks verbessert sein, zudem liegen die Knöpfe seitlich zugänglich. Beim «Ending Stroke Rebound» ist zudem künftig nicht mehr zum Inbusschlüssel zu greifen, hier kommt auch ein Drehrad zum Einsatz. Bei der Revision des Ausfedersystems hat Rock Shox gleichzeitig die Funktion «Rapid Recovery» eingeführt, die sicherstellen soll, dass der Hinterbau bei mittleren und grossen Schlägen aktiv arbeitet und Traktion bietet.  

Der Dämpfer Vivid RC2 integriert – wohlgemerkt ohne Feder – 468 Gramm in den Hinterbau, das Luft-Pendant Vivid Air RC2 wiegt 586 Gramm.  

rockshox.com

Ride abonnieren

Registrierung Silber-Abo Gold-Abo Business-Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Vollzugriff Tourendatenbank inkl. GPX-Tracks
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr
Zugriff auf Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Archiv
Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlose Stellenanzeigen
Auflistung im Partnerverzeichnis
Auflistung in den Spotguides & Touren
Leistungsübersicht:
Bikeshop
Bikehotel
Bikeschule