Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Kommentar: Die Eurobike ist der neue Autosalon

Was erblickt der Eurobike-Besucher als Erstes? Ein Auto, mit Fahrrädern auf dem Dachträger. Direkt vor dem Eingang, das gleiche Bild nochmal: Ein PS-starker Bolide muss hinhalten, um Produkte fürs Fahrrad schmackhaft zu machen. Vielleicht ist es bloss eine Bestandsaufnahme, vielleicht auch ein Vorbote: Beim Gang durch die Messehallen der Eurobike fallen zahlreich ausgestellte Autos auf.

In der Messehalle A1 steht ein Maserati. Wäre es bis vor Kurzem nicht schlicht undenkbar gewesen, einen solchen PS-Boliden dem Eurobike-Publikum vor die Nase zu stellen? Doch im Schwung des unaufhaltsamen E-Bike-Booms scheint ein Maserati salonfähig zu sein, denn Maserati baut jetzt auch E-Bikes. Man kann darüber hinweg sehen, oder es auch so deuten: Die Autobranche drängt mit Macht in die Zweiradmobilität. Wenn Cargobikes die Verkehrsprobleme in den Städten lösen sollen oder können, dann wird die Autobranche früher oder später einen Blick in diesen Markt werfen. Das Velo wird künftig der Autobranche nicht mehr nur dazu dienen, sich via Design-Studie ein grünes Mäntelchen anzuziehen. Wer E-Autos verkaufen will, braucht in Zukunft vielleicht auch E-Bikes im Portfolio.

Neu ist diese Marktbewegung indes nicht. Mit Bosch ist längst ein Big Player aus der Automobilindustrie in der Velobranche angekommen. Und das nicht zu Ungunsten der Fahrradhersteller und der Velofahrer. Schön wäre dabei einfach, wenn künftig das Velo auch so grosszügig bezüglich Infrastruktur gefördert wird wie der Automobilverkehr.

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk