Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Fox Shox: Gabeln fürs Grobe, neue Federbeine

Bei den Federbeinen war Fox Shox von Anfang an einer der wichtigsten Anbieter. Seit zwei Jahren mischen die Amerikaner auch den Federgabel-Markt mit grossem Erfolg auf. Doch bisher fehlten passende Gabeln für die Downhill- und Freeride-Märkte. Das wird sich 2005 radikal ändern, und die Konkurrenten müssen sich warm anziehen. Auch bei den Federbeinen steht die Zeit nicht still: An den Float-Modellen lässt sich der «Pedal Platform»-Mechanismus gegen Fahrwerkswippen dem eigenen Geschmack anpassen, und die neuen «DHX»-Federbeine für Downhill und Freeride verwöhnen Rennfahrer mit vielen Einstellmöglichkeiten.

Bisher gab es noch keine Fox-Federgabeln mit Steckachse ? doch das wird sich 2005 ändern, und zwar dank der «36», dem neuen Freeride-Besteck von Fox Shox. Die Gabel bietet einen von 110 bis 150 Millimetern in feinen Schritten verstellbaren Federweg sowie die üblichen, von den Fox-Gabeln bekannten Verstellmöglichkeiten. Die Talas-Luftkartusche erlaubt eine präzise Anpassung ans Fahrergewicht, Druck- wie Zugstufe sind von aussen einstellbar. Und dem Einsatzzweck entsprechend bietet die «36» enorme Steifigkeitsreserven: Denn der Durchmesser der Standrohre beträgt massive 36 Millimeter. Auch die bestehenden Fox-Gabeln wurden in Details verbessert: So sparen kompaktere Ölkartuschen in den Float-Gabeln nochmals etwas Gewicht, dafür fallen die Ausfallenden etwas massiver aus. Darum darf man ab 2005 auch Scheibenbremsen mit grossen 200er-Rotoren auf Fox-Gabeln schrauben. Zudem wird der maximale Federweg der «Float»- und «Vanilla»-Gabeln minim aufgestockt ? von 125 auf 130 Millimeter.

Bei den Federbeinen tut sich für die nächste Saison einiges bei Fox Shox: So ersetzt die «DHX»-Serie die Topmodelle der «Vanilla»-Serie. Die grosse Neuheit an diesen Stossdämpfern ist die «Boost Valve»-Technologie: Über ein Ventil im Ausgleichsbehälter lassen sich der Durchschlagsschutz und der Widerstand gegen pedalbedingtes Wippen genau und unabhängig voneinander an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Bei den Float-Dämpfern lässt sich in der kommenden Saison das «ProPedal»-Antiwippsystem an die invividuellen Bedürfnise anpassen, um je nach Bedarf ein sportlich-straffes oder ein komfortables Fahrwerk zur Verfügung zu haben. Zudem wird die Luftkammer vergrössert, wodurch die Federbeine mit etwas weniger Druck gefahren werden können. Und das kommt wiederum der Lebenserwartung des Federbeins zu Gute.

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung Silber Abo Gold Abo Business Abo
Laufzeit (Jahre) - 1 1/2/3/∞ 1
Preis (CHF) 0 20 65/120/175/955 195
Basis-Dienste
Newsletter abonnieren
Nutzung Webshop
Inhalte kommentieren
Online-Dienste
Zugriff Tourendatenbank: Touren-Details inkl. Höhenprofil ansehen, GPX-Tracks herunterladen
Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Print-Magazin
Fünf Print-Ausgaben pro Jahr zwischen März und September
Zugriff Tablet-Ausgabe
Zugriff auf PDF-Dokument aktueller sowie bereits früher erschienenen Ausgaben über PDF-Download Ride-Ausgaben
Vergünstige Teilnahme an den Ride-Camps
Partner-Dienste
Kostenlos Stellenanzeige erfassen
Auflistung als Partner im Bikeshop- oder Hotelverzeichnis
Auflistung als Partner in den Spotguides und Touren
Weitere Leistungen gemäss Leistungsübersicht (PDF)
  • BIKESHOP (DE/EN)
  • BIKEHOTEL (DE/EN)
  • BIKESCHULE (DE/EN)