Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Athleticum adieu: Decathlon schnappt sich alle Athleticum-Filialen

B'Twin oder Quechua: Das sind Eigenmarken von Decathlon, und diese werden hierzulande bald Präsenz markieren. Denn Decathlon macht mit Athleticum gemeinsame Sache: Die gesamte Ladenkette von Athleticum soll künftig unter dem Decathlon-Banner geführt werden.

In Frankreich ist Decathlon mit 300 Filialen der Platzhirsch im Sportfachhandel, auch in Deutschland verstärkt das Unternehmen die Präsenz und stellt die Zeichen auf Expansion. Und jetzt ist die Schweiz an der Reihe beim Ausbau des Unternehmens, das rund 1250 Filialen in fast 30 Ländern führt und stark auf Eigenmarken setzt.

Gesamte Athleticum-Kette und dem Decathlon-Banner

Nach der Eröffnung der ersten Decathlon-Filiale im neuenburgischen Marin-Centre, weiht die französische Gruppe ab April 2018 in Partnerschaft mit Athleticum in Meyrin im Kanton Genf am bestehenden Athleticum-Standort eine neue Verkaufsstelle ein. Es handle sich dabei um den ersten Schritt einer weiterreichenden Zusammenarbeit mit der Schweizer Einzelhandelsgruppe Maus Frères, der Inhaberin von Athleticum. Im Rahmen eines Gesamtabkommens wird mit der Zeit die gesamte Ladenkette unter dem Decathlon-Banner geführt, geben die Unternehmen in einer Mitteilung bekannt.

Adrien Lagache, verantwortlich für die Geschäftsentwicklung und -erweiterung von Decathlon, erklärt: «Der Erfolg in Neuenburg hat uns erlaubt, die bereits bestehenden Kontakte mit Maus Frères zu verstärken. Decathlon und Athleticum sind beides Marken im Besitz von Familienunternehmen. Sie teilen Werte für ihre Kunden und Angestellten. Der Entscheid, eine Zusammenarbeit einzugehen und diesen Frühling den ersten Schritt zu machen, ergibt sich daher fast schon von alleine. Mit ihren landesweit 23 Geschäftsstellen würde Athleticum unsere Präsenz in der Schweiz massgeblich beschleunigen.»

«Lösung für grosses und wettbewerbsfähiges Sortiment»

Jean-Bernard Rondeau, Generalsekretär von Maus Frères, fügt seinerseits hinzu: «In einem von laufenden Veränderungen geprägten Umfeld und mit dem rasanten Durchbruch von Internet wollten wir mit einer neuen Lösung unseren Kunden ein grösseres und preislich ausgesprochen wettbewerbsfähiges Sortiment bieten. Dieser erste Schritt stimmt uns zuversichtlich, dass wir den richtigen Partner für die weitere Entwicklung gefunden haben. Wir sind sehr zufrieden.»

Weiterer Wandel für den Fahrradhandel

Nach dem Markteintritt der Migros in den Fahrradfachhandel mit den grossflächigen Bike World-Shops findet nun auf grosser Bühne ein weiterer Wandel statt in der Schweizer Sportfachhandelsstruktur. Der ehemalige Titelsponsor der nationalen Mountainbike-Rennserie (Stichwort Racer Bike Cup, heute Proffix Bike Cup) tritt ab und mit ihm voraussichtlich die Fahrrad-Eigenmarke Racer. Ebenfalls erhältlich in Athleticum-Geschäften sind Bikes von Jamis, Lapierre, Tern und Whistle.

Neu in die Schweizer Velolandschaft rollen künftig voraussichtlich die Fahrräder der Decathlon Eigenmarke B'Twin. Diese sind im tiefen bis mittleren Preissegement angesiedelt, die Palette reicht vom Kindervelo über das Trekking- und City-Bike zum Rennrad und Faltvelo, bis hin zum motorisierten Alltags- und Moutainbike. Auch ist Decathlon bekannt für ein breit und preislich kompetitiv aufgestelltes Bekleidungssortiment, das gilt auch im Fahrradbereich.

www.decathlon.ch

www.athleticum.ch

www.btwin.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk