Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ab nach Zürich, das dritte Urban Bike Festival startet durch

Vom 6. bis 8. April 2018 dreht sich in Zürich-West beim Schiffbau und dem angrenzenden Turbinenplatz alles um die Velokultur im Sinne der städtischen Mobilität: Das Urban Bike Festival findet, nach zweifachem Erfolg mit über 20'000 Besuchern im letzten Jahr, heuer in der dritten Austragung statt. Der Anlass versteht sich als Plattform für Innovation, Produkte, Sicherheit im Strassenverkehr und «Savoir-vivre» macht gekonnt Lust auf einen Lifestyle mit Velo.

Ein Feuwerk von Rahmenprogramm

Für das Velo und Lifestyle interessierte Publikum halten die Organisatoren, die auch auch die Bike Days in Solothurn veranstalten, nebst der Expo mit Velotestbetrieb ein umfangreiches Rahmenprogramm zum Mitmachen und Mitfiebern bereit: Trial-Ikone Danny MacAskill macht sich die städtische Infrastruktur zum Spielplatz und zeigt Velo-Akrobatik vom Feinsten. Mit den Urban Bike Games gibt es einen neuen Dreidisziplinen-Wettkampf für alle. Die Stadt per Velo entdecken können alle am Sonntag beim City Ride, der beliebten Veloparade. Das Urban Cyclocross führt, als städtisches Radquer-Rennen der EKZ CrossTour, mitten durch Zürich über Treppen und durch enge Kurven. Design- und Handarbeit- Begeisterte lsind richtig beim Bike Lovers Contest mit dem Motto «Lady-like». Musse für die Ohren gibt es in der Lounge mit der «Unplugged Stage» sowie bei der Urban Bike Party im Club Labor: Tanzen bis in die Morgenstunden ist auch im Angebot der Urban Bke Days. Der Eintritt zum Anlass ist abgesehen von der Party am Abend kostenlos.

Elektro im Fokus

Die Besucher des Urban Bike Festival erwarten insgesamt 65 Aussteller – ein ordentlicher Zuwachs zum Vorjahr - und damit eines der grössten Schaufenster der Schweizer Veloindustrie, welches auf die städtischen Velobedürfnisse zugeschnitten ist. «Fast ausnahmslos alle in der Schweiz vertretenen grossen Marken sind präsent: Scott, Diamant, Tour de Suisse, Cresta und Focus unter anderen – erstmals auch Specialized», verkündet Nathalie Schneitter, die Expo-Leiterin, und verspricht: «Alle bekannten Elektro-Antriebe – und sogar auch viele unbekannte – können ausprobiert und direkt verglichen werden. Das gibt es so zum Frühlingsauftakt sonst nirgends.»

Gemeint sind die vertretenen Antriebs- und E-Bike-Hersteller wie Bosch eBike Systems, Flyer, Stromer, Coboc, HNF Nicolai, Pendix, Continental Bicycle Systems, Benno Bikes und viele weitere. Für die Testfahrten stehen die zwei Teststrecken bereit: Die erstmals hierfür gesperrte Giessereistrasse als Gerade zwischen Turbinenplatz und Hardstrasse und der leicht kupierte Veloweg vom Turbinenplatz zum Pfingstweidpark und zurück.

Hier einige Programm-Highlights:

Drop and Roll Show mit Danny MacAskill

Freitag 18:30, Samstag 15:00 und 18:00, Sonntag 13:30 und 15:30

Bike Lovers Contest

Sonntag 17:00 – 18:00 Siegerehrung in der Lounge

Urban Cyclocross

Samstag, 13:30 – 16.30 Qualifikationen, 16:30 – 17:00 Halbfinal, 17:00 – 17:30 Final

City Ride

Sonntag, 10:00 Treffpunkt Schiffbauplatz, 10:30 Abfahrt ab Schiffbauplatz, 12:30 Ankunft auf Turbinenplatz

Nipper Race – Laufradrennen

Rennzeiten: Samstag 16:00 –16:30. Sonntag 14:30 – 15:00

www.urbanbikefestival.ch

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
(kostenpflichtig)
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Fünf Ride Magazine
zwischen März und Oktober

kostenlose Tablet-Version

​Zugriff auf Web-Karte der Singletrail Map
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk