Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Herbst: zehn goldige Tourentipps aus Graubünden

  • Goldige Zeiten für Mountainbiker (Copyright: Filme von Draussen)
    Goldige Zeiten für Mountainbiker (Copyright: Filme von Draussen)
  • Tras la Val Müstair (Copyright: Filip Zuan)
    Tras la Val Müstair (Copyright: Filip Zuan)
  • Westside-Tour (Copyright: Lenzerheide Marketing & Support AG)
    Westside-Tour (Copyright: Lenzerheide Marketing & Support AG)
  • Zügenschlucht-Tour: Von Davos nach Wiesen
    Zügenschlucht-Tour: Von Davos nach Wiesen

Die Tage werden kürzer. Bevor die Trails von einer dicken Schneeschicht bedeckt sind und du in eine Winterdepression verfällst, heisst es: Ab aufs Bike und jeden goldenen Herbsttag nutzen. Denn: Im Herbst gibts raschelndes Laub auf die Ohren, frischen Waldbodenpilzduft in die Nase und gelb-orange-rot leuchtende Bäume vor die Augen.

 

Tipp 1: Tras la Val Müstair

Suchst du den schönsten Weg, die Val Müstair zu entdecken? Der Einheimische Mountainbiker Sergio Tschenett verrät dir seine Lieblingstour.

 

Tipp 2: Westside-Tour

Hoch zum Piz Scalottas gehts patgific (gemütlich) per Sesselbahn – danach folgen Trails vom Feinsten runter bis nach Parpan. Ein Dauergrinsen ist bei dieser Allmountain-Tour garantiert.

 

Tipp 3: Zügenschlucht

Die Trails zwischen Davos und Wiesen schlängeln sich hoch über der imposanten Zügenschlucht. Beim Bahnhof Wiesen befindet sich die Brücke, wo Danny MacAskill im Video «Home of Trails» über einem rund 84 Meter tiefen Abgrund balanciert. Sehenswert.

 

Details zu den zehn Herbst-Tourentipps aus Graubünden: www.graubuenden-erleben.ch/herbsttrails