Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen.

 

Reppischtal

68fb3e3b9d4ee9517ac1022989fdfc49_XL.jpg

Das Reppischtal zwischen Zürich und Zug ist eine wunderbar ländliche Wohnidylle nah an den beiden Stadtzentren. Für Mountainbiker bietet sich die grosse Singletrail-Umrundung der Region an.

Startort: 
Zürich
Distanz: 
52 km
Höhenmeter berghoch: 
1335 m
Höhenmeter bergab: 
1335 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte San Giorgio

eb28519930c54357ccc74f171853378d_XL.jpg

Der Monte San Giorgio thront zwischen dem Luganersee und dem Mendrisiotto und ist als Unesco-Welterbe gelistet. Er ist auch mit dem Mountainbike machbar indem man von der Südseite aufsteigt und auf Singletrails durch die steile Ostflanke bergab fährt.

Startort: 
Mendrisio
Distanz: 
17 km
Höhenmeter berghoch: 
850 m
Höhenmeter bergab: 
850 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Livigno-Rundtour

Septimerpass

Die Livigno-Rundtour vom Oberengadin ins benachbarte Hochtal in Italien und zurück über den legendären Chaschauna-Pass ist mitunter bei Profis im Höhentraining beliebt. Sie ist eine lange und abwechslungsreiche Trainingsstrecke inmitten einer hochalpinen Landschaft.

Startort: 
Pontresina
Distanz: 
70 km
Höhenmeter berghoch: 
1790 m
Höhenmeter bergab: 
1790 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Heitihubel

b998737c1fadb4532aff61629ed0f96a_XL.jpg

Der Heitihubel versteckt sich unscheinbar am Eingang des Simmentals bietet aber erstklassige Singletrails und bestes Panorama auf den Thunersee und das Berner Oberland.

Startort: 
Thun
Distanz: 
40 km
Höhenmeter berghoch: 
1065 m
Höhenmeter bergab: 
1065 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Scalettapass-Keschhütte

97aac835489da277e8dd12c494d3dea5_XL.jpg

Die Keschhütte liegt imposatn im Antlitz des Piz Kesch und ist der Kulminationspunkt auf der Bike-Tour von Davos nach Bergün und Filisur.

Startort: 
Davos
Distanz: 
45 km
Höhenmeter berghoch: 
2375 m
Höhenmeter bergab: 
2375 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Senda Sursilvana

3307717c0fe122dc2ed142f42c77bf35_XL.jpg

Die Senda Sursilvana ist ursprünglich eine siebentägige Fernwanderung durch das Bündner Oberland. Mit geringfügigen Streckenänderungen wird sie zu einer wunderbaren Biketour für jedermann. Die Senda Sursilvana ist mit dem Mountainbike in zwei Tagen zu bewältigen.

Startort: 
Tschamut
Distanz: 
106 km
Höhenmeter berghoch: 
2550 m
Höhenmeter bergab: 
4005 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rengglipass

8510c1d80ad0564ec5927fdaa5505e47_XL.jpg

Die wenig bekannte Bike-Tour führt von Aeschi nach Interlaken mit einer happigen Trage-Passage hoch zum Rengglipass und einem langen Trail durch das Saxettal.

Startort: 
Aeschi bei Spiez
Distanz: 
29 km
Höhenmeter berghoch: 
1860 m
Höhenmeter bergab: 
1860 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Col de Mille

587746ff6320613e33bbe5dba0deac7f_XL.jpg

Auf der gegenüberliegenden Talseite von Verbier verstecken sich Singletrails ohne Ende. Die Abfahrt vom Col de Mille gehört dabei zu den längsten und besten.

Startort: 
Le Châble
Distanz: 
33 km
Höhenmeter berghoch: 
1780 m
Höhenmeter bergab: 
1780 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Giro del Maggia

Maggia Hängebrücke

Die bekannte Tour am Eingang des Valle Maggia ist eine idyllische Route inmitten einer eindrücklichen Landschaft. Besonders attraktiv ist sie im Sommer, wenn sie mit einem Picknick an und einem Bad in der Maggia kombiniert wird.

Startort: 
Gordevio
Distanz: 
17 km
Höhenmeter berghoch: 
355 m
Höhenmeter bergab: 
355 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte di Tremezzo

33de7fdb3721a80a6f2475b16576b6b7_XL.jpg

Die Route zum Monte Tremezzo ist eingeklemmt zwischen Comersee und Luganersee und besticht durch einen angenehmen Aufstieg, eine fantastische Landschaft und eine einmalige Abfahrt.

Startort: 
Pigra
Distanz: 
28 km
Höhenmeter berghoch: 
1060 m
Höhenmeter bergab: 
1550 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Piz Ela Umrundung

Pass d'Ela

Der Piz Ela ist der mächtige und bekannte Felsprotz zwischen Bergün und Savognin. Mit dem Mountainbike kann dieser umrundet werden, fordert aber viel Kraft für den Aufstieg und eine filigrane Fahrtechnik für die Abfahrt. Umso eindrücklicher ist dafür das Landschaftserlebnis.

Startort: 
Filisur
Distanz: 
39 km
Höhenmeter berghoch: 
2185 m
Höhenmeter bergab: 
2185 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Greberegg

5ba0ce4fb25e6baf97c680536d74046a_XL.jpg

Hoch über dem Südufer des Thunersees liegt die fantastische und wenig bekannte Singletrail-Tour zur Greberegg. Sie bietet besten Fahrspass vor einmaliger Kulisse.

Startort: 
Spiez
Distanz: 
33 km
Höhenmeter berghoch: 
1395 m
Höhenmeter bergab: 
1395 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Leukerbad-Varneralp

a795e43ad198ca75c00e329a1c7d431a_XL.jpg

Mit Start in Leukerbad wird die Tour zur Varneralp zu einem anspruchsvollen Singletrail-Erlebnis der besonderen Art.<br />

Startort: 
Leukerbad
Distanz: 
30 km
Höhenmeter berghoch: 
1085 m
Höhenmeter bergab: 
1855 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Colle Malatra

Val Ferret

Der Colle Malatra ist ein knackiger Übergang von der Region des grossen Sankt Bernhards hinüber ins Val Ferret. Der Blick auf den Mont Blanc ist auf dieser Route umwerfend, gespickt ist die Tour mit (hoch-)alpinen Singletrails. Die Route ist in Highlight für fitte Endurofahrer.

Startort: 
Saint Rhemy
Distanz: 
28 km
Höhenmeter berghoch: 
1210 m
Höhenmeter bergab: 
1980 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gornergrat-Riffelalp

Gornergrat Zermatt

Der Gornergrat ist ein Touristenmagnet. Die Sicht auf das Matterhorn ist so phänomenal wie die Singletrail-Abfahrt über die Riffelalp nach Zermatt.

Startort: 
Zermatt
Distanz: 
12 km
Höhenmeter berghoch: 
35 m
Höhenmeter bergab: 
1495 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Balcon Val Ferret

Val Ferret

Der Balcon de Val Ferret ist eine Art Hochebene direkt gegenüber dem Mont Blanc. Und mitten hindurch führt ein Singletrail. Diese Route ist ein Feuerwerk für alle Sinne. Die pure Schönheit des Mont Blanc kommt kaum wo anders besser zur Geltung als hier.

Startort: 
Courmayeur
Distanz: 
36 km
Höhenmeter berghoch: 
1500 m
Höhenmeter bergab: 
1500 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Ringelspitzhütte

34881b8882798e6c95711d6bcfcd403c_XL.jpg

Unter den Mountainbikern der Region Chur gilt die Route zur Ringelspitzhütte als Kleinod. Weniger des langen und harten Aufstiegs wegen, vielmehr aufgrund der Abfahrt durch das wunderbare Lawoitobel. Landschaftlich ein aussergewöhnlich schönes Tal, fahrtechnisch im oberen Abschnitt eine Herausforderung.

Startort: 
Bad Ragaz
Distanz: 
49 km
Höhenmeter berghoch: 
1745 m
Höhenmeter bergab: 
1665 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fulberg

Albulatal

Der Fulberg liegt weit oberhalb von Emmetten und ist der Ausgangsort einer eindrücklichen Singletrail-Tour hoch über dem Vierwaldstättersee. Direkt unter den Felsformationen von Oberbauenstock und Schwalmis umrundet man auf der Tour die Klewenalp.

Startort: 
Beckenried
Distanz: 
26 km
Höhenmeter berghoch: 
1280 m
Höhenmeter bergab: 
2080 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Tour du Mont Blanc

abf584041f321d5f52601632cbc05493_XL.jpg

Die Umrundung des Mont Blanc ist eine der eindrücklichsten Mehrtagestouren der Alpen. Die Route ist geprägt von der einzigartigen Kulisse des Mont-Blanc-Massivs mit den riesigen Felstürmen und den imposanten Gletschern.

Startort: 
Martigny-Ville
Distanz: 
200 km
Höhenmeter berghoch: 
7650 m
Höhenmeter bergab: 
7650 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Passo Gallo (Livigno)

Passo del Gallo

Die technisch und konditionell anspruchsvolle Tour führt von Livigno durch wilde Täler und Lärchenwälder zum Passo Gallo und auf erstklassigen Singletrails zurück.

Startort: 
Livigno
Distanz: 
59 km
Höhenmeter berghoch: 
1855 m
Höhenmeter bergab: 
1855 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Göflaner Alm (Holy Hansen)

ff3a9cd8c9cb4ea5f84f60d5e056cc7c_XL.jpg

Wer zum Holy-Hansen-Trail nicht bloss mit dem Shuttle hoch will, nimmt die Anfahrt über die Göflaner Alm und steigert den Erlebniswert.

Startort: 
Covelano
Distanz: 
29 km
Höhenmeter berghoch: 
1400 m
Höhenmeter bergab: 
1400 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Davoser Frühlings-Trails

Sertig Davos

Wenn in oberen Lagen in Davos noch fleissig auf Skitouren gestartet wird, sind einige Einheimische bereits auf dem Bike unterwegs. Diese Singletrail-Route ist ein Klassiker in Davos, der früh gefahren werden kann.

Startort: 
Davos
Distanz: 
35 km
Höhenmeter berghoch: 
775 m
Höhenmeter bergab: 
1270 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hoch-Ybrig

e4710ea0caa54c5d561a4702a971c28e_XL.jpg

Die Region Einsiedeln bildet für Mountainbiker eine abwechslungsreiche Basis. Die Tour im Hoch-Ybrig zur Ibergeregg hat sich zum Klassiker entwickelt.

Startort: 
Unteriberg
Distanz: 
25 km
Höhenmeter berghoch: 
880 m
Höhenmeter bergab: 
880 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Passo Gallo

Passo del Gallo

Die Passo-Gallo-Tour ist eines der Highlights des Münstertals und kombiniert den Supertrail vom Passo Gallo mit der Rückfahrt durchs Val Mora.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
52 km
Höhenmeter berghoch: 
1555 m
Höhenmeter bergab: 
1555 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Engadiner Seentour

b7e870fe16253b03d4f5e4eca7c887cf_XL.jpg

Die Seenlandschaft des Oberengadins gehört zu den schönsten Regionen der Alpen – und zu einer der attraktivsten für Mountainbiker. Auf der Seentour folgt man den unzähligen, generell für alle problemlos fahrbaren Singletrails und bekommt so die ganze Schönheit des Hochtals mit.

Startort: 
Pontresina
Distanz: 
37 km
Höhenmeter berghoch: 
890 m
Höhenmeter bergab: 
890 m
Fahrtechnik: 
Kondition: