Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Ride präsentiert die umfassende Aufbereitung der Singletrail-Touren in der Region Bormio und Livigno.

 

Varneralp

e7d681ddc0174087ad0e36dc718519dd_XL.jpg

Die Varneralp ist ein Hochplateau zwischen Leukerbad und Crans-Montana und bietet eines der schönsten Panoramen im Wallis. Sie kann mit dem Bike von unterschiedlichen Seiten angefahren werden, Abfahrtsvarianten gibt es zahlreiche. Die attraktivste, aber auch anspruchsvollste Strecke startet in Leukerbad.

Startort: 
Leukerbad
Distanz: 
31 km
Höhenmeter berghoch: 
1190 m
Höhenmeter bergab: 
1950 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Trumsberg (8er-Trail)

e22fd3065e03acc5e6c32e5f30253cfc_XL.jpg

Auf der Trumsberg-Tour steht der legendäre 8er-Trail nach Latsch im Zentrum. Technisch starke Mountainbiker lieben diese Abfahrt.

Startort: 
Latsch
Distanz: 
24 km
Höhenmeter berghoch: 
1330 m
Höhenmeter bergab: 
1330 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Giro Val Müstair

6db80d036c9beb1cc34d164970a61d94_XL.jpg

Auf dem Giro Val Müstair wird, wie der Name vermuten lässt, das Val Müstair auf einer Singletrail-reichen Supertour umrundet.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
31 km
Höhenmeter berghoch: 
1040 m
Höhenmeter bergab: 
1040 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Baden-Rundtour

5bcbc2e6adc6ac9dfb690a3edcb64ab2_XL.jpg

Die Region Brugg ist das Wasserschloss der Schweiz, hier fliessen Aare, Limmat und Reuss zusammen. Auf der Rundtour zwischen Baden und Brugg gibts viele Singletrails und viel «Flüssiges».

Startort: 
Baden AG
Distanz: 
40 km
Höhenmeter berghoch: 
700 m
Höhenmeter bergab: 
700 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Val Verzasca

Valle Verzasca

Das Val Verzasca ist ein wildes und imposantes Tessiner Bergtal – welches mit einer Postautolinie erschlossen ist. Dieses bringt die Mountainbiker bis nach Sonogno, von wo man die 25 Kilometer lange Rückfahrt im Sattel in Angriff nimmt.

Startort: 
Sonogno
Distanz: 
25 km
Höhenmeter berghoch: 
210 m
Höhenmeter bergab: 
935 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Buchserberg (Imalschüel)

7a1f84e37f4e5fce0f7ca56b70c7e49a_XL.jpg

Der Buchserberg ist die Basis für so manchen Singletrail-Feierabend der lokalen Mountainbiker. Eine der klassischen Route ist jene hoch zur Alp Imalschüel und von da entlang dem Tobelbach direkt ins Zentrum von Buchs.

Startort: 
Buchs SG
Distanz: 
25 km
Höhenmeter berghoch: 
1350 m
Höhenmeter bergab: 
1350 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Chestenberg

e13c4c6b684536ecde3ac77213ca4d80_XL.jpg

Der Chestenberg ist einer der besten Singletrails zwischen Aarau und Baden. Mit Start in Brugg integriert man den Bergrücken in eine wunderbare Singletrail-Tour im doch so unscheinbaren Aargau.

Startort: 
Brugg
Distanz: 
30 km
Höhenmeter berghoch: 
570 m
Höhenmeter bergab: 
570 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fadärastein

Fadärastein

Hoch über der Chlus von Landquart ins Prättigau liegt der Fadärastein. Der spektakuläre Übergang ist bei Mountainbikern beliebt, zumal die erstklassige Abfahrt nach Malans einer der besten Singletrails weit und breit ist.

Startort: 
Landquart
Distanz: 
21 km
Höhenmeter berghoch: 
735 m
Höhenmeter bergab: 
735 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Val Plavna

08ae461f14a3d195f7e52b850155dc3c_XL.jpg

Der Zugang zum Nationalpark ist Mountainbikern untersagt. Die prachtvolle Tour ins Val Plavna bei Scuol bringt aber auch für Mountainbiker etwas Nationalpark-Flair.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
34 km
Höhenmeter berghoch: 
1445 m
Höhenmeter bergab: 
1445 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Roggen

7a4010c728df5112a2a660b7127561f8_XL.jpg

Die Route von Oensingen über den Roggen und die Belchenflue ist eine wunderbare Frühlingstour. Die Route hoch über dem Jurasüdfuss weist viele Singletrail-Abschnitte und eine hervorragende Sicht auf die Alpen aus.

Startort: 
Oensingen
Distanz: 
39 km
Höhenmeter berghoch: 
1370 m
Höhenmeter bergab: 
1310 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hochalp

bd5b551e7d6b7885a6be84801d23aa11_XL.jpg

Die lange und anspruchsvolle Tour zum Hochalp führt durch das Herz des Toggenburgs und besticht neben attraktiven Trails insbesondere durch die phänomale Kulisse mit dem Säntis als steten Begleiter.

Startort: 
Neu St. Johann
Distanz: 
37 km
Höhenmeter berghoch: 
1375 m
Höhenmeter bergab: 
1375 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Alp Tabladatsch

Münstertal mit Ortler-Sicht

An den Südhängen im Münstertal kann die Mountainbike-Saison verlängert werden, wenn in anderen Regionen bereits und noch immer Schnee liegt. Die Tour zur Alp Tabladatsch bietet alles, was eine tolle Biketour umfasst: beste Aussichten, lange und flowige Trails und eine angenehme Steigung.

Startort: 
Santa Maria
Distanz: 
22 km
Höhenmeter berghoch: 
1110 m
Höhenmeter bergab: 
1110 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hochwang

Singletrail im Münstertal

Das Schanfigg zwischen Chur und Arosa gehört zu den sonnigsten Regionen Graubündens. Die Südflanken bieten viel Singletrail-Spass, wenn in nördlichen Hanglagen bereits die Kälte im Vordergrund steht. Eine dieser Touren ist der Klassiker zum Skihaus Hochwang und zur Arflinafurgga.

Startort: 
Litzirüti
Distanz: 
32 km
Höhenmeter berghoch: 
1545 m
Höhenmeter bergab: 
1545 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Chaberton

Monte Chaberton

Auf dem 3131 Meter hohen Monte Chaberton wurde im zweiten Weltkrieg eine der grössten Gipfelfestungen der Alpen gebaut. Heute sind noch Ruinen geblieben – und alte Strasse und Singletrails, die den aussergewöhnlichen Berg zur bekannten Bike-Toure haben werden lassen.

Startort: 
Fenils
Distanz: 
31 km
Höhenmeter berghoch: 
1915 m
Höhenmeter bergab: 
1915 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Eggerhorn

c117827dcb434d781be62e3d9512c6d2_XL.jpg

Das Eggerhorn hoch über dem Binntal ist für eine Singletrail-Tour der Spitzenklasse, die kaum bekannt ist. Die Abfahrt vom Gipfel nach Fiesch sucht Seinesgleichen.

Startort: 
Fiesch
Distanz: 
38 km
Höhenmeter berghoch: 
1535 m
Höhenmeter bergab: 
1535 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Olten-Basel

f863e4fb1b47b206b2276d9b70a5b183_XL.jpg

Die Route von Olten nach Basel ist eine sehr schöne, fahrtechnisch moderate Singletrail-Tour durch den Solothurner und Basler Jura. In Olten startend durchquert man in einem Tag den Jura bis nach Basel. Die Tour ist geprägt durch ausgesprochen eindrückliche Stadt-Land-Kontraste.

Startort: 
Olten
Distanz: 
49 km
Höhenmeter berghoch: 
1355 m
Höhenmeter bergab: 
1470 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pizzo Pernice

Pizzo Pernice

Der Monte Pernice ist ein unspektakulärer Wiesengipfel bei Verbania, bietet aber eine phänomenale Alpensicht und eine sehr lange und technisch anspruchsvolle Singletrail-Abfahrt zurück zum Lago Maggiore.

Startort: 
Intra
Distanz: 
31 km
Höhenmeter berghoch: 
1340 m
Höhenmeter bergab: 
1340 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Latscher Sonnenberg

Latscher Sonnenberg / Annaberger Böden

Die klassische Mountainbike-Tour von Latsch führt in Richtung St. Martin und bergab über den Monte-Sole-Biketrail.

Startort: 
Latsch
Distanz: 
21 km
Höhenmeter berghoch: 
975 m
Höhenmeter bergab: 
975 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Vigljoch - Steinbruch-Trail

Meranerland

Das Vigljoch trennt das Vinschgau mit dem südlichen Meranerland. Für Mountainbiker sind der Panoramaweg und der Steinbruch-Trail besondere Highlights, die beide in dieser Tour gepackt sind. Sie ist die klassische Mountainbike-Toure am Vigljoch.

Startort: 
Rabland
Distanz: 
23 km
Höhenmeter berghoch: 
700 m
Höhenmeter bergab: 
1285 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Olten-Biel

Roggen

Die grosse Juratraverse von Olten nach Biel ist eine erstklassige Mountainbike-Tour hoch über dem Mittelland. Wem auf der über 70 Kilometer langen Route die Kraft ausgeht, kann an beliebiger Stelle zu einem der Ort am Jurasüdfuss hinabfahren und mit dem Zug zurück zum Ausgangsort fahren.

Startort: 
Olten
Distanz: 
73 km
Höhenmeter berghoch: 
2790 m
Höhenmeter bergab: 
2750 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Sempachersee

6510c214cccfaeb0da17896ee0ad9aa8_XL.jpg

Die Tour rund um den Sempachersee verbindet die die Region Sursee mit Luzern und ist eine eindrückliche Runde durch das liebliche Luzerner Hinterland.

Startort: 
Sursee
Distanz: 
50 km
Höhenmeter berghoch: 
790 m
Höhenmeter bergab: 
790 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Passo dell'Ables

Passo dell'Ables

Auf dem Weg über den Passo dell’Ables wird vor Augen geführt, welch spektakuläre Strassen im Zweiten Weltkrieg in die Alpen gebaut wurden. Heute ist von der Route nur noch ein Trail übrig, und im Aufstieg ist alpine Trittsicherheit gefragt.

Startort: 
Bormio
Distanz: 
34 km
Höhenmeter berghoch: 
1835 m
Höhenmeter bergab: 
1835 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Glattalp

3da8447cc2b0b8dd0833d10bacd40fcc_XL.jpg

Das Karstgebiet rund um die Glattalp ist so eindrücklich wie die Mountainbike-Route durch dieses anspruchsvoll. Für gute Fahrtechniker ist die Route mit Start in Muotathal eine Herausforderung vor einer grandiosen Bergkulisse.

Startort: 
Hinterthal
Distanz: 
38 km
Höhenmeter berghoch: 
1710 m
Höhenmeter bergab: 
1710 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rodoz

Aosta

Abseits der bekannten Routen im Aostatal versteckt sich bei St. Vincent die Rodoz-Tour – eine unscheinbare und einsame Singletrail-Tour im Knie des Aostatals.

Startort: 
Saint-Vincent
Distanz: 
22 km
Höhenmeter berghoch: 
1005 m
Höhenmeter bergab: 
1005 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fürhörnli

Fürhörnli (Chur)

Hoch über Chur am Eingang ins Schanfigg steht das Fürhörnli. Die Tour lohnt sich nicht nur der prächtigen Aussicht wegen, die Singletrail-Abfahrt ins Stadtzentrum ist erstklassig und durch die sonnenexponierte Lage sehr früh in der Saison fahrbar.

Startort: 
Chur
Distanz: 
18 km
Höhenmeter berghoch: 
1295 m
Höhenmeter bergab: 
1295 m
Fahrtechnik: 
Kondition: