Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Volle E-ntegration bei Trek im Jahr 2018

Trek setzt für das Modelljahr 2018 auf den Elektroantrieb und bringt die volle Integration ihres E-Mountainbikes «Powerfly». Die Basis bildet der Bosch-Antrieb, bei den Komponenten setzt man kompromisslos auf die E-Bike-spezifischen Teile von Sram und Fox.

Hinter dem Powerfly steckt das Konzept eines Trail-Bikes mit wahlweise 130 oder 150 Millimeter Federweg. Das Konzept liegt dann dem Bike bis ins Detail zugrunde. Zum Beispiel rutscht die Batterie im Vergleich zum Vorjahr deutlich nach unten, was zu einem tieferen Schwerpunkt führt. Auf den stabilen Bontrager-Felgen mit 32 Speichen und 27.5-Zoll-Durchmesser stecken 2.8-Zoll-Reifen von Schwalbe. Bei den Fox-Gabeln sind die jene 34er-Modelle spezifiziert, die speziell für E-Mountainbikes ein Plus an Stabilität mit sich bringen. Und bei der Schaltung kommt der EX1-Antrieb von Sram zum Einsatz – ebenfalls eine E-Bike-spezifische Zubehörwahl. Und schliesslich die Stopper, hier tun die Vierkolbenbremsen Sram Guide ihren Dienst – selbstverständlich mit metallischen Bremsbelägen. Das Trek Powerfly im Jahrgang 2018 mag nicht als grosse Revolution erscheinen. Ist es auch nicht, viel eher ein kompromisslos durchdachtes E-Mountainbike – was bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten oft nicht im selben Mass anzutreffen ist.

Im ersten Fahrtest hält das Trek Powerfly seine Versprechungen – ein solides und vielseitiges E-Mountainbike. Bereits umgesetzt ist dabei der neue MTB-Modus von Bosch, der dem Fahrer vieles vereinfacht. Das ständige Umschalten zwischen den Motorenstufen ist tatsächlich überflüssig. Einschalten, losfahren, sich auf die Tour konzentrieren. Das Powerfly ist zwar nicht das wendigste seiner Gattung, vermittelt dafür aber viel Stabilität. Ausgezeichnet funktioniert die Federkinematik, die grundsätzlich einem Trek Remedy nachempfunden ist – ein sicherer Wert für den Singletrail. Verbesserungswürdig sind einzig die Nobby-Nic-Reifen von Schwalbe, die in der 2.8er-Version nicht genügend Gripp auf den Boden bringen. Trek kündigt aber an, beim definitiven Serienbike dann griffigere Reifen zu montieren.

www.trek.com

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk