Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Specialized setzt auch nach 30 Jahren auf das Stumpjumper

Auch nach dreissig Jahren scheint das Stumpjumper nicht müde zu werden. Die Fully-Ausführung wurde auf das kommende Modelljahr erneut überarbeitet. Wie schon im aktuellen Jahr gibt es ein 26- und ein 29-Zoll-Bike, das Grosse wird aber erstmals als Carbonbike erhältlich sein.

Markantes und robustes Erscheinungsbild
Mit einem komplett neu konzipierten Rahmen ist das Stumpjumper FSR leichter und steifer als sein Vorgänger geworden. Am Rahmen hat man rund 150 Gramm an Gewicht eingespart. Die gross dimensionierten Rohre des vorderen Rahmendreiecks vermitteln Robustheit und Zuverlässigkeit. Ober- und Unterrohr laufen in einen grosszügig ausfallenden Tretlagerbereich über, der das «BB30» Pressfit-Innenlager beherbergt. Auch der Viergelenk-Hinterbau spricht mit seien kantigen Rohren eine markantere Sprache. Mit dem Remotkabel der Vario-Sattelstütze hat man erstmals auch ein innen verlegtes Kabel. Unschöne Schürstellen am Oberrohr fallen damit weg.

Kleine aber feine Gadgets
Speziell für das Stumpjumper hat Specialized mit «The Dangler» eine Allmountain-Kettenführung konzipiert. Über eine kurze Plastikschiene wird die Kette an der Kettenstrebe entlang geführt. Die Schiene ist beweglich und passt sich so der Kettenlinie an. Formschön in den Kettenstrebenschutz integriert, wiegt das kleine Teil nur gerade 30 Gramm.
In Zusammenarbeit mit Fox hat Specialized ein einfaches System zur Einstellung des Federbeins auf den Fahrer entwickelt. Mittels eines Zusatzventils kann der Fahrer das Federbein per Knopfdruck auf sein Gewicht anpassen. Hierfür muss das Federbein mit gut 50 PSI über dem eigentlichen Fahrergewicht befüllt werden. Anschliessend setzt sich der Fahrer auf das Bike, betätigt das Zusatzventil und landet bei zirka 23 Prozent Sag (Negativfederweg). Dieses System zur Automatischen Sag-Einstellung ist für all jene Fahrer zeitsparend die sich nicht intensiv mit der Einstellung der hinteren Federung beschäftigen wollen. Für all die anderen ändert sich nichts. Sie können ihr Federbein wie gehabt immer noch individuell feintunen.

Neues Stumpi Evo
Auf das aktuelle Modelljahr hatte Specialized erstmals für diverse Modelle auch eine Evo-Ausführung präsentiert. Hierbei handelte es sich um eine «gepimpte» Version des Standardmodelles. Dank der Verwendung von anderen Komponenten dehnte man den Einsatzbereich mal eher in Richtung Trail, mal eher in Richtung Race aus.
Die Evo-Linie wird auf das kommende Jahr um ein Stumpjumper Evo 29er erweitert. Beide, also sowohl das 26- als auch das 29-Zoll-Stumpi arbeiten mit einer neuen Federbeinanlenkung die den Bikes ein tieferes Tretlager und einen steileren Sitz- und Lenkwinkel verleiht. Zusätzlich zur längeren Gabel erhalten die Bikes damit auch mehr Federweg am Heck. Für das «Stumpjumper FSR Evo» heisst das 150 Millimeter Federweg an beiden Enden, für das «Stumpjumper FSR Evo 29er» 135 Millimeter am Heck und 140 Millimeter an der Front. Das 29er-Evo wird aber in Europa nicht erhältlich sein.

 

Stumpjumper FSR S-Works Carbon 29
Stumpjumper FSR S-Works Carbon
Stumpjumper FSR Comp Evo (auch in schwarz-weiss erhältlich)

www.specialized.com

Weitere Produktenews für das Modelljahr 2012: www.ride.ch/neuheiten2012

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk