Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Specialized bringt den Levo in Carbon

Mit dem Levo C bringt Specialized erwartungsgemäss ihr revolutionäres E-Mountainbike in Carbon. Mehr Steifigkeit und weniger Gewicht sind die Konsequenz. Der Motor ist dank neuer Software leistungsfähiger und beständiger. Beim Fahrwerk kommen neu Öhlins- und Rock-Shox-Federelemente zum Einsatz.
 
Es war absehbar, dass Specialized ihr revolutionäres E-Mountainbike «Levo» früher oder später mit einem Carbon-Rahmen bringen würde – nun ist da. Ganze 650 Gramm leichter ist er geworden – 500 Gramm der Hauptrahmen und 150 Gramm der Hinterbau, Letzterer allerdings nur in der S-Works-Ausführung. Aber auch die Steifigkeit wurde damit erhöht, und so ist der Levo-C-Rahmen gesamthaft 20 Prozent steifer.
 

20170610_speci_levoc10.jpg

 

Im Weiteren ist beim Carbon-Rahmen auch Federweg auf 150 Millimeter angewachsen. Vom Levo C bietet Specialized drei Ausführungen: Das Topmodell «S-Works» mit Hauptrahmen und Hinterbau aus «Fact 11m Carbon», und die Expert- und Comp-Modelle mit Carbon-Hauptrahmen und M5-Aluminium-Hinterbauten.
 

Neuer Motor, bessere Bereifung, neue Federelemente

Mit dem neuen Levo C kommt auch die neuste Generation von Motor – den Turbo 1.3. Dank neuen Magneten und neuer Elektronikeinheit bringt er 15 Prozent mehr Power. Auch soll die Motorenleistung dank der neuen Software feiner eingreifen und weniger warm werden. Um die Wärme besser abzuleiten sind auch Thermalpads zwischen Gehäuse und Motor platziert. Dadurch soll der Motor nicht mehr überhitzen und die Leistung deswegen nicht mehr drosseln.
 
Neu schaltet man die Leistungsstufen via Fernbedienung am Lenker und auch mit einer gut erreichbaren und starken Schiebehilfe soll das Levo C punkten.
 
Bei der Bereifung «redimensioniert» Specialized etwas und spezifiziert nun statt drei Zoll breiten, die neuen, hauseigenen Butcher-Grid-Reifen in 2.8 Zoll Breite. Diese sind deutlich robuster und bietet mehr Traktion wie auch Seitenhalt.
 
Bei den Federelementen setzt Specialized auf Rock Shox und Öhlins. Die Dämpfer sind allesamt mit Specializeds Autosag-System versehen, das eine einfachere Abstimmung des Negativfederwegs erlaubt. Das S-Works-Modell kommt mit dem kompletten Öhlins-Fahrwerk bestehend aus STX-Dämpfer und RXF36-Gabel, das Expert-Modell mit Rock-shox-Monarch-RT3-Dämpfer und Öhlins-RXF36-Gabel und das Comp-Modell mit Monarch-RT-Dämpfer und Rock-Shox-Revelations-Gabel.
 
Trotz der schwereren Federelemente und Reifen ist das Gesamtgewicht des Levo-C-S-Works um rund 500 Gramm gefallen.

www.specialized.com
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk