Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Käss und Geismayr mit Sololauf auf der vierten Etappe

Das Wetter zeigt sich wieder von der freundlichen Seite, doch macht die Kälte, die vierte Etappe des Perskindol-Swiss-Epic von Leukerbad nach Zermatt besonders hart. Nichtsdestotrotz legen Daniel Geismayr und Jochen Käss auch heute wieder einen Sololauf hin. Bei den Frauen nehmen Esther Süss und Jennie Stenerhag wieder das Siegerpodest ein. Beide Teams liegen in der Gesamtwertung deutlich vorne.
 
Das BiXS-Pro-Team mit den Schweizern Konny Looser und Oliver Zurbrügg trifft heute wiederum als zweites Team in Zermatt ein, allerdings mit neun Minuten Rückstand auf die Etappensieger. Der Österreicher Christoph Soukup und der Schweizer Michael Stünzi vom Team Texpa-Simplon werden erneut Dritte. Im Gesamtklassement haben die «ewigen Zweiten» vom Team Centurion-Vaude, die sich in den letzten drei Jahren stets auf dem zweiten Schlussrang klassierten, nun über 15 Minuten Vorsprung und damit morgen den Gesamtsieg zum Greifen nahe. Nun gilt es für das deutsch-österreichische Duo defektfrei durchzukommen. Spannend bleibt der Kampf um Platz zwei: Das BiXS-Pro-Team hat noch immer nur rund drei Minuten Vorsprung auf Texpa-Simplon. Da dürfte also noch eine Veränderung möglich sein.

Bei den Frauen können die Schweizerin Esther Süss und die Schwedin Jennie Stenerhag, Team Meerendal-CBC, heute ihre Stärken im Aufstieg wieder ausspielen. Sie holen sich mit 5:07.00 Stunden den Etappensieg vor dem Team Spur-Wallonie mit der Schweizerin Ariane Lüthi und der Belgierin Alice Pirard. Team Meerendal-CBC führt im Gesamtklassement nun mit gut 18 Minuten Vorsprung, sodass Esther Süss nach Rang zwei im Jahr 2014 und Rang drei im 2016 ihrem ersten Perskindol-Swiss-Epic-Sieg nun ebenfalls sehr nahe steht.
Die Spannung auf den grossen Showdown der morgigen Schlussetappe im Angesicht des Matterhorns steigt also. Die ersten Zielankünfte in Zermatt werden ab zirka 11 Uhr erwartet.
 

Die alte Leier

Nahezu eingefroren ist das Männer-Klassement im Flow-Rennen. Dort gewinnen Frans Claes und Michiel van Aelbroeck zum fünften Mal und dürften auch auf der Schlussetappe als Sieger hervorgehen, sofern die beiden Belgier ohne grösseren Defekt durchkommen. In der Gesamtwertung liegen die beiden nun weit über eine Stunde vor René Wildhaber und Alex Fiva, die auch heute Rang zwei belegen. Auf Rang drei landen wiederum Philipp Imdorf und Roman Rohrer.
 
Die gestrigen Sieger in der Kategorie Women & Mixed gewinnen auch heute und nun haben die beiden Australier John Laughlin und Jodie Willett auch die Gesamtführung an sich genommen. Die heutigen Zweitplatzierten, Tim Jacobs und Kristien Achten, liegen im Gesamtklassement aber nur 27 Sekunden zurück. Im Kampf um den Gesamtsieg dürfte es unter denen beiden Teams also sehr spannend werden. Wieder auf dem dritten Platz landen Felix Schäfermeier und Cristina Dähler. Im Gesamtklassement geht die deutsch-schweizerische Paarung mit elf Minuten Vorsprung auf das erste reine Frauen-Team, Gehrig-Twins - Ibis Cycles Enduro Team, in die letzte Etappe in Zermatt.
 
Vollständige Resultate Etappe 4
 
 
 
 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk