Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Anpassungen im Verwaltungsrat von Stöckli

Die Unternehmerfamilie Kaufmann hat den Verwaltungsrat der Stöckli Swiss Sports AG nach dem Eigentümerwechsel redimensionert und ergänzt. Als neuen Verwaltungsratspräsidenten hat sie den Wolhuser Josef Felder gewählt. Zusammen mit dem Unternehmer Stefan Portmann und den beiden bisherigen Verwaltungsräten Diego Kaufmann und Ruedi Arnet wird das Vierer-Team den CEO Marc Gläser strategisch begleiten und das Unternehmen weiter ausbauen.

Verkleinerter Verwaltungsrat 
Die Entlebucher Unternehmerfamilie Kaufmann hatte Ende November 2013 den Verwaltungsrat für den anstehenden Eigentümerwechsel erweitert und ergänzt. «Der bisherige Verwaltungsrat hat seither unter der Leitung von Niklaus Knüsel in dieser bedeutenden Phase wichtige und wertvolle Arbeit für die Firma Stöckli geleistet», würdigt Mehrheitsaktionär Diego Kaufmann das strategische Gremium. Nach Vollzug des Eigentümerwechsels wird jetzt der Verwaltungsrat per April 2015 von sechs auf vier Mitglieder redimensioniert und teilweise neu zusammengesetzt. Die bisherigen Verwaltungsräte Kristina Hammer, Eva Kaufmann-Stadelmann, Niklaus Knüsel und Benedikt Lüthi treten auf eigenen Wunsch zurück. Neben Josef Felder als neuer Verwaltungsratspräsident werden Diego Kaufmann, Ruedi Arnet undStefan Portmann die strategische Führung der Stöckli Swiss Sports AG übernehmen. Josef Felder ist als gebürtiger Wolhuser mit Stöckli verbunden. Als langjähriger CEO der Unique (Flughafen Zürich) und mehrfacher Verwaltungsrat (u.a. bei der Luzerner Kantonalbank und der Edelweiss Air AG) bringt er wertvolles strategisches Knowhow in das Gremium. «Die Marke Stöckli verkörpert Swissness pur! Ich glaube fest daran, dass wir zusammen mit der Geschäftsleitung und den Mitarbeitenden in diesem stark saisonalen und volatilen Markt den Erfolg weiter ausbauen können», freut sich Josef Felder auf seine neue Aufgabe. Mit Unternehmer Stefan Portmann wurde ein ausgewiesener Kenner der Retail-Branche verpflichtet. Portmann ist ehemaliger Mitbesitzer des Modehauses Schild und führt heute als Unternehmer eine Franchisekette im Schweizer Detailhandel (Intimissimi und Calzedonia). Für den CEO Marc Gläser sind die beiden neuen Verwaltungsräte ein echter Gewinn. «Ich freue mich auf eine offene und inspirierende Zusammenarbeit mit dem neuen Verwaltungsrat.
Sowohl Josef Felder wie auch Stefan Portmann ergänzen uns hervorragend und bringen wichtige Erfahrungen und Fähigkeiten mit, welche für unsere Zukunft wegweisend sind.»

CEO Marc Gläser zieht nach sechs Monaten im Amt eine positive Bilanz
Im Oktober 2014 hat der 46-jährige Marc Gläser die Geschäftsleitung der Stöckli Swiss Sports AG übernommen. Nach sechs Monaten zieht er eine positive Bilanz. Gläser ortet viel Potential in allen drei strategischen Geschäftsfeldern: Ski, Bike und dem eigenen Retail. Im Skibereich soll der Produktionsstandort Malters modernisiert und der internationale Vertrieb ausgebaut werden. Gemeinsam mit dem Verwaltungsrat will er am Produktionsstandort Schweiz festhalten und eine detaillierte
Strategieplanung für die Zukunft angehen.

Eine engagierte Unternehmerfamilie: Die Familie Kaufmann und die Stöckli Swiss Sports AG
Die Stöckli Swiss Sports AG ist der bekannteste Skihersteller der Schweiz. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Mountain- und E-Bike-Produktion. Die Unternehmung betreibt in der Schweiz 15 eigene Sportfachgeschäfte und beliefert weitere 56 Schweizer Fachhändler exklusiv mit Ski und Bikes.

Gut 40% der jährlichen Skiproduktion wird in rund 40 Länder exportiert. Der Firmensitz der Stöckli Swiss Sports AG ist in Wolhusen (LU). Die Skiproduktion erfolgt in Malters (LU). Mit rund 250 Mitarbeitenden wird ein Umsatz von rund 65 Mio. Franken generiert. Die Stöckli Swiss Sports AG gehört der Familie Kaufmann aus dem Entlebuch. Die Unternehmerfamilie engagiert sich seit über 25 Jahren stark an der Entwicklung des Unternehmens. Im Jahr 2014 hat sie sämtliche Unternehmensanteile übernommen. Die Stöckli Swiss Sports AG wird seit Oktober 2014 vom CEO Marc Gläser operativ geführt. Die Eigentümer setzen mit der Wahl von Josef Felder und Stefan Portmann die bisherige Erneuerungs- und
Wachstumsstrategie konsequent fort.

www.stoeckli.ch

Quelle: Pressemitteilung

 

Ride abonnieren

Gratis-Registrierung
0.00
Franken/Jahr

Online-Zugang

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Stelleninserate erfassen
Silber Abo
20.00
Franken/Jahr

Touren-Datenbank

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen
Gold Abo
55.00
Franken/Jahr

Print-Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (2 Jahre)
105.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gold Abo (3 Jahre)
155.00
Franken/Jahr

Print Ausgabe

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version
Gönner-Abo
995.00
Franken

lebenslange Laufzeit

News lesen
Inhalte kommentieren
Newsletter abonnieren

Touren-Details ansehen
GPX-Tracks herunterladen

Zustellung Ride Magazin
kostenlose Tablet-Version

lebenslanger Zugriff
lebenslange Zustellung
Willkommensgeschenk