Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Ride Travel - die Tourismus-Offensive von Ride

Ride Travel – Stimmungsbild Umbrailpass

Im Mountainbike-Tourismus kommt es zum Sesselrücken. Die Informations- und Buchungsplattform Herbert wird auf nächstes Jahr  vollständig in die Marke Ride integriert. Mit Ausdehnung auf den gesamten deutschsprachigen Alpenraum erfährt das Pionierprojekt aus Graubünden auf diese Weise eine erheblich vergrösserte Reichweite.

Die Aktivitäten von Herbert werden bei der Überführung beibehalten, insbesondere der Themenverbund für Hotelbetriebe. Unter dem Label «Ride Travel Hotels» wird die erfolgreiche Marketingkooperation intensiviert und auf deutlich breiterer Basis abgestützt. Dazu gehört unter anderem eine zusätzliche Ausgabe des Ride Magazins speziell für die Partnerbetriebe. Diese hochauflagige Sondernummer ist kostenlos und wird das ganze Jahr hindurch über zahlreiche Kanäle distribuiert.

Durch die Übernahme wird die Marke Herbert nicht weitergeführt, dafür innerhalb von Ride die Travel-Division erheblich ausgebaut. Ride ist als Zeitschrift gross geworden, hat sich mittlerweile aber zu einem umfassenden Service-Dienstleister entwickelt. Zu Ride gehören neben einer grossen Touren-Datenbank und der Singletrail Map auch ein starker Themenverbund für Mountainbike-Hotels, der bereits heute viele Partnerbetriebe im gesamten Alpenraum ausweist.

Die neu lancierte Travel-Plattform von Ride wird per 1. Januar 2023 aufgeschaltet.
 

Partnerleistungen für Beherbergungsbetriebe