Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Singletrail-Touren

Ride präsentiert die umfassendste Aufbereitung der Singletrail-Touren in den Alpen.

 

Heitihubel

b998737c1fadb4532aff61629ed0f96a_XL.jpg

Der Heitihubel versteckt sich unscheinbar am Eingang des Simmentals und bietet erstklassige Singletrails und bestes Panorama auf den Thunersee und das Berner Oberland.

Startort: 
Thun
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
1065 m
Höhendifferenz bergab: 
1065 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Colle della Croce (La Thuile)

Colle della Croce (La Thuile)

Der Colle della Croce ist der Singletrail-Klassiker von La Thuile ausserhalb des Bikeparks. Der Aufstieg erfolgt auf einem sanften Trail, die Abfahrt ist ein Flow-Feuerwerk.

Startort: 
La Thuile
Distanz: 
18 km
Höhendifferenz berghoch: 
1000 m
Höhendifferenz bergab: 
1000 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Pass da Costainas (Scuol)

S-charl

Zwischen Scuol und dem Münstertal liegt der Pass da Costainas, eine der bekanntesten Mountainbike-Routen des Unterengadins. Mit Start und Ziel in Scuol führt die Strecke durch das Val S-charl ins Münstertal und via den Ofenpass über die Fuorcla da S-charl zurück nach Scuol.

Startort: 
Scuol
Distanz: 
58 km
Höhendifferenz berghoch: 
1950 m
Höhendifferenz bergab: 
1950 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Corno Bussola

Corno Bussola

Der Corno Bussola liegt 24 Meter über der magischen 3000er-Grenze. Er hat aber weit mehr zu bieten als das! Eine Vielzahl kleiner Bergseen auf unterschiedlichen Stufen, der direkte Blick auf Monte Rosa und Matterhorn und mitten drin ein phänomenaler Gratweg in der Abfahrt.

Startort: 
Brusson
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
1350 m
Höhendifferenz bergab: 
1915 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Seealpsee

242a68bb1034576b0ba92e3912e97f74_XL.jpg

Der Seealpsee ist einer der reizvollsten Orte im Alpstein. In den Sommermonaten und an Wochenende sind hier Hunderschaften von Ausflüglern unterwegs. In der Nebensaison und zu Randzeiten ist er aber auch für Mountainbiker ein lohnendes Ziel.

Startort: 
Weissbad
Distanz: 
13 km
Höhendifferenz berghoch: 
400 m
Höhendifferenz bergab: 
400 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Crans-Varneralp

e9c9e1e607c018716b5affd1720bbf27_XL.jpg

Die Varneralp besticht mit einer phänomenalen Aussicht. Die Touren-Version ab Crans-Montana bietet eine sensationelle Abfahrt mit einem harten Aufstieg.

Startort: 
Crans-Montana
Distanz: 
35 km
Höhendifferenz berghoch: 
1040 m
Höhendifferenz bergab: 
1980 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Kronberg

8952442977db6da9e768909045378306_XL.jpg

Die technisch sehr anspruchsvolle Tour auf den Kronberg überzeugt durch das Panorama auf dem bekannten Aussichtsberg und der knackigen Singletrail-Abfahrt nach Urnäsch.

Startort: 
Urnäsch
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
985 m
Höhendifferenz bergab: 
985 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Tour du Mont Blanc

abf584041f321d5f52601632cbc05493_XL.jpg

Die Umrundung des Mont Blanc ist eine der eindrücklichsten Mehrtagestouren der Alpen. Die Route ist geprägt von der einzigartigen Kulisse des Mont-Blanc-Massivs mit den riesigen Felstürmen und den imposanten Gletschern.

Startort: 
Martigny-Ville
Distanz: 
200 km
Höhendifferenz berghoch: 
7650 m
Höhendifferenz bergab: 
7650 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Zerbion

9ceda37e8dd02e290ba6ca0c349431b8_XL.jpg

2170 Höhenmeter Singletrail am Stück – die Abfahrt vom Mont Zerbion nach Châtillon im Aostatal gehört ins Portfolio eines ambitionierten und versierten Trail-Fahrers.

Startort: 
Châtillon
Distanz: 
34 km
Höhendifferenz berghoch: 
2230 m
Höhendifferenz bergab: 
2230 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Zermatt-Schwarzsee

c541f0d622d8e202dd3df852fd92a95d_XL.jpg

Die Schwarzsee-Tour in Zermatt ist einer der Mountainbike-Klassiker der Schweiz. Auf keiner Tour ist man näher beim Matterhorn als hier.

Startort: 
Zermatt
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
1020 m
Höhendifferenz bergab: 
1020 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Ringelspitzhütte

34881b8882798e6c95711d6bcfcd403c_XL.jpg

Unter den Mountainbikern der Region Chur gilt die Route zur Ringelspitzhütte als Kleinod. Weniger des langen und harten Aufstiegs wegen, vielmehr aufgrund der Abfahrt durch das wunderbare Lawoitobel. Landschaftlich ein aussergewöhnlich schönes Tal, fahrtechnisch im oberen Abschnitt eine Herausforderung.

Startort: 
Bad Ragaz
Distanz: 
49 km
Höhendifferenz berghoch: 
1745 m
Höhendifferenz bergab: 
1665 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Scalottas-Rundtour

Piz Scalottas

Der Piz Scalottas mit seiner wunderbaren Aussicht ist der Höhepunkt auf dieser wunderbaren Umrundung von Lenzerheide mit vielen flüssigen Singletrails.

Startort: 
Lenzerheide
Distanz: 
32 km
Höhendifferenz berghoch: 
1075 m
Höhendifferenz bergab: 
1650 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Monte Legnoncino

RideColico_01_byFilipZuan.jpg

Der Monte Legnoncino ist eine der klassischen und bekannten Mountainbike-Routen am Comersee. Die Tour überzeugt durch ein fantastisches Gipfelpanorama und eine spassige und lange Singletrail-Abfahrt hinab nach Colico.

Startort: 
Colico Piano
Distanz: 
44 km
Höhendifferenz berghoch: 
1465 m
Höhendifferenz bergab: 
1465 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Älggi

Älggi

Die Älggi-Alp gilt als der geografische Mittelpunkt der Schweiz und ist eingebettet ins Kleine Melchtal. Die Tour besticht durch die wilde und raue Bergwelt.

Startort: 
Sachseln
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
1645 m
Höhendifferenz bergab: 
1645 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Hasliberg-Rundtour

eda8d07e2f8b89e75897e379264dc261_XL.jpg

Der Hasliberg oberhalb Meiringen ist ein erstklassiges Mountainbike-Gebiet. Die Rundtour zur Alp Hääggen und zur Käserstatt bietet Singletrail-Spass für jedermann.

Startort: 
Meiringen
Distanz: 
23 km
Höhendifferenz berghoch: 
930 m
Höhendifferenz bergab: 
1390 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

St. Anton

69046a6b25db0c21ed636e7df739fd1b_XL.jpg

Die Abfahrts-Trails von St. Anton hoch über dem St. Galler Rheintal bei Altstätten sind bekannt für ihren hohen Spassfaktor. Der Klassiker unter diesen Abfahrten ist die Route von Fegg und Ahorn.

Startort: 
Altstätten SG
Distanz: 
22 km
Höhendifferenz berghoch: 
985 m
Höhendifferenz bergab: 
985 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rheinufer-Trail

3daa548df3a7c35dfeb00ecdaf2cb7fc_XL.jpg

Der Rheinufer-Trail führt von Eglisau nach Schaffhausen, auf der anderen Flusseite zurück und besticht durch den hohen Anteil an flüssigen Singletrails.

Startort: 
Eglisau
Distanz: 
57 km
Höhendifferenz berghoch: 
600 m
Höhendifferenz bergab: 
600 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Engadiner Seentour

b7e870fe16253b03d4f5e4eca7c887cf_XL.jpg

Die Seenlandschaft des Oberengadins gehört zu den schönsten Regionen der Alpen – und zu einer der attraktivsten für Mountainbiker. Auf der Seentour folgt man den unzähligen, generell für alle problemlos fahrbaren Singletrails und bekommt so die ganze Schönheit des Hochtals mit.

Startort: 
Pontresina
Distanz: 
37 km
Höhendifferenz berghoch: 
890 m
Höhendifferenz bergab: 
890 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Lac Chamolé

Pila (Aosta)

Der Pila Bikepark hat mehr zu bieten als bloss die gebauten Downhill-Strecken. Zum Beispiel mehrere Singletrail-Abfahrten nach Aosta. Eine davon startet beim Lac Chamolé.

Startort: 
Pila-Ciel Blu
Distanz: 
17 km
Höhendifferenz berghoch: 
165 m
Höhendifferenz bergab: 
1905 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Gemmipass-Goppenstein

32827062d398c3bcebce44c02ac4fa3f_XL.jpg

Die Rundtour von Kandersteg über den Gemmipass nach Goppenstein und zurück durch den Lötschbergtunnel ist ein Singletrail-Spektakel der Sonderklasse für schwindelfreie und erfahrene Mountainbiker.

Startort: 
Kandersteg
Distanz: 
40 km
Höhendifferenz berghoch: 
1670 m
Höhendifferenz bergab: 
3300 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

La Colma

La Colma (Malesco)

La Colma ist ein kleine Häusergruppe hoch über Malesco im Centovalli – und der Ausgangsort einer langen und abwechslungsreichen Singletrail-Abfahrt. Die Route gehört zu den besten Bike-Touren im Centovalli.

Startort: 
Malesco
Distanz: 
25 km
Höhendifferenz berghoch: 
1455 m
Höhendifferenz bergab: 
1455 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Piz Ela Umrundung

Pass d'Ela

Der Piz Ela ist der mächtige und bekannte Felsprotz zwischen Bergün und Savognin. Mit dem Mountainbike kann dieser umrundet werden, fordert aber viel Kraft für den Aufstieg und eine filigrane Fahrtechnik für die Abfahrt. Umso eindrücklicher ist dafür das Landschaftserlebnis.

Startort: 
Filisur
Distanz: 
39 km
Höhendifferenz berghoch: 
2185 m
Höhendifferenz bergab: 
2185 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Rinderberg

96bf577e2682bc7925dad067c2022909_XL.jpg

Der Rinderberg bei Zweisimmen ist etwas für Singletrail-Cowboys. Den Aufstieg zur Bergstation kann man sich durch die Gondelbahn erleichtern, danach folgt Singletrail-Spass der besten Güteklasse.

Startort: 
Zweisimmen
Distanz: 
26 km
Höhendifferenz berghoch: 
1230 m
Höhendifferenz bergab: 
1230 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Iffigsee

Iffigsee (Lenk)

Der Iffigsee liegt wunderbar eingebettet in der hochalpinen Landschaft am Fusse des Wildhorns bei Lenk. Ihn passiert man auf der knackigen Singletrail-Tour von Betelberg hinein ins Iffigtal. Die Route gilt als eine der attraktivsten in der Region Lenk.

Startort: 
Lenk im Simmental
Distanz: 
21 km
Höhendifferenz berghoch: 
715 m
Höhendifferenz bergab: 
1570 m
Fahrtechnik: 
Kondition: 
 

Fulberg

Albulatal

Der Fulberg liegt weit oberhalb von Emmetten und ist der Ausgangsort einer eindrücklichen Singletrail-Tour hoch über dem Vierwaldstättersee. Direkt unter den Felsformationen von Oberbauenstock und Schwalmis umrundet man auf der Tour die Klewenalp.

Startort: 
Beckenried
Distanz: 
26 km
Höhendifferenz berghoch: 
1280 m
Höhendifferenz bergab: 
2080 m
Fahrtechnik: 
Kondition: