Login

00

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Reppischhof

Es gibt noch viele weitere Details zu dieser Tour. Für den Zugriff benötigst du aber ein Nutzerkonto auf Ride.ch. Registriere dich als Silber- oder Gold-Abonnent, um auf alle Detailangaben inklusive Webkarte, GPX-Track oder PDF-Download zugreifen zu können.

Tabs horizontal

Beschreibung
4ab6f5fd703b5bb734c4bf88679e8b92_XL.jpg
Beschreibung

Vom Bahnhof Zürich geht es entlang den Velowegen zum Triemli und danach auf der Standard-Route hoch zum Uetliberg. Der Hausberg Zürichs mit seiner fantastischen Sicht auf die Stadt, den See und die dahinterliegenden Alpen ist immer wieder lohnenswert. Die Abfahrt führt in der Folge für einmal nicht über den bekannten Antennen-Trail. Vielmehr hält man nach der Bergstation der Eisenbahn links und gelangt über Trails und Waldsträsschen nach Ringlikon. Man hält stets links nach Birmensdorf, passiert den Bahnhof und fährt auf das Armeeübungs­gelände entlang der Reppisch. Je nach Schiessaktivität der Truppen muss hier unter der Woche der eine oder andere Umweg in Kauf genommen werden. Die eigentliche Strecke führt entlang der Reppisch bis rechts ein Singletrail abzweigt. Dem Trail folgt bis zum «Gipfel» und fährt dahinter – weiterhin auf dem Singletrail – bergab bis zum Schiessstand. Vorbei am Reppischhof umrundet man den Honeret-Wald und erreicht bei der Autobahnbrücke schliesslich das Limmatufer. Auf der rechten Uferseite (in Flussrichtung gesehen) führt die Route bis zum Hauptbahnhof Zürich.

Strecke: Zürich Hauptbahnhof – Triemli – Uetliberg – Ringlikon – Birmensdorf – Armeeübungsgelände Reppischtal – Anhöhe östlich von Unter Reppischtal – Honeret-Gipfel – Schiesstand – Reppischhof – Niederurdorf – Limmatufer – Zürich Hauptbahnhof

Details zur Route
Distanz: 
36 km
Höhendifferenz berghoch: 
670 m
Höhendifferenz bergab: 
670 m
Höchster Punkt: 
384 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 
856 M.ü.M.
Tage: 
1
Startort: 
Zürich
Zielort: 
Zürich
Webcode: 
1129
Routen-Klassifizierungen
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen
Singletrail Map: